Ladekarte selber kopieren/Klonen?

Sonstige Beiträge...

Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von smartgrid » 21. Apr 2018, 22:05

Zwei BEV aber nur eine Ladekarte - das ist manchmal ganz schön nervig.
Daher würde ich die Karte gerne kopieren oder klonen, damit die Karten jeweils im Fahrzeug verbleiben können und bei Bedarf griffbereit sind. Ein gleichzeitiges Laden kann aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen werden.

Was benötigt man, um eine Karte zu kopieren?
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: 2018.32.4
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2529
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von just_cruise » 21. Apr 2018, 22:49

Kriminelle Energie, würde ich sagen.
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
 
Beiträge: 568
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von smartgrid » 21. Apr 2018, 22:53

?
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: 2018.32.4
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2529
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von plock » 21. Apr 2018, 23:06

Warum nicht beim Anbieter eine zweite Karte bestellen, die auf den selben Account läuft?
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von smartgrid » 21. Apr 2018, 23:12

Geht nicht. Pro Vertrag nur eine Karte.
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: 2018.32.4
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2529
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von Alfred » 22. Apr 2018, 00:12

Ich vermute, du meinst Karten mit RFID Tag.
Da findet man mit Suchmaschinen verschiedene Hinweise.
Da es allerdings bei Deinem Anbieter für einen Vertrag nur eine Karte gibt,
könnte im Vertrag auch drin stehen, dass die Karte nicht kopiert werden darf.
Oder dass mit dem Vertrag nur ein Auto geladen werden darf.
Daher am Besten zuerst überprüfen, was Du unterschrieben hast,
bevor du Zeit und Geld in etwas investierst, was Du dann nicht benutzen darfst.
 
Beiträge: 392
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von TinyTiny » 22. Apr 2018, 08:11

smartgrid hat geschrieben:Zwei BEV aber nur eine Ladekarte - das ist manchmal ganz schön nervig.
Daher würde ich die Karte gerne kopieren oder klonen, damit die Karten jeweils im Fahrzeug verbleiben können und bei Bedarf griffbereit sind. Ein gleichzeitiges Laden kann aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen werden.

Was benötigt man, um eine Karte zu kopieren?



Hallo Alfred,

werden die verschiedenen BEV-Autos nur von einer Person gefahren oder von mehreren Personen ?

Hast du wirklich nur eine Ladekarte und ein Vertrag ?

Es gibt ja verschiedene andere Karten wie zum Beispiel:

1. Krankenkassenkarte
2. EC Karte
3. usw. usw.

Dort habe ich meine anderen 3 Ladekarten mit dazu, dann habe ich diese immer bei mir egal in welchem Fahrzeug ich unterwegs bin.

Auch wenn ich mal bei einem Freund im BEV mitfahre habe ich dann diese Karten zur Verfügung falls es mal Not an einer Ladekarte hätte. Probiere es einfach mal aus.

Im Umkehrschluss mal gedacht, würdest du deine EC Karte im Auto lassen? Obwohl diese eine PIN hat und die Lade Karte nicht.
O. k. damit kann man kein Geld abheben direkt aber indirekt auch Kosten verursachen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von Alfred » 22. Apr 2018, 21:12

TinyTiny hat geschrieben:Hallo Alfred,

Ich glaube, du meinst smartgrid. ;)
 
Beiträge: 392
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von prodatron » 22. Apr 2018, 23:04

Ich hab möglicherweise das Problem nicht verstanden.
Ich habe derzeit zwei EVs und lade die, wenn es sein muß, abwechselnd über meine jeweils einmal vorhandene Ladekarte pro Anbieter (New Motion und Plugsurfing). Es kommt derzeit nicht vor, daß beide EVs extern gleichzeitig extern laden (lade in der Praxis eh zu >95% zuhause in der Garage).
Die RFID Dinger hängt man sich doch eh an den Schlüsselbund, also hat man die immer dabei, egal, mit welchen Auto man fährt. Wenn jetzt die Frau/Freundin auch den ganzen Tag EV fährt und dringend auswärts laden muß (zum Glück sind wir nicht beide Handelsvertreter :D ), dann muß man wohl zwei Verträge machen, die trotzdem vom selben Konto abgehen und kriegt zwei getrennte RFIDs.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "Dragon 100" (11/2017) seit 04/2018; 2x Model 3 reserviert
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera von 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 805
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers

Re: Ladekarte selber kopieren/Klonen?

von Chris King » 22. Apr 2018, 23:24

Leute er fragt doch wie man die Karte kopiert! Nicht wie ihr das mit dem Laden handhabt. [emoji6]
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ltreasure, Merlin und 2 Gäste