Suzuki GSXR e800 Drag Bike

Sonstige Beiträge...

Re: 800V DC Batterie

von Yellow » 3. Sep 2019, 17:38

Klingt nach viel Ahnung und einem Hammer-Projekt! Wäre schön, wenn Du den Titel deines Threads nochmal anpassen könntest, damit man besser auf den Inhalt schließen kann. Also irgendwas mit E-Motorrad und Dragstrip und so ... ;-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Healey » 3. Sep 2019, 22:12

Ich habe Deinen Titelvorschlag nun eingefügt. Das hättest Du auch selbst machen können. Auch jetzt noch, falls Du Ihn nochmals ändern möchtest.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10809
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Rovi » 4. Sep 2019, 05:34

Healey hat geschrieben:Ich habe Deinen Titelvorschlag nun eingefügt. Das hättest Du auch selbst machen können. Auch jetzt noch, falls Du Ihn nochmals ändern möchtest.
LGH

Danke Healey und ja, jetzt habe ich es auch gefunden

Und zum Tema viel Ahnung:
Beschäftige mich halt erst seit 2015/2016 mit dem Thema.
Fahre auch immer noch mit meiner alten Verbrennerkiste auf der 1/4 Meile.
Fürs Alu schweißen habe ich jemanden an der Hand, das Design stammt eigentlich immer von mir und zusammen bauen tue ich es halt auch selber. Leider habe ich keine Werkstatt oder großen Keller bzw. Garage. Deshalb schraube ich zwischen Kinderfahrrädern/Rollern und jeder Menge anderem Krempel die Sachen in meinem selbstgebauten Anhänger ...
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2019, 13:45
Wohnort: Bamberg
Land: Deutschland

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Rovi » 26. Sep 2019, 04:18

Motor ist bestellt, jetzt habe ich mich für den PhE381 von Phi Power AG entschieden.
Bekomme ihn nun so gewickelt das er Perfekt zum Regler passt. Als 3Turn Version.
Die Kehrseite der Medaille... bis zu 14 Wochen Lieferzeit. D. h. Januar 2020.
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2019, 13:45
Wohnort: Bamberg
Land: Deutschland

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Hein_Mück » 26. Sep 2019, 08:53

Rovi hat geschrieben:Die Kehrseite der Medaille... bis zu 14 Wochen Lieferzeit. D. h. Januar 2020.

Heißt aber auch: Nächste Saison geht's ab :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.12.11.2

1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Rovi » 26. Sep 2019, 18:10

Wenn ich nächsten Herbst die ersten kleinen Testfahrten mache, dann wäre ich schon froh! Muss dank der Größe des Motors nun definitiv den Hauptrahmen verlängern, Motor muss dann auch noch darin angepasst werden usw. .... Aber irgendwann kommt schon der Spaßfaktor
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2019, 13:45
Wohnort: Bamberg
Land: Deutschland

Re: Suzuki GSXR e800 Drag Bike

von Rovi » 15. Okt 2019, 14:32

Angeblich, wenn ich den Strom aus den Akkus bekomme über die angepeilten 10 Sekunden behält der Motor seine rechnerisch ermittelten 720Nm konstant bis 4000 U/Min. Bei 6000 U/Min. wäre das Ende der Fahnenstange erreicht. Aber die werde ich aller Wahrscheinlichkeit nicht erreichen, da mein Spannungseinbruch zu groß sein wird! Bei einem 10Ah Akku rechne ich mit knappen 160V-180VDC bei 190 Lipo Zellen.
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2019, 13:45
Wohnort: Bamberg
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dst11, Panther, Teslatihis, Tweetmeme [Bot] und 4 Gäste