Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von Eili » 5. Jan 2019, 09:34

DANKE Euch allen für das Feedback.
Werde Eure Empfehlungen bei der Suche entsprechend berücksichtigen!
P85, 4.2014, dunkelblau, AP0, Luftfederung, Doppellader, Pano, 5-Plätzer, seit 2016.07
P85+ 4.2014, dunkelblau, AP0, Luftfederung, Doppellader, Pano, 7-Plätzer, seit 2017.07
 
Beiträge: 122
Registriert: 1. Jul 2016, 21:05

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von wp-qwertz » 5. Jan 2019, 10:22

bin gespannt. hälst du uns auf dem laufenden? würde mich interessieren. viel erfolg :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2349
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von Quickrider » 5. Jan 2019, 13:41

Yellow hat geschrieben:Habe auch ein MX aus 12/2016 und es funktioniert alles tadellos und ich bin sehr zufrieden! Freue mich auch immer noch darüber, dass ich damals AP 2 ganz knapp verpasst habe ;-)
„Muss“ aber diesen Monat wohl trotzdem ein neues MX bestellen. Will eigentlich nicht, weil ich so zufrieden bin, aber die 0,5%-Regelung ist einfach zu verlockend :-)


Was heisst denn 0,5% Regelung? :-)
Model X P100D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 353
Registriert: 5. Mär 2016, 20:41
Wohnort: Hamburg

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von Smartys » 5. Jan 2019, 14:16

Firmenautos werden ab 2019 nur mit 0.5% des Listenpreis als gewertet Vorteil versteuert wenn man kein Fahrtenbuch schreiben will.
 
Beiträge: 456
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von joergen » 5. Jan 2019, 14:21

Smartys hat geschrieben:Firmenautos werden ab 2019 nur mit 0.5% des Listenpreis als gewertet Vorteil versteuert wenn man kein Fahrtenbuch schreiben will.
Zumindest elektrisch betriebene, die ab 01.01.2019 angeschafft wurden ;)
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1816
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von Eili » 5. Jan 2019, 15:00

wp-qwertz hat geschrieben:bin gespannt. hälst du uns auf dem laufenden? würde mich interessieren. viel erfolg :!:


Werde ich machen ... :D
P85, 4.2014, dunkelblau, AP0, Luftfederung, Doppellader, Pano, 5-Plätzer, seit 2016.07
P85+ 4.2014, dunkelblau, AP0, Luftfederung, Doppellader, Pano, 7-Plätzer, seit 2017.07
 
Beiträge: 122
Registriert: 1. Jul 2016, 21:05

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von wp-qwertz » 5. Jan 2019, 18:19

Eili hat geschrieben:
Werde ich machen ... :D

danke dir.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2349
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von Hf300 » 12. Jan 2019, 03:40

Yellow hat geschrieben:Habe auch ein MX aus 12/2016 und es funktioniert alles tadellos und ich bin sehr zufrieden! Freue mich auch immer noch darüber, dass ich damals AP 2 ganz knapp verpasst habe ;-)
„Muss“ aber diesen Monat wohl trotzdem ein neues MX bestellen. Will eigentlich nicht, weil ich so zufrieden bin, aber die 0,5%-Regelung ist einfach zu verlockend :-)


Es sollen 0,5% besser sein als kostenloses laden ein Leben lang in ganz Europa und hat dadurch schon alleine am Wiederverkauf einen höheren Wert wenn das laden frei ist :roll:
Bei mir sind es fast 4000€ Im Jahr was normalerweise die Tankstelle vorher bekommen hätte. :mrgreen:
"Das Auto ist fertig entwickelt. Was kann noch kommen?" Carl Benz um 1920.

124kwp PV, Lg ResuX 9,6kwh
X90D AP2 6Sitzer blau 22´
 
Beiträge: 81
Registriert: 23. Jan 2018, 23:36
Wohnort: 10min zum SuC Münchberg

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von danielm » 24. Jan 2019, 21:43

Aus der Beobachtung - nicht empirisch erhoben - behaupte ich mal, dass die ab AP2 Modelle von Haus aus doch besser verarbeitet sind. Bei den ersten musste schon häufiger mal nachgearbeitet werden. FWD, Dichtungen, Lackierung, Sitzbezüge, knarzen im Innenraum etc.

Wenn der Erstbesitzer, beim SeC hartnäckig genug war, ist das ja alles kein Problem. Ansonsten vielleicht doch. Bei den 16er Loanern, die ich im letzten Jahr als Ersatzwagen fahren durfte, habe ich recht viel Kontaktkorrosion an Türscharnieren und Anbauten gesehen. Außerdem kann ich das hartnäckige AP1 vs AP2 Gerede absolut nicht bestätigen. Mein X90D (8/2017) fährt sehr geschmeidig mit dem Autopiloten. Ok, Verkehrsschilder erkennt er immer noch nicht. Aber Spurwechsel und adaptive Geschwindigkeitsregelung sind mittlerweile wesentlich angenehmer, als es bei meinem S mit AP1 je war...

Viele Grüße,
Daniel
Zuletzt geändert von danielm am 24. Jan 2019, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach

Re: Gebrauchtes MX - Jahrgangs-Empfehlung?

von ulmerle » 24. Jan 2019, 22:50

Maßgebliche Änderungen/Verbesserungen sollen ab VIN 42000 eingeflossen sein!
Grüße vom ulmerle!

Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017, verkauft!
Model 3 & Model 3P, seit 15.02.2019
Model Y LR Dual Motor, bestellt am 15.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 738
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste