/dev/null : Aussortierte Off-Topic-Beiträge

Sonstige Beiträge...

Re: Diskussion zu Neuerungen im TFF Forum

von MPH » 9. Feb 2020, 16:19

1up
Ciao, MPH

Begleitung zur Fahrzeugübergabe in Höri (CH) gesucht? PN an mich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Nutzer meinen referral benutzen:https://ts.la/philipp65961

Suche KW Fahrwerk Model 3 AWD/Perf.
 
Beiträge: 530
Registriert: 27. Nov 2019, 08:01
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Diskussion zu Neuerungen im TFF Forum

von Snuups » 9. Feb 2020, 17:55

+2.5
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4566
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von dukedarkside » 11. Feb 2020, 16:01

stelen hat geschrieben:Agena-Trader mit einigen Add-Ons


OT:

hochinteressant. Wenn das Programm, wie du sagst, bereits die "Trades" zusammenstellt und du nur noch ausführen musst, wird das selbe ja auch bei anderen Trading-Programm Nutzern angezeigt. Umso mehr Menschen und Robotrader die Programme nutzen, umso wahrscheinlicher funktionieren dann auch die angezeigten Chart-Muster ;)

Diese selbsterfüllende Prohezeihung funktioniert dann solange, bis ein großer Value Trader das ganze kaputt macht oder ein unbekanntes Muster auftaucht. Für mich wäre es nichts.
 
Beiträge: 134
Registriert: 23. Okt 2018, 20:04
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 11. Feb 2020, 16:10

Nein, das ist eher unwahrscheinlich, da es schlicht zu viele verschiedene Handelsansätze / Zeitebenen gibt. Ein Swingtrader handelt an ganz anderen Punkten wie ein Positionstrader, dessen Ein- und Ausstiege woanders liegen, wie bei einem Daytrader usw. Es gibt nicht DEN ultimativen Punkt im Chart an dem alle einsteigen und an dem dadurch eine self-fullfilling prophecy enstehen könnte.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1920
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von Sascha » 11. Feb 2020, 22:30

Bild

Und ihr dachtet rauchen an der Tankstelle sei gefährlich gewesen ;)

(Nicht mein Bild, Internetfund)
 
Beiträge: 295
Registriert: 19. Aug 2016, 14:16
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von xDerHund » 11. Feb 2020, 22:32

Das ist doch schon Monate alt. Entweder das oder ein ähnliches Bild hatten wir hier schonmal, oder? :D :mrgreen:
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2028
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 11. Feb 2020, 23:34

Die Model-S Batterien von vor 8 Jahren schaffen nur kurze Ladeleistungen oberhalb 100kW, niemals aber >250kW. Auch gibt es bei mehrfachen Sprints Reduktion der Leistungsabgabe. Von den nachträglichen Reduktionen der Ladeleistung (bin ich betroffen) und tlw. Kapazität (bin ich nicht betroffen) will ich gar nicht schreiben.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1950
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von FFF » 11. Feb 2020, 23:43

Hendrik hat geschrieben:Die Model-S Batterien von vor 8 Jahren schaffen nur kurze Ladeleistungen oberhalb 100kW, niemals aber >250kW. Auch gibt es bei mehrfachen Sprints Reduktion der Leistungsabgabe. Von den nachträglichen Reduktionen der Ladeleistung (bin ich betroffen) und tlw. Kapazität (bin ich nicht betroffen) will ich gar nicht schreiben.
Und von der Glaskugel, die dir sagt, das in 8 Jahren eine Porschebatterie keine Sorgen hat, wohl auch nicht?
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.8.2, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2070
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 11. Feb 2020, 23:53

Wenn es so kommen würde (was niemand weiß und pure Spekulation ist), dann wäre die Taycan-Batterie in den einem Aspekt ähnlich wie die Model S-Batterie. In Bezug auf Ladeleistung aber immer noch deutlich besser, selbst wenn die Ladeleistung z.B. um 25% reduziert werden würden.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1950
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Duffy » 11. Feb 2020, 23:59

Also wäre in 8 Jahren eine 8 Jahre alte Batterie vermutlich einer 16 Jahre alten Entwicklung überlegen...ein spannendes Gedankenspiel, sollte man verfolgen.
M3 LR AWD, White, Premium Innenraum schwarz
Bestellt: 14.12.19
VIN: 11.02.20
Abholung: 20.02.20
 
Beiträge: 227
Registriert: 3. Dez 2019, 15:03
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hage und 5 Gäste