Die Uhr tickt...

Sonstige Beiträge...

Re: Die Uhr tickt...

von Stoffel » 6. Mai 2018, 16:38

„Treffen sich zwei Planeten. Der Eine: ,Du siehst aber schlecht aus.‘ – Der andere: ,Ich habe Menschen!‘ – Der Eine: ,Oh, das geht vorbei.‘“

https://www.youtube.com/watch?v=3ZIXKXhJXEE
Model 3 reserviert am 02.04.2016; Fiat 500e seit 15.06.2017; 9KWp PV seit 17.07.2018 (besser als TV); PW2 bestellt seit 03.12.2017
 
Beiträge: 30
Registriert: 4. Jul 2016, 18:07

Re: Die Uhr tickt...

von Snuups » 6. Mai 2018, 19:12

Hendrik hat geschrieben:
Snuups hat geschrieben:Auch Elon hat das verstanden und will daher zum Mars. Es gibt keine Rettung.


Selbst wenn die Temperaturen um 3 Grad und der Meeresspiegel um 5 Meter ansteigt, wird die Erde immer noch um Größenordnungen lebensfreundlicher sein als der Mars.

Die globale Erwärmung kann nicht vollständig gestoppt werden, aber mit den richtigen Maßnahmen soweit verlangsamt werden, dass sich die Menschheit besser an die Folgen anpassen kann.


Ganz meiner Meinung. Die erste richtige Massnahme ist die drastische Reduzierung der Bevölkerung.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2632
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Die Uhr tickt...

von VOLTtaner » 6. Mai 2018, 20:44

Noch eine kleine Aktuelle Grafik zum Thema.
Dateianhänge
9FBE5CC1-0EBF-46C9-802B-D827CD4AA981.jpeg
 
Beiträge: 188
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Die Uhr tickt...

von Cupra » 6. Mai 2018, 21:32

@Snuups
Das darfst aber nicht öffentlich sagen. So nen anständiger Weltkrieg oder ne Seuche wie die Pest und die Pharma darf bzw. kann nix dagegen machen. Das wäre mal was.
Aber ich bin da zuversichtlich. Die Natur wird da nen Weg finden. Für uns wird's halt unbequem bzw. Teuer und das passt uns nicht. Die Kugel auf der wir leben wird's auch noch ohne uns geben...
Model S100D "Edelweiss" :D

Ein funktionierender Link für Free SuC: http://ts.la/ronald9590
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2185
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Die Uhr tickt...

von Adastramos » 6. Mai 2018, 23:00

Ich weiß nun nicht richtig, ob das hier besser zu schwarzem Humor oder zu Fatalismus gehört.

Meine Lebenszeit beläuft sich gerade mal auf drei Jahrzente und ich wünsche mir einen Planeten, der noch lebenswert ist und die Auswirkungen handhabbar sind oder bleiben werden. Das kann zu optimistisch sein, gut möglich, jedoch zu sagen, dass wir nur mit einer Dezimierung der Bevölkerung das schaffen werden, halte ich nicht gerade für konstruktives Vorgehen - wir aus den Industrienationen haben einen weit größeren Einfluss, als Menschen in Entwicklungsländern, unser fetter Wohlstand ist es, der uns jenseits der 409ppm treibt.

Hier im Forum wurden einmal zwei Bilder gepostet, ich habe sie mir zwar mit Link gespeichert, kann aber den ursprünglichen Thread nicht nennen:

Bild
Bild

Dementsprechend halst ihr euren Verwandten, Familienmitgliedern und euch selbst die drastischen Folgen eines Krieges, einer Massenerkrankung oder einer Umweltkatastrophe auf. Es trifft keine afrikanischen oder indischen Bauern, nein, es träfe (nach eurer Gerechtigkeit) uns.

Die Uhr tickt, sie tickt zunehmend lauter und ich hoffe inständig darauf, dass wir schnellstmöglich erneuerbaren Strom in unsren Leitungen haben und der Verbrauch fossiler Verbrennungsprodukte zurückgeht.

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 745
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Die Uhr tickt...

von Helmut1 » 7. Mai 2018, 05:44

Cupra hat geschrieben:@Snuups
Das darfst aber nicht öffentlich sagen. So nen anständiger Weltkrieg oder ne Seuche wie die Pest und die Pharma darf bzw. kann nix dagegen machen. Das wäre mal was.

Wer gegen wen soll diesen "anständigen" Weltkrieg führen? Und womit? Bitte erläutere das einen unwissenden, nicht geistig gestörten links Grünen.
ABC-Waffen? Aber A und C ist doch böse. Biologische Waffen hören sich gut an, aber sind die auch Gentechnik frei? :roll:
Also doch besser mit Hackmessern sich gegenseitig... ?
Cupra hat geschrieben:Aber ich bin da zuversichtlich. Die Natur wird da nen Weg finden. Für uns wird's halt unbequem bzw. Teuer und das passt uns nicht. Die Kugel auf der wir leben wird's auch noch ohne uns geben...

Wenn man deine Ideologie ernst nehmen würde wäre es logisch "die Natur" zu bekämpfen.
M3 reserviert am 31.3 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2039
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: Die Uhr tickt...

von Adastramos » 7. Mai 2018, 06:19

Was sollen denn diese "Dezimierungs-Fragen"? Es sollte uns allen darum gehen konstruktiv auf das Thema einzuwirken und nicht dazu überzugehen, den besten Plan für eine Massenvernichtung auszudiskutieren.

Alles Gute und für ein friedliches Miteinander!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 745
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Die Uhr tickt...

von Helmut1 » 7. Mai 2018, 06:45

Adastramos hat geschrieben:Was sollen denn diese "Dezimierungs-Fragen"? Es sollte uns allen darum gehen konstruktiv auf das Thema einzuwirken und nicht dazu überzugehen, den besten Plan für eine Massenvernichtung auszudiskutieren.

Alles Gute und für ein friedliches Miteinander!

Es geht darum den Menschenhass den hier cupra und snoops zur Schau stellen zu verstehen. Die sind nämlich leider nicht allein. Solche Menscheitsdezimierungswünsche gerade in Verbindung mit ökologistischer Ideologie nehmen nach meiner Beobachtung zu.
Um so etwas zu verhindern ist es meines Erachtens wichtig zu verstehen was diese Leute bewegt. Deshalb denke ich ist es sinnvoll sie reden zu lassen.
M3 reserviert am 31.3 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2039
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: Die Uhr tickt...

von volker » 7. Mai 2018, 09:58

So lange niemand ein politisches Amt bekleidet, eine Firma lenkt oder sich zum Diktator aufschwingt, kann er sich leider nur um seinen persönlichen Fußabdruck kümmern.

Forderungen, wie sich der Rest der Menschheit zu verhalten habe, sind in der Regel weder wirksam noch moralisch gerechtfertigt.

Gandhi hat es gut auf den Punkt gebracht: Be the change that you want to see in the world.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9485
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Die Uhr tickt...

von snooper77 » 7. Mai 2018, 10:01

So, jetzt legen wir alle die ABC-Waffen wieder weg und diskutieren wie zivilisierte Erwachsene, danke.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5778
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste