Seite 1 von 1

Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 19:27
von Ernstbender
Wir suchen für unseren Sohn in Köln eine Fahrschule mit einem e- Auto. 123 mit Model s kennen wir, fänden aber ein kleineres besser wie M 3 oder Zoe, Leaf, Kona, etc. Kennt jemand noch eine Fahrschule, welches ein solches Fahrzeug im Unterricht hat?
Er ist mit mir schon M3 und i- miev auf dem Übungsplatz gefahren.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 09:54
von TCO
Darf ich fragen warum? Also einen Schaltwagen sollte man trotz allem noch immer sicher fahren können.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 09:59
von Arandorn
Ich habe in Köln tatsächlich bisher nur 123 mit dem Model S gesehen, andere Fahrschulautos sind mir nicht aufgefallen.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 10:18
von BlackyAWD
Wird in D nicht auffindbar, es gibt eine Vorschrift für den Prüferplatz hinten was dessen Raumfreiheit angeht, die erfüllt ein Model 3 und Zoe nicht, wohl aber ein Model S. D.h. für den hier geschilderten Fall müsste eine Fahrschule Zoe/M3 und einen Model S im Fuhrpark haben, das wird kaum eine Fahrschule machen, schon allein weil man ungern auf einem anderen Wagen die Prüfung macht als das womit der Fahrschüler Praxis hat.
Meine FS hatte damals Astra und Golf und der Fahrlehrer sah immer zu das die Golf Fahrer auch auf dem Golf Prüfung machen konnten und die Astra Fraktion eben auf dem Astra.

Siehe hier:
https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-07/fahrschulen-e-autos-tuev-fahrschulverband-pruefer

Wir sind halt im rückständigen Deutschland....oder überregulierten...ach suchts euch aus.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 10:18
von lero
ich weiß nicht ob das noch aktuell ist (und ob das auch für DE gilt)
aber in AT wäre es sehr ungünstig, mit einem Automatik-Auto den Führerschein zu machen:

https://noe.orf.at/v2/news/stories/2846625/

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 11:39
von sunfreak
Wenn auch Kürten geht: Fahrschule Uwe Gersing hat einen ZOE.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 12:25
von Snuups
TCO hat geschrieben:Darf ich fragen warum? Also einen Schaltwagen sollte man trotz allem noch immer sicher fahren können.


Das Thema Schaltwagen ist doch längst Geschichte.

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 14:27
von Kumasasa
In Gütersloh gibt's ein Model 3 als Fahrschulwagen: viewtopic.php?f=86&t=25669&hilit=Fahrschule&start=10

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 20:26
von Ernstbender
TCO: unser Sohn hat ein kleines Handicap mit der linken Hand. Damit ist der schaltwagen gestorben. Sunfreak: Kürten ist zu weit weg. Aber wenn man die Prüfung eh mit dem MS machen muss, dann soll er halt alle Stunden damit fahren! Danke!

Re: Fahrschule in Köln mit e-auto gesucht

BeitragVerfasst: 14. Jan 2020, 09:19
von TCO
Snuups hat geschrieben:
TCO hat geschrieben:Darf ich fragen warum? Also einen Schaltwagen sollte man trotz allem noch immer sicher fahren können.


Das Thema Schaltwagen ist doch längst Geschichte.


Naja, es gibt noch viele neue Schaltwagen. Insbesondere im europäischen Ausland. Stichwort Mietwagen im Urlaub.


Ernstbender hat geschrieben:TCO: unser Sohn hat ein kleines Handicap mit der linken Hand. Damit ist der schaltwagen gestorben. Sunfreak: Kürten ist zu weit weg. Aber wenn man die Prüfung eh mit dem MS machen muss, dann soll er halt alle Stunden damit fahren! Danke!


Das ist natürlich etwas anderes. War ja auch nicht bös gemeint, sondern wollte nur verdeutlichen, dass man teilweise darauf angewiesen sein kann, ein H-Schaltung zu bewegen. Aber in eurem Fall, stellt sich das natürlich dann anders da und dabei sollten wir es auch belassen und BTT gehen! :)