Seite 1 von 1

Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 11. Apr 2012, 20:40
von Talkredius
sicherlich habt Ihr Euch das schon alle mal gefragt, denn wenn man das Pedal runter tritt kommt die Gefahr nur noch von vorne niemals von hinten.
Auch PM aus München konnte mir keine schlüssige Antwort geben, was bisher noch nie dagewesen ist.

Aber jetzt habe ich die Lösung gefunden :

Anonym wurde mir folgendes Bild zugespielt :

Unbekannter_Teslafahrer-1.jpg
Unbekannter_Teslafahrer-1.jpg (83.16 KiB) 1220-mal betrachtet



Der Fahrer konnte wg. dem Rückspiegel bedauerlicherweise nicht ermittelt werden, das Verfahren musste also eingestellt werden.

:o :o

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 11. Apr 2012, 21:46
von UdoW
Endlich hat das Rätseln ein Ende :lol: Uli ich danke dir!

So ein anonymes Photo bekam ich auch schon mal, werde aber jetzt meinen Rückspiegel entsprechend einstellen ;)

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 11. Apr 2012, 23:37
von Mischa
könnte mann evtl. anhand der Logfiles und den darin enthaltenen Pedalstellungen, brems-/rekuperationsverhalten ein Fahrerprofil erstellen?
Zusammen mit historischen Daten vom TESLA Hauptcomputer der die Probefahrten und die hauptsächliche Nutzung der einzelnen VINs mit einbezieht, sollte es möglich sein den Fahrer nachzuweisen 8-)


Was erklärt warum der Udo so gerne hinter mir herfährt, der Versucht nur meinen Fahrstil für die nächste Radarfalle zu kopieren. :mrgreen:

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 12. Apr 2012, 22:17
von Talkredius
Mischa hat geschrieben:könnte mann evtl. anhand der Logfiles und den darin enthaltenen Pedalstellungen, brems-/rekuperationsverhalten ein Fahrerprofil erstellen?
Zusammen mit historischen Daten vom TESLA Hauptcomputer der die Probefahrten und die hauptsächliche Nutzung der einzelnen VINs mit einbezieht, sollte es möglich sein den Fahrer nachzuweisen 8-)


Was erklärt warum der Udo so gerne hinter mir herfährt, der Versucht nur meinen Fahrstil für die nächste Radarfalle zu kopieren. :mrgreen:


Du meinst den elektrischen Fußabdruck ? hmm, müssten wir mal bei CSI Las Vegas nachfragen, oder gabs das schon in irgend einer Folge ?
Ich kann mich nur an eine Folge mit einem umgebauten elektrischen Porsche erinnern. :?: :D

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 21:57
von Mike
Talkredius hat geschrieben: ... Der Fahrer konnte wg. dem Rückspiegel bedauerlicherweise nicht ermittelt werden, das Verfahren musste also eingestellt werden.


Droht in so einem Falle nicht ein Fahrtenbuch - oder gibt es so etwas nicht mehr?

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 22:44
von Talkredius
pvmike hat geschrieben:
Talkredius hat geschrieben: ... Der Fahrer konnte wg. dem Rückspiegel bedauerlicherweise nicht ermittelt werden, das Verfahren musste also eingestellt werden.


Droht in so einem Falle nicht ein Fahrtenbuch - oder gibt es so etwas nicht mehr?


Wie ich gehört habe nicht direkt. Im vorliegenden Fall wurde nur um ein besseres Foto gebeten, worauf hin das Verfahren eingestellt wurde. Es wurden bis dahin noch keine Aussagen getroffen, ob jemand nicht gefahren sei.

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 20. Jul 2012, 14:38
von Basti
....damit Frau sich schminken kann. :lol:

Re: Wozu hat der Tesla eigentlich einen Rückspiegel ???

BeitragVerfasst: 22. Aug 2012, 10:08
von eleben
Naja wird man leider trotzdem noch erkennen können, aber gut zu wissen, dass Tesla den Spiegel gut positioniert hat :D