Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

Sonstige Beiträge...

Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von vmax » 6. Sep 2015, 11:05

Beispiel: Nachtsichtassistent

https://www.youtube.com/watch?v=X3pCTQXud_U


Vermutlich benutzten der Fahrer des flüchtigen schwarzen Audi einen Nachtsichtassistent, und konnte nachts mit ausgeschalteten Licht der Polizei entkommen.


""Laut Polizei Düsseldorf fahnden die niederländischen Kollegen jetzt weiter nach den Flüchtigen und ihrem Audi. Offiziell wegen eines Verkehrsverstoßes, denn der Wagen fuhr nicht nur zu schnell, er war wohl auch zeitweise ohne Licht (!) unterwegs – und das mitten in der Nacht.""


Quelle: http://www.bild.de/regional/duesseldorf ... .bild.html


Die Hersteller sollten sich Gedanken machen, um kriminelle Anwendungen zu verhindern .
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 09:51
Land: Deutschland

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von volker » 8. Sep 2015, 10:07

Diesen Thread schließe ich besser gleich. Beschwerden gerne per PN.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11186
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Gefahr durch Assistenzsysteme, warum geschlossen?

von vmax » 8. Sep 2015, 14:42

Warum wurde mein Beitrag "Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?"
geschlossen? PN sind bei mir nicht möglich, gibt es einen Grund dafür?


….Du bist nicht berechtigt, Private Nachrichten zu senden….


Von Volker, "Diesen Thread schließe ich besser gleich. Beschwerden gerne per PN."


Eigenartig :shock:
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 09:51
Land: Deutschland

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von volker » 8. Sep 2015, 15:11

Ich bin der Meinung, dass wir genug Threads im Forum haben, die einen Link mit etwas Kommentierung beinhalten, aber sehr weit weg vom Thema Tesla führen. Nun gut, dieser Thread ist in der off topic Sektion.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11186
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: AW: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straß

von Volker.Berlin » 8. Sep 2015, 15:23

... und wo die Überschrift Bildzeitungsniveau hat. vmax, ich lese Threads von Dir grundsätzlich nicht mehr, weil der Inhalt nie hält was die Überschrift verspricht. Als ob krimineller Missbrauch ein inhärentes Problem aller Assistenzsysteme sei... Ich möchte mal sehen, wie jemand einen Totwinkelwarner missbraucht, um in eine Bank einzubrechen! :lol:
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15534
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von 46&2 » 8. Sep 2015, 16:14

Mein Supermarkt nimmt Rüstmesser aus dem Programm, da sie potentiell kriminell verwendet werden könnten. Genauso wie Kleiderbügel und Kokosnüsse. Er kommt damit der Forderung von vmax nach.

Moment mal, er führt noch Kneifzangen..!?


...


...



Wie tief wollen wir hier noch sinken? Ich fand die Schliessung toll!
Model S 85D <== schwarz!
| VIN: ...FFP726xx|
| Panorama | Carbon | Doppellader | Tech-Paket | Winter-Paket | Luftfederung |
| bestellt: 29.Okt.14 | fertig gebaut: 1.Apr.15 | Abholung: 27.Mai.15, Winterthur |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Registriert: 29. Okt 2014, 21:20
Wohnort: Dielsdorf
Land: Schweiz

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von Volker.Berlin » 8. Sep 2015, 16:19

46&2 hat geschrieben:Mein Supermarkt nimmt Rüstmesser aus dem Programm, da sie potentiell kriminell verwendet werden könnten.

"Vermutlich" hast Du vergessen. Man weiß es ja nicht mal sicher.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15534
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von Healey » 8. Sep 2015, 16:41

Jeden Schmarrn muss man nicht kommentieren. ..ups damit habe ich es gerade getan...bitte wieder schließen.oder ins Motortalk Forum verschieben. ;)
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10663
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Gefahr durch Assistenzsysteme auf öffentlichen Straßen?

von vmax » 8. Sep 2015, 16:47

Jetzt ist der Beitrag wider offen, ok ich dachte schon ich hätte etwas verbotenes gepostet.


Wer es nicht glaubt das Assistenzsysteme bei "zwielichtigen Gestallten" so begehrt sind das diese so gar nachgerüstet werden, sollte sich das hier mal anschauen:

http://www.audipiter.ru/forum/topic/484 ... -teploviz/


Nach meiner Info handelte es sich um einen schwarzen Audi RS4 Kombi. Ohne Nachtsichtassistent bei Dunkelheit ohne Licht auf der BAB und hohe Geschwindigkeit,
wie soll das gehen?
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 09:51
Land: Deutschland

Re: Gefahr durch Kommentare eines Tesla-Kritikers

von Trabbisachse » 8. Sep 2015, 16:57

Gefahr besteht durch Unmassen fragwürdige irreführende ständig neu eröffnete Treads von vmax. Weil wir das zulassen und noch ausgiebig diskutieren erlangt ein grundsätzlich tesla-unfreundlich Eingestellter beste Google-Reichweite und verunsichert damit sehr erfolgreich unbelesene Interessenten.

Diese Beiträge und alle zukünftigen dieser Art gehören allesamt in einen Tread kopiert unter den Titel: "Kommentare eines Tesla-Kritikers".
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 18. Mär 2013, 00:16
Wohnort: Zwickau
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste