Welche Haushaltsgeräte benötigen drei Phasen?

Sonstige Beiträge...

Re: Welche Haushaltsgeräte benötigen drei Phasen?

von Ralf W » 23. Jan 2015, 21:49

Und jetzt kommen Gleichstromnetze wieder, z.B. in Rechenzentren. Auch planen wir an Gebäuden wo PV, Batteriespeicher, Frequenzumrichter und Ladestationen für E-Fahrzeuge auf einem gemeinsamen DC Netz arbeiten.

Ralf
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 200 Tkm | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2037
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Welche Haushaltsgeräte benötigen drei Phasen?

von Montblanc Carrera » 26. Jan 2015, 15:48

Franko30 hat geschrieben:
Montblanc Carrera hat geschrieben:[quote="liftboy"
Wir sind uns doch aber einig, das Fahrstühle schon allein aufgrund ihrer Leistung am Drehstrom angschlossen wurden und nicht wegen einer einfacheren Drehzahlregelung, oder?


In Europa vielleicht, in den USA gab es sogar bis 2007 noch Gleichstromnetze, obwohl sich der Teslasche Wechselstrom schon früher deutlich durchgesetzt hatte:

Während in Europa die Gleichspannungsnetze Mitte des 20. Jahrhunderts so gut wie verschwunden waren, stellte der New Yorker Stromversorger Consolidated Edison die Lieferung von Gleichspannung erst Ende November 2007 endgültig ein. Zuletzt waren vor allem noch ältere Aufzüge in Manhattan auf die Gleichspannungsversorgung angewiesen, 1998 wurden noch 4.600 Kunden mit Gleichspannung beliefert. Die Aufzüge wurden bei der Einstellung der Versorgung mit Gleichrichtern auf Wechselspannung umgestellt oder erneuert.

Cheers

Frank

New York war selbst für die USA wohl ein Sonderfall,
gibt es dort doch bis heute dezentrale Powerstations (substation) die die Gleichstromversorgung der Untergrund- und Hochbahnen gewährleisten.
(mir ist bekannt das auch bei uns die Verkehrsbetriebe entsprechende Unterwerke unterhalten, in NY ist dies alles mal wieder etwas größer ;) und ursprünglich war ein Großteil dieser Kraftstationen wohl nicht auf die U- und Hochbahn beschränkt)
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 08:32
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste