Teslakäufer sind Opfer?

Sonstige Beiträge...

Teslakäufer sind Opfer?

von KaJu74 » 2. Feb 2014, 14:39

Opfer.JPG
Opfer.JPG (96.8 KiB) 985-mal betrachtet


:shock:
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5797
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von trimaransegler » 2. Feb 2014, 15:44

Ach so, jetzt verstehe ich das: Wir sind hier eine Selbshilfegruppe der TESLA-Opfer :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5230
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von KaJu74 » 2. Feb 2014, 15:52

Genau. :mrgreen:

Melde mich freiwillig zum nächsten freien Termin.

Stand jetzt ist der nächste freie Termin der 13.02.14 für mich.
Und dann tägliche Sitzungen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5797
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von trimaransegler » 2. Feb 2014, 15:57

Aber ich hoffe, dass wir nie kuriert werden - dann lieber Opfer :lol:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5230
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von KaJu74 » 2. Feb 2014, 16:10

Stimmt.

Aber was ich auch denke ist, Tesla muss mehr sagen/Erklären.

- Einfach per Softwareupdate bestimmte Sachen deaktivieren, ohne Hinweis geht nicht.
- Nicht die geschöntem niedrige Leasingrate dick und Fett oben zu schreiben, denn der große Betrag wird schließlich vom Konto abgebucht. (Klar wer lesen kann ist im Vorteil)
- Hardware die gebraucht wird (16A Adapter) nicht bei der Auslieferung verfügbar.
- Versprechen machen, ohne genauen Zeitplan, einfach erst mal versprechen. (Obwohl bis jetzt fast alle Versprechen eingehalten worden sind)

Siehe hier: (es ging um die Leasingrate)
Opfer 1.JPG
Opfer 1.JPG (40.75 KiB) 937-mal betrachtet
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5797
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von Volker.Berlin » 3. Feb 2014, 10:01

Der Tesla-Kunde hat keine Ahnung von Technik... Das ist echt phänomenal. Teslas Problem ist ja wohl allenfalls, dass die Early Adopters stark überwiegend Techies sind! Aber sie tun ja alles dafür, die Hürden abzubauen und den Mainstream auch zu überzeugen. Dann haben Tesla-Kunden hoffentlich bald wirklich keine Ahnung mehr von Technik, genau wie der durchschnittliche VW- oder Mercedes-Kunde auch... :lol:

Mann mann mann, ist Dir Deine Zeit nicht zu schade für sowas? ;)

Ach ja, diese komische Schönrechnerei der Leasing-Rate find ich auch kritikwürdig. Das musste ja nach hinten losgehen. Ich kapier echt nicht, warum sie sich diese Kante jetzt zum zweiten Mal gegeben haben, nachdem sie doch bei der Vorstellung der Leasing-Preise in den USA schon denselben Fehler gemacht haben. Muss wohl auf eine fixe Idee im Kopf eines Mannes mit stählernen Eiern (Zitat: Ex-Frau) zurückzuführen sein... :P
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15314
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von plock » 3. Feb 2014, 10:28

KaJu74 hat geschrieben:
Opfer.JPG


:shock:


Dass du dir solche Proleten überhaupt antust?!

Das Internet ist halt mittlerweile leider auch eine Art "Horizontbeschränkungsmaschine" geworden, da sich solche meist sehr ungebildeten Leute in diesen Foren in ihrer Meinung gegenseitig bestärken. Das führt zu sog. Groupthink-Symptomen wie Selbstüberschätzung, Engstirnigkeit und gegenseitiger Druck in Richtung Uniformität. Das führt zu Fehlentscheidungen. Anschaulich sehen kann man dies ja in dem von dir geteilten Screenshot!
 
Beiträge: 1707
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09
Land: Deutschland

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von KaJu74 » 3. Feb 2014, 10:30

Volker.Berlin hat geschrieben:Mann mann mann, ist Dir Deine Zeit nicht zu schade für sowas? ;)

Ich habe an der Arbeit ab und zu Zeit und schaue einfach noch gerne mal rein. Schreiben tue ich schon lange nicht mehr. Bringt eh nichts.
Ein Nutzer schrieb jetzt indirekt, das er froh ist, das keine Teslafahrer/-besteller mehr im Forum unterwegs sind.
Da sieht man doch, was gewünscht ist, zumindestens von einigen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5797
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von Kelon » 3. Feb 2014, 15:04

Bei all dem Geld das Tesla in seine emotionale Werbung und all die Werbespots investiert, hat man ja kaum 'ne andere Wahl als drauf reinzufallen. :twisted:
Model S P85 | EU#35 VIN15106 |Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 407
Registriert: 7. Feb 2013, 12:57
Wohnort: Zofingen
Land: Schweiz

Re: Teslakäufer sind Opfer?

von Volker.Berlin » 3. Feb 2014, 15:24

Kelon hat geschrieben:Bei all dem Geld das Tesla in seine emotionale Werbung und all die Werbespots investiert, hat man ja kaum 'ne andere Wahl als drauf reinzufallen. :twisted:

:lol: ROFL Einwandfrei zusammengefasst. :P
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15314
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: einstern und 3 Gäste