Rechtlicher Rahmen autonomes Fahren...

Sonstige Beiträge...

Re: Rechtlicher Rahmen autonomes Fahren...

von de_do » 17. Sep 2019, 12:14

Vuko hat geschrieben:Werden die meisten vlt. schon kennen aber ich verlinke es mal trotzdem

Ist der Tesla AP wirklich so schlecht?
https://teslawissen.ch/tesla-autopilot-spurwechsel/


Interressant, das meinte ich mit "Erfahrung mit dem System" , ohne die genauen Gründe warum er so reagiert zu kennen.

Ist halt wie so oft, die einen gehen zu locker mit den neuen Techniken um, die anderen überregulieren alles, bis sich ein gesundes Mittelmaß einstellt wird es wohl noch dauern.
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen."
Kurt Marti
 
Beiträge: 88
Registriert: 1. Sep 2019, 17:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Rechtlicher Rahmen autonomes Fahren...

von M3-75 » 17. Sep 2019, 13:49

Müssen menschliche Fahrer eigentlich auch diesen Ablauf einhalten?
Da wäre ich Mal auf Fahrprüfungsergebnisse gespannt, insbesondere von denjenigen der den Ablauf erfuhren hat :-)
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2800
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste