Neue Petition für generelles Tempolimit 130

Sonstige Beiträge...

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von KaJu74 » 7. Mär 2019, 17:19

Ich bin 6212.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5854
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Piccman » 7. Mär 2019, 17:25

Liebe Tempolimitgegner,

wie Volker schon geschrieben hat - lasst doch bitte die Sau im alten Thread.
Denkt Euch einfach Euren Teil zu der neuen Petition oder tut Eure Meinung im alten Thread kund oder macht meinetwegen einen neuen Faden kontra Tempolimit auf.
Aber bitte macht diesen Thread nicht (wieder) kaputt!

Danke!
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 355
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Need » 7. Mär 2019, 17:34

also darf hier nur "Pro" geschrieben werden?
Interessant, ich dachte generell wäre das Forum unpolitisch...
Ab wieviel Beiträgen ist ein Thread denn genau "abgenutzt" und darf nochmal neu gestartet werden?
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 21:17
Land: Deutschland

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Volker.Berlin » 7. Mär 2019, 17:58

Need hat geschrieben:also darf hier nur "Pro" geschrieben werden?

Nein. Hier soll gar nicht pro/contra Tempolimit argumentiert werden. Es geht nur um die Petition selbst. Die Frage, ob es richtig ist, 5 Jahre nach einer gescheiterten Petition eine neue zu starten, fand ich zum Beispiel ganz interessant.

Falls es pro/contra tatsächlich noch etwas Neues zu sagen gibt, gehört das in den alten Thread.

Need hat geschrieben:Ab wieviel Beiträgen ist ein Thread denn genau "abgenutzt" und darf nochmal neu gestartet werden?

Die Frage ist natürlich rein rhetorisch und soll lediglich provozieren. Hier trotzdem meine Antwort: Es geht nicht um die Anzahl der Beiträge. Neue Petition, neues Thema. Ist doch gar nicht so schwer.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15514
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von TeslaHH » 7. Mär 2019, 18:08

Gar nicht mal revidiert, weiterentwickelt ;)
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2227
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Roy #1 » 7. Mär 2019, 18:12

JN1K hat geschrieben:Alle Jahre wieder ... :-( meine Unterschrift gibt es nicht!


+ 1000 :mrgreen:
weisses Model X 90 D


Supercharger GRATIS
Die Aktion gilt mit meinem Link
https://ts.la/roy81033
 
Beiträge: 771
Registriert: 16. Sep 2018, 14:10
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Bones » 7. Mär 2019, 18:21

Check.

Bis 50.000 ists noch lange hin....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4766
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von MichaEL » 7. Mär 2019, 22:00

Die neue Petition wurde übrigens von "Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM)" gestartet.
https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-un ... empolimit/
Dort sind auch die wesentlichen Argumente aufgeführt und es gibt eine FAQ-Seite zum Thema.
Die EKM fährt derzeit neun Elektroautos und betreibt sechs Windenergieanlagen. Find' ich gut!
https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-un ... limit/faq/

Anzahl der Mitzeichner aktuell: 7000

BTW. Ich war mal katholisch (vor dem Austritt).
1999 Fahrrad elektrisiert, 2001 PV aufs Dach, 2003 CityEL, 2014 Tesla Model S. :-)
#Scientists4Future, @healthforfuture, #DevelopersForFuture, #EntrepreneursForFuture
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 882
Registriert: 12. Apr 2012, 16:45
Wohnort: Emsland (EL)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von prodatron » 7. Mär 2019, 22:10

Volker.Berlin hat geschrieben:Falls es pro/contra tatsächlich noch etwas Neues zu sagen gibt, gehört das in den alten Thread.

Volker.Berlin hat geschrieben:Will es eine neue Petition ist und der alte Thread komplett "abgenutzt" ist. Da guckt keiner freiwillig mehr rein, weil alles schon 100 Mal gesagt wurde.

Das kam jetzt etwas unglücklich rüber. Also hier bloß nix mehr sagen, und lieber den alten Thread nutzen, weil der eh nur noch als Mülleimer dient ;)
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/18 (AP2.5, MCU1)
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.19
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2576
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue Petition für generelles Tempolimit 130

von Adastramos » 7. Mär 2019, 22:19

Ich selbst habe auch unterzeichnet aber ich sehe hier an der Diskussion auch ein anderes Thema wieder aufflammen:

Das ist die Krux an direkterer Demokratie, will man Bürgern mehr direkten Einfluss geben, muss nicht zwangsweise etwas sinnvolles oder vernünftiges bei rauskommen. Ein Tempolimit -wie man im alten Thema verfolgen kann- hat viele sinnige und vernüftige Aspekte aber emotional ist dagegen sehr schwer anzukommen. Eine objektiv vernüftige Entscheidung muss auch gegen unpopuläre Meinung Bestand haben.

Hm, die 5 Jahre Abstand, die zur letzten Petition nun vergangen sind, halte ich für kein Problem oder für eine Einschränkung. Ich denke sogar, dass es eher von Vorteil ist, denn durch eine Art "Gewöhnungseffekt" stimmen nun mehr Menschen zu, da sie sich über die Dauer der Diskussion eher mit dem Thema anfreunden können, als mit einer spontanen Ideen-Verkündung. Wir müssen uns erstmal an etwas gewöhnen, bevor wir es akzeptieren und dem zustimmen - das trifft in vielerei Hinsicht zu.

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1418
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gitterkind, madmax, TommyP. und 4 Gäste