Vielfalt der Logistik

Sonstige Beiträge...

Vielfalt der Logistik

von Basti » 24. Okt 2012, 18:41

Hey Leute,

Ich spiele auch seit ein paar Wochen mit dem Gedanken Tesla-Fahrer zu werden. Als ich mich dann mal so allgemein über Elektroautos informiert habe, bin ich aber auch etwas viel interessanteres gestoßen; Also bisher dachte ich immer, dass Logistik einfach das Fahren von A nach B bedeutet. Aber wusstet ihr z.B., dass einige Firmen schon dabei sind, ihre LKWs auf Elektromotoren umzurüsten? Diese Info hat mich natürlich heiß gemacht, noch mehr zu erfahren. Eine andere tolle Neuerung in der Branche sind z.B. Frachtenbörsen. Da kann ein Fahrer, unabhängig von der Spedition, für die er arbeitet, einfach Frachten von anderen übernehmen, um seinen Gewinn zu maximieren. Ich glaube, das läuft so ähnlich wie E-bay ab. Aber seht es euch selbst bei Logintrans an! Ich weiß, dass das alles nicht so ganz hier her passt, aber ich finde es unglaublich spannend.
 
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jul 2012, 12:04

Re: Vielfalt der Logistik

von Talkredius » 25. Okt 2012, 22:35

Basti hat geschrieben:Hey Leute,

Ich spiele auch seit ein paar Wochen mit dem Gedanken Tesla-Fahrer zu werden. Als ich mich dann mal so allgemein über Elektroautos informiert habe, bin ich aber auch etwas viel interessanteres gestoßen; Also bisher dachte ich immer, dass Logistik einfach das Fahren von A nach B bedeutet. Aber wusstet ihr z.B., dass einige Firmen schon dabei sind, ihre LKWs auf Elektromotoren umzurüsten?


Soweit ich weiß aber "nur" um an Steigungen zu rekupieren, damit die Bremsen zu entlasten und bei Berg auf Energie zu sparen, teilweise auch im Trailer um hier gegebenenfalls bei Schlingerbewegungen als ESP zu wirken.

Und dann sind "LKW" ab 400 To Nutzlast (in Tagebauminen eingesetzt) grundsätzlich elektrisch mit einem 8000 l RE Tank und teilweise mit Oberleitung zum rekuperieren.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: AW: Vielfalt der Logistik

von Chris » 25. Okt 2012, 22:57

Auf der ECarTec stand ein Verauchsfahrzeug von MAN. Ein Müll-LKW mit E-Antrieb und RE.
Ein Akkupack aus 3*35 KWh soll eine Innerstädtische Tour von bis zu 30km vollkommen emissionsfrei schaffen. Auch die Presse und Hubvorrichtung am Heck sollen über den Akku versorgt werden. Als RE kommt ein Standard-PKW Diesel zum Einsatz (3,0l V6 von Audi mit 150kw Leistung)
Der LKW soll die nächsten zwei Jahre im normalen Einsatz getestet werden. Aber es wird bereits über eine Kleinserie nachgedacht aufgrund der hohen Nachfrage.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 4. Jun 2012, 20:45


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: derOli, Teslaswiss und 4 Gäste