Verhalten auf Autobahnen

Sonstige Beiträge...

Verhalten auf Autobahnen

von Disty » 4. Mär 2019, 12:25

Die folgende Diskussion ist aus dem Tagespresse-Thread ausgelagert, nachdem der Initiator dieser Diskussion diesen Thread erstellt hat.

kowa2000 hat geschrieben:
k11 hat geschrieben:Wieder ein Argument für Tempolimit!


+100

Nein es ist wieder ein Argument für ein Verbot des Spuwechselns wenn jemand auf die Autobahn auffahren will !
Zuletzt geändert von TArZahn am 6. Mär 2019, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einfügen von Moderator Note
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Land: Schweiz

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Disty » 5. Mär 2019, 00:21

k11 hat geschrieben:
Disty hat geschrieben:Nein es ist wieder ein Argument für ein Verbot des Spuwechselns wenn jemand auf die Autobahn auffahren will !


Dann verbieten wir doch das Auffahren auf die Autobahn!

Was soll der Quatsch, natürlich ist es richtig die Spur zu wechseln, wenn jemand auf die AB auffahren will und wenn der Spurwechsel gefahrlos möglich ist.


Halten Sie auch auf einer Vorfahrtsstrasse an und lassen jeden aus der Nebenstraße einscheren ?? Nein sicherlich nicht.
Aber auf der Autobahn macht das fast jeder ....
Und das obwohl im Beschleunigungsstreifen ZWEI Vorfahrt Gewähren Schilder stehen !
Die Rechte Autobahn Spur hat Vorfahrt !
Steht auch so in der StvO !
Nur viele der Autofahrer machen ihre eigene Gesetze und wechseln dann völlig unnötig auf die linke oder mittlere Spur

Aber der der auf die Autobahn auffährt muss schauen wo er wie reinpasst
Im übrigen darf man dort auch ein wenig die Standspur mitbenutzen beim beschleunigen wenns nicht reicht
Ich Wechsel nur auf eine andere Spur bei folgenden Situationen.
-

Beschleunige oder Verzögere bei folgenden Situationen um das einscheren des anderen zu erleichtern
- nach dem Beschleunigungsstreifen ist die Straße zu Ende ( kenne diese Sache aber natürlich nicht überall in der Welt)
- bei LKW oder Bus weil die nicht unbedingt auf dem Standstreifen weiter beschleunigen können und halt ihre Zeit brauchen bis sie auf Geschwindigkeit sind
Und wenn ich mal von so einem WechselVollhorst abgeschossen werde und mich noch bewegen kann pr.gel ich seine ...In den Asphalt
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Land: Schweiz

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Eifel.stromer » 5. Mär 2019, 06:20

Disty hat geschrieben:Die Rechte Autobahn Spur hat Vorfahrt !
Steht auch so in der StvO !
Nur viele der Autofahrer machen ihre eigene Gesetze und wechseln dann völlig unnötig auf die linke oder mittlere Spur

Gegenseitige Rücksichtnahme - vielleicht schonmal gehört?
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1310
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von tesla3.de » 5. Mär 2019, 06:27

Das Problem ist, dass viele Bürger grundsätzlich den ersten Paragraphen ignorieren, egal ob beim Grundgesetz oder bei der StVO.

§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

(2) Wer am Verkehr teilnimmt, hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder, mehr als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.


Daraus verbieten sich meiner Meinung nach etliche Verhaltensweisen auf der Straße, die hierzulande offenbar als normal angesehen werden.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3811
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von 46&2 » 5. Mär 2019, 06:52

Daraus kann keine Pflicht zur Rücksichtnahme zum Schaden eines Dritten abgeleitet werden....
Model S 85D <== schwarz!
| VIN: ...FFP726xx|
| Panorama | Carbon | Doppellader | Tech-Paket | Winter-Paket | Luftfederung |
| bestellt: 29.Okt.14 | fertig gebaut: 1.Apr.15 | Abholung: 27.Mai.15, Winterthur |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1298
Registriert: 29. Okt 2014, 21:20
Wohnort: Dielsdorf
Land: Schweiz

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von pollux » 5. Mär 2019, 07:36

Das Wechseln der Spur an Autobahnauffahrten ist eine brandgefährliche und recht deutsche Unsitte. Gleichzeitig wird von den Auffahrenden zunächst nicht beschleunigt.

Mit Rücksichtnahme hat das nichts zutun. Das ist einfach nur gefährlich.

Manche Sitten müssen halt durch sehr klare Vorschriften geregelt werden. Der Auffahrende muss beschleunigen. Der rechts fahrende muss einfädeln ermöglichen. Notfalls durch bremsen. Spurwechsel sollte dort verboten werden.
Manchmal hilt auch ein Blick über die Grenze um zu sehen wie es besser gehen kann.

Erst seit es ausdrücklich verboten ist sich bei Farbahnverengungen frühzeitig einzuordnen wird bis zur Verengung gefahren und dort nach dem Reißverschluß eingefädelt.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 2972
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Model_3 » 5. Mär 2019, 07:40

Ich habe noch nie ein Problem gehabt von dem Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn zu wechseln, entweder mal richtig Gas geben und vor den LKW oder einfach dahinter einordnen...
Ich sehe aber auch immer wieder Autos die es nicht schaffen auf LKW Tempo zu beschleunigen und das liegt nicht an mangelnder Motorleistung. Für mich hat noch nie jemand die Spur wechseln müssen.
 
Beiträge: 783
Registriert: 23. Okt 2014, 12:10
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von tesla-andi » 5. Mär 2019, 07:46

Die Rechte Autobahn Spur hat Vorfahrt !
Steht auch so in der StvO !
Nur viele der Autofahrer machen ihre eigene Gesetze und wechseln dann völlig unnötig auf die linke oder mittlere Spur


Ehrlich gesagt mache ich das schon ab und zu, vor allem wenn es sich um Kleinwagen oder Transporter handelt, die keine große Beschleunigung aufweisen. Da kommt es nämlich schon mal vor, dass die dann ohne Rücksicht auf Verluste auch schon mit geringer Geschwindigkeit vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Spur wechseln. Es ist mir schon vorgekommen, dass ich dann heftigst bremsen musste. Daher mache ich in so einer Situation schon mal die rechte Spur frei, wenn von hinten nichts kommt.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Sion reserviert - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1593
Registriert: 17. Mär 2017, 10:02
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Newchurch » 5. Mär 2019, 07:47

Könnt ihr eure Fahrkünste per PN oder in einem separaten Thread austauschen?
Danke ...
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert - am 23.12.2018 storniert - bleibe beim Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 697
Registriert: 14. Dez 2013, 10:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von 94428 » 5. Mär 2019, 07:49

Man sollte sich ein Auffahren auf die Autobahn einmal aus LKW Fahrersicht vorstellen. Eventuell mal mitfahren und einen vor sich einscherenden Racer mit dem Notbremsassistenten kennenlernen. Da weis man wozu Sicherheitsgurte noch gut sind.
Model S 85 Model3 ZOE40 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 358
Registriert: 29. Nov 2015, 18:17
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hannesmodel-3 und 1 Gast