Starlink

Sonstige Beiträge...

Starlink

von Teatime » 2. Sep 2019, 17:04

Da sich bei Starlink allem Anschein nach die Schlagzahl in der nächsten Zeit erhöht eröffne ich einen eigenen Thread


50 der 60 am 23.5.2019 gestarteten Prototypen V0.9 sind nach 3 Monaten an ihrem vorhergesehen Platz und im Probebetrieb

Im besten Falle finden 2019 noch 4 weitere Starts mit je 60 Sateilliten statt. Bislang hat noch keiner binnen eines Jahres mehr als 100 Satelliten ins All gebracht.

Mission Date (NET)
Starlink-1 October 10th
Starlink-2 October 25th
Starlink-3 November 13th
Starlink-4 December 8th

https://www.teslarati.com/spacex-starli ... ches-2019/
YCT
 
Beiträge: 1147
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Starlink

von Armin Harich » 2. Sep 2019, 20:53

Ich wunderte mich schon, das das gar nicht diskutiert wird.

Hier erklärt Horst Lüning, um was es da aus seiner Sicht so geht: https://www.youtube.com/watch?v=5T_72Dc2rEI

Liebe Grüße, Armin.
Erstes Model 3 in Hessen mit >69.000km:
Was ist gut/schlecht: https://youtu.be/b2-_W8rNMfg

Lust Model 3 LR AWD+ mit Acceleration Boost / FSD mal zu testen? : https://turo.com/de/de-de/auto-mieten/d ... l-3/605987
 
Beiträge: 247
Registriert: 3. Mär 2019, 07:31
Wohnort: 63303 Dreieich
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Starlink

von Teatime » 14. Sep 2019, 13:15

2019 können bis zu 4 Starts mit Starlinksatelliten erfolgen

“Next year, I hope we launch 24 Starlinks,” Shotwell said.

https://spacenews.com/spacex-plans-24-s ... next-year/

weiters hat Spacex um die Erlaubnis zur Erhöhung der Kapazität in 550km Höhe angesucht
https://spacenews.com/spacex-says-more- ... nch-needs/

https://www.teslarati.com/spacex-starli ... ches-2020/
YCT
 
Beiträge: 1147
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Starlink

von nitramek » 23. Okt 2019, 12:23

News from Starlink...
Dateianhänge
Screenshot_20191023_122146.png
Model 3 LR RWD, Deep Blue, AP2.5, Sommer 19'' Sport, Winter 18'' Aero, VIN 341xxx, seit Mai 2019

Für dich und mich 1500km kostenloses Supercharging: https://ts.la/martin44754
Nicht fragen, einfach benutzen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 12. Jun 2019, 12:56
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Starlink

von nitramek » 23. Okt 2019, 12:25

Model 3 LR RWD, Deep Blue, AP2.5, Sommer 19'' Sport, Winter 18'' Aero, VIN 341xxx, seit Mai 2019

Für dich und mich 1500km kostenloses Supercharging: https://ts.la/martin44754
Nicht fragen, einfach benutzen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 12. Jun 2019, 12:56
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Starlink

von xDerHund » 23. Okt 2019, 12:27

Kann man da nicht irgendwie Beta-Nutzer werden? :mrgreen:
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2089
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Starlink

von Teatime » 28. Okt 2019, 13:59

Nachdem Starlink um die Genehmigung zusätzliche 30.000 Satelliten, in Summe über 40.000, einsetzen zu dürfen angesucht hat
https://spacenews.com/spacex-submits-pa ... atellites/

wurde neben der Falcon 9 mit einer Transportkapazität von 60 Satelliten auch Starship als möglicher Transporter mit einer Kapazität von 400 Stück bekanntgegeben.

In fewer words, Musk thus implied that each Starlink satellite likely already costs significantly less than $500,000 even before SpaceX has begun to reap the full benefits of economies of scale. In fact, based on official 2016 figures that estimated the cost of each BFR booster/ship at less than $4M and Musk’s estimate that Starship could cut Starlink launch costs by a factor of 5, the cost of Starlink v0.9 production could have actually been as low as ~$350,000 apiece, with launch costs on the order of ~$20M.

https://www.teslarati.com/spacex-presid ... abilities/

So technisch möglich kann wohl beinah jedes Flugzeug welches größer als eine Cessna 172 ist, jedes Schiff das sich über 10 Meilen von der Küste entfernt, jede Farm im Outdoor ein Kunde sein.
YCT
 
Beiträge: 1147
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Starlink

von Snuups » 28. Okt 2019, 14:11

Aber auch Fallback oder Load Balancing kann ein guter Grund sein dort Kunde zu werden.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4789
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Starlink

von prodatron » 28. Okt 2019, 14:52

xDerHund hat geschrieben:Kann man da nicht irgendwie Beta-Nutzer werden? :mrgreen:

Es wird erstmal nur Nordamerika abgedeckt. Hört sich komisch an, weil ein Sat ja immer um die ganze Erde rumfliegt, aber die Orbits werden so platziert, daß sich das Netz über Nordamerika am dichtesten bündelt.
Ende nächsten Jahres können die ersten Kunden in den USA loslegen.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2863
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Starlink

von Teatime » 29. Okt 2019, 21:17

Vor ein paar Tagen gab es bezüglich Zeitplan folgende Aussagen:

SpaceX is confident it can start offering broadband service in the United States via its Starlink constellation in mid-2020, the company’s president and chief operating officer Gwynne Shotwell said Oct. 22. Getting there will require the company to launch six to eight batches of satellites
We need 24 launches to get global coverage. We’re hoping for 24 launches by the end of next year., jedoch Every country has its own process. In many countries the company will be required to partner with local telecom firms to offer the service.

Ein Test mit einem Flugzeug wurde bereits erfolgreich absolviert.
SpaceX has demonstrated data throughput of 610 megabits per second in flight to the cockpit of a U.S. military C-12 twin-engine turboprop aircraft.

where the terminals should be placed in someone’s home are still issues to be ironed out.
Solar Roof bzw Panels bieten sich als zusätzlicher Vertriebsweg/Installationsbereich der sich bereits "inhouse" befindet an


https://spacenews.com/spacex-plans-to-s ... s-in-2020/
YCT
 
Beiträge: 1147
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: LUCKY, moff und 4 Gäste