Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

Sonstige Beiträge...

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Healey » 27. Sep 2015, 10:53

Toaster hat geschrieben:bei vollgasfahrten u. kavalierstarts sind eh alle messwerte nur schall und rauch! da steigen NOx und CO trotz kat ins astronomische - auch bei benzinern übrigens.

war schon immer so und ist auch heute noch so.


Beim E-Auto aber nicht.....es wäre so einfach.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10663
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von bangser » 27. Sep 2015, 11:02

Die einfachste Regelung wäre doch, dass ein Auto in ALLEN Situationen die Abgaswerte einhält. Dann braucht es keine langwierige Zulassung am Prüfstand. Die Prüfungskommission zieht Stichproben (junge und alte Autos) und testet die einfach auf der Strasse. Wenn eines auffällig wird, erlischt die ABE für alle. Punkt.
 
Beiträge: 401
Registriert: 10. Jan 2015, 11:17
Wohnort: Frankurt/Main
Land: Deutschland

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Toaster » 27. Sep 2015, 11:30

ja Healey - wär ich jetzt nicht drauf gekommen. hier gehts aber um verbrenner.
im übrigen erzeugt dein stromer auch feinstaub durch reifenabrieb (rußpartikel lassen grüßen!) und wenn dein strom aus der steckdose mit dem vielzitierten drittelmix kommt, dann schneidet er unterm strich wohl auch nicht besser ab als ein mittelklasse-diesel.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1409
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)
Land: Deutschland

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Healey » 27. Sep 2015, 11:41

@toaster
Mein Strom kommt von der Photovoltaik oder es ist zertifizierter Ökostrom...was anderes kommt mir nicht in den Akku. Reifenabrieb und minimalst Bremsstaub da gebe ich Dir recht...aber ich fahre insgesamt möglichst umweltschonend.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10663
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Toaster » 27. Sep 2015, 11:48

respekt! aber die realität sähe im hinblick auf einen massenmarkt mit e-autos wohl eher nüchterner aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1409
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)
Land: Deutschland

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von JeanSho » 27. Sep 2015, 11:55

Toaster hat geschrieben:respekt! aber die realität sähe im hinblick auf einen massenmarkt mit e-autos wohl eher nüchterner aus.


Und dennoch wären massenhaft Elektroautos einfach mit Bundesmix Strom betankt immer noch besser als Verbrenner. Das ist so oft diskutiert worden, dass es mir langsam aus dem Hals raus hängt.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3372
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Frank » 27. Sep 2015, 12:10

Eigentlich ging es doch um: "Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!"

Erlaube mir da mal weiter zu denken....

- Kontrollen wg. Schwarzarbeit auf Baustellen nur nach vorheriger Ankündigung mit Angabe von Datum UND Uhrzeit

- Gaststätten und Betriebe die Lebensmittel verarbeiten werden zu festgelegten Terminen überprüft. Diese sind dem Betreiber jeweils am Jahresanfang mitzuteilen

- Fahrprüfungen erfolgen auf einer vorher definierten Strecke, alle anderen Verkehrsteilnehmer verhalten sich so wie im Prüfungsablauf vorgesehen
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 421
Registriert: 6. Nov 2013, 17:29
Land: Deutschland

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von Yellow » 27. Sep 2015, 12:14

Toaster hat geschrieben:...im übrigen erzeugt dein stromer [...] und wenn dein strom aus der steckdose mit dem vielzitierten drittelmix kommt, dann schneidet er unterm strich wohl auch nicht besser ab als ein mittelklasse-diesel.

Ui Ui Ui... diese Aussage hätte Dir vor 10 Tagen vielleicht noch mancher geglaubt. Aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen halte ich den Satz für, gelinde gesagt, "gewagt"!

Du vergleichst also immer noch Messwerte(!) von Kraftwerken mit fiktiven Normwerten von Verbrennungsmotoren?
Wo warst du die letzten 10 Tage und in welcher Welt lebst Du? :-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10091
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von tvdonop » 27. Sep 2015, 12:19

... bei manchen dauern Lern- und Erkenntnisprozesse einfach länger :D
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2215
Registriert: 6. Feb 2014, 12:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: Abgastests unter "Realbedingungen" = Bullshit!

von DerSchwabe » 27. Sep 2015, 13:45

...auch ich kann bie dem Kommentar mit dem Dieselvergleich nur den Kopf schütteln.
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1269
Registriert: 16. Dez 2014, 15:44
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mcm23 und 1 Gast