Batterietechnologie von store-dot.com

Sonstige Beiträge...

Re: Batterietechnologie von store-dot.com

von fgordon » 30. Jan 2015, 15:34

Vor 10 Jahren hätten 99% aus der IT Branche über die deep learning Systeme gesagt pah das ist ja StarTrek - heute sind die ersten auf einem Stand, dass die besser sind als ihre Entwickler - Umbrüche sind selten aber keinesfalls nicht existent.

Irgendwann kamen auch mal Lithium Ionen Akkus zur Serienreife und auch nicht weltweit gleichzeitig - einer ist immer anderen etwas voraus, wäre das nicht so gäöbe es ja auch keine Patente.

Dass Musk das glaubt und auch glauben muss ist auch nachvollziehbar, weil die Gigafactory sonst ein Problem bekommen könnte (nicht muss) - aber wenn ein MIT Ableger meint er sei so weit OEMS zur Evaluierung zeitnah(!) zu beliefern, sag ich halt oha, da lohnt es sich im Gegensatz zu reinen Laborentwicklungen einfach mal 1/4 Auge drauf zu lassen :D

Dass das keine langsame Entwicklung ist ist ja auch nicht gesagt - vielleicht wird an der MIT diese Technologie ja schon seit 10 oder mehr Jahren schrittweise weiterentwickelt und es war halt dann nur noch ein kleines Schrittchen jetzt diese den OEMs zu überlassen.

Dass er bisher her recht hat ist sicher (fast) so - aber daraus kann man natürlich nicht ableiten, dass dies ein Naturgestz ist - es ist leidliglich die wahrscheinlichste Entwicklung. Wer eine Versicherung egal welcher Art hat, der hat die doch nur weil man weiss man muss auch mit dem Unwahrscheinlichen rechnen,,,, Versicherungen gegen ungewollte Schwangerschaften durch Alien Entführungen eher nicht, aber sonst....
 
Beiträge: 700
Registriert: 10. Mär 2014, 17:14
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: kangaropo, M3-75, snooper77, xabbu und 6 Gäste