kaufhouse.de / Model S

Sonstige Beiträge...

kaufhouse.de / Model S

von Talkredius » 10. Dez 2012, 22:54

" Mit der 45 Minuten dauernden Schnellladung oder dem 1-minütigen Batterietausch wird Sie das Auto überall begleiten können.

- Batteriepaket mit 255, 370 oder 480 km Reichweite"

also ich nehme alle drei Pakete, brauche ich für den Tausch noch einen Wagenheber oder geht es auch ohne :lol:
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3623
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: kaufhouse.de / Model S

von Saftwerk » 10. Dez 2012, 23:01

Es wird nicht die Batterie sondern das ganze Auto getauscht - einfach an jeder Ladestation ein Model S abstellen und man kann überall hinfahren ohne Laden zu müssen.
So kommt das Kaufhaus endlich zu etwas Umsatz :mrgreen:
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1932
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27

Re: kaufhouse.de / Model S

von Talkredius » 10. Dez 2012, 23:13

Die AGBs sind einfach süß :

"Der Kauf-Vertrag, der bei Verkaufsabschluss der Verkäufer-Artikel über Kaufhouse zustande kommt, wird ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. Kaufhouse ist nicht Vertragspartner..."


"...Jedes abgegebene Gebot des Nutzers stellt ein Angebot an Kaufhouse.de zum Abschluss eines Kaufvertrages zum jeweils sichtbaren Angebotspreis dar. ..."

:lol: :lol: :lol:

"Kaufhouse ermöglicht seinen Kunden (nachfolgend Nutzer genannt), auf der Webseite angebotene Waren oder Dienstleistungen teils erheblich aber immer preisreduziert zu kaufen.."

Also wenn Tesla mir jetzt keinen Rabatt gibt ...... :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3623
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: kaufhouse.de / Model S

von Thorsten » 11. Dez 2012, 11:13

Die sog. "Cent Auktionen" sind nichts anderes als ein Glückspiel. Man kauft Bieterpakete (bspw. bei kaufhouse.de 100 Gebote zum Preis von 50 EUR) und bietet auf ein Produkt, das je nach Auktionsmodell entweder von Null jeweils um wenige Cent im Preis steigt oder von einem Höchstgebot aus langsam fällt. Ob man den Zuschlag erhält, ist reine Glückssache, da eine Vielzahl von Usern auf das Produkt bieten und z.T. auch automatische Gebote durch das System erfolgen.

Hier ein weiterführender Artikel zum Thema: Cent-Auktionen: Zu schön, um wahr zu sein

Jeder Klick kostet bei kaufhouse.de im o.g. 100er-Paket 50 cent. Gleichzeitig fällt der Kaufpreis pro Klick nur um 10 cent. D.h. pro Klick bleiben 40 cent Gewinn hängen. kaufhouse.de kann also nichts Besseres passieren, als den Roadster für 1 EUR zu verkaufen. Dann sind bei einem Startpreis von 119.499,00 EUR exakt 1.194.980 Klicks zum Preis von 50 cent zusammengekommen. Macht einen Umsatz von 597.490 EUR und nach Abzug der Kosten für den Roadster einen Gewinn von 477.991 EUR. Selbst wenn kaufhouse.de, wie auf der Seite angegeben, 50 % spendet, bleibt immer noch ein schönes Sümmchen hängen.

Warum sich Tesla auf so ein Modell einlässt und auch noch per Mail von Leonhard von Harrach bewirbt, ist mir unklar. Für mich färbt damit das unseriöse Geschäftsmodell von kaufhouse.de etwas auf Tesla ab.

Grüße
Thorsten
Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S / X / 3 mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3440
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: kaufhouse.de / Model S

von Count Electric » 11. Dez 2012, 18:25

Liebe Tesla-fahrer und Freunde,

Ich kann die Verwunderung nur zu gut verstehen. Es war gut gedacht, aber sehr schlecht gemacht – von mir persönlich.

Die Initiatoren haben gutes im Sinn und sind seriös. Das Projekt allerdings noch nicht ganz fertig. Letztlich geht es um einen guten Zweck. Aber die E-mail selbst ging an einen deutlich weiteren Kreis, als beabsichtigt und vor allem in einer vollkommen falschen Version. Natürlich sollte die Nachricht nur an mir persönlich bekannte Personen gehen. Der text war nur im Entwurf-stadium, und statt ‚test send‘ war zudem ‚full send‘ passiert und das nur schwer einzufangen.

Eine absolute Katastrophe die mir wahnsinnig leid tut und den Zweck vollkommen verfehlt. Ich kann nur um Entschuldigung bitten und versprechen, dass hier kein verwerfliches System hintersteckt. Es handelt sich um ein persönliches Versehen, das mit Tesla als solches nicht im Zusammenhang steht.

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.
mit den besten elektrischen Weihnachtsgrüssen,
Leonhard v. Harrach
 
Beiträge: 5
Registriert: 8. Jun 2011, 20:21

Re: kaufhouse.de / Model S

von ManuaX » 11. Dez 2012, 18:58

Hallo Leonhard,

danke für deine schelle Richtigstellung, so kann man das jetzt aus einem ganz anderen Licht betrachten :-)
Es ist gut das dir etwas vergleichbares nicht mit dem Model S passiert ist, dort ist der kreis dann später deutlich größer ^,^
Fehler machen ist Menschlich, sollange man daraus lernt hat es auch etwas gutes ;)

P.S: wie ist der aktuelle stand an TR noch? wie viele werdet ihr vorerst noch behalten? wie viele gebrauchte und neue sind noch da? Gibt es neues zum flüssigkeitsgekühltem motor? ...

Mit den besten elektrischen grüßen
Manuel Müller
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: m.zsoldos, r.wagner, RedGlider und 2 Gäste