Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

Sonstige Beiträge...

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Franko30 » 12. Okt 2015, 23:06

Danke, Volker für die Schilderung.

Was glaubst du ist an Flinc anders, dass die Leute dort seltsamer sind?

Und was hast du so (unabhängig von den Empfehlungen) konkret an Mitfahrgebühr genommen?

Gruß Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4045
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: AW: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Volker.Berlin » 12. Okt 2015, 23:24

Franko30 hat geschrieben:Was glaubst du ist an Flinc anders, dass die Leute dort seltsamer sind?

Welche Leute? Ich habe dort fast ausschließlich Karteileichen gehabt, falls überhaupt ein “passender Mitfahrer“ gefunden wurde.

Bei solchen Communities ist es immer sehr schwer, zu sagen, warum eine funktioniert und eine andere nicht. Ab einem gewissen Punkt entwickelt sich ja auch eine gewisse Eigendynamik.

Franko30 hat geschrieben:Und was hast du so (unabhängig von den Empfehlungen) konkret an Mitfahrgebühr genommen?

BlaBlaCar erlaubt, den Preis in einer bestimmten Spannbreite selbst einzustellen. Grobe Orientierung sind 5 Euro/100 km. Wenn man den Preis verstellt, wechselt die Farbe von grün über gelb auf rot. Ich habe immer den höchsten Preis eingestellt, der noch gelb war. Das waren dann zum Beispiel 37 Euro für Stuttgart-Berlin (pro Mitfahrer).
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15057
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Karlchen » 13. Okt 2015, 08:11

TeeKay hat geschrieben:Tötung (auch das gabs schon), Nachverhandlung (in aufsteigender Reihenfolge nach Grad der Lästigkeit sortiert),

You made my day :mrgreen: :mrgreen:
Grüße
Karl
 
Beiträge: 423
Registriert: 7. Mai 2014, 12:25
Wohnort: Vaasa, Finnland
Land: anderes Land

Re: AW: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von TArZahn » 13. Okt 2015, 10:08

Volker.Berlin hat geschrieben:... Ich habe immer den höchsten Preis eingestellt, der noch gelb war. ...


Genauso mache ich es auch und habe immer gute Erfahrungen bei BlaBlaCar gehabt. Deine ausführliche Zusammenfassung kann ich 1:1 bestätigen.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 und 10 kWp
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2624
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von volker » 16. Okt 2015, 12:48

Demnach macht es einen Unterschied, ob man eine Mitfahr-Plattform benutzt oder Facebook.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10856
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Abgemeldet 06-2018 » 16. Okt 2015, 14:01

Ich hab auch über Tee-Kays Beitrag gelacht, allerdings so wie die anderen wegen dem Zusatz "Nachverhandlung (in aufsteigender Reihenfolge nach Grad der Lästigkeit sortiert)".
Das andere Thema ist sehr traurig, zur intensiven Diskussion aber eher für andere Foren geeignet als hier.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Karlchen » 16. Okt 2015, 17:40

Stimmt, ein trauriger Hintergrund.
 
Beiträge: 423
Registriert: 7. Mai 2014, 12:25
Wohnort: Vaasa, Finnland
Land: anderes Land

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von ZoePionierin » 12. Jul 2016, 17:23

Da es bei Tesla-Momente Off-Topic wurde, eben hier weiter.
Ich habe jetzt auch schon etwa 20 Fahrten bei BlaBlaCar angeboten. Bisher hatte ich nur sehr angenehme Erfahrungen gemacht. Alle waren pünktlich, gewaschen und freundlich. Habe zu Verbrennerzeiten leider auch andere Erfahrungen gemacht.

Die beste Aussage war aber: "Eigentlich musste ich gar nicht so dringend nach München, aber als ich gesehen habe, dass es ein Tesla ist, bin ich mitgefahren." Ansonsten gab es einige Erstberatungen zum Thema Elektromobilität und viel Aufklärung. Und auf meiner Stammstrecke, auf der ich jeden Leitpfosten beim Namen kenne, geht die Fahrtzeit wie im Fluge um, wenn man Mitfahrer*innen hat. Und die Notkasse im Tesla wird auch immer wieder aufgefüllt.
Tesla Model S 70 D mit L!T!E!
Mein Referral-Link (bis 15. Oktober 2016): http://ts.la/jana6690
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 5. Aug 2014, 23:09
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Bietet Ihr Mitfahrgelegenheiten an?

von Volker.Berlin » 12. Jul 2016, 17:36

ZoePionierin hat geschrieben:Und die Notkasse im Tesla wird auch immer wieder aufgefüllt.

Damit wird es ja nun bald vorbei sein, wenn BlaBlaCar uns in ganz Deutschland (wie bereits jetzt auf Fahren von und nach Berlin) mit Zwangs-Online-Zahlung "beglückt".
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15057
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste