Smog Alarm in Barcelona, Rom, Paris, Shanghai, etc.

Sonstige Beiträge...

Smog Alarm in Barcelona, Rom, Paris, Shanghai, etc.

von Ernstbender » 14. Dez 2013, 13:21

Hallo zusammen,

Smogalarm in diesen Großstädten!!!!!!

Mehr Öffentl. Nahverkehr, Radfahrverkehr und Elektro-Autos würden manches hoffentlich entschärfen in diesen Ballungsgebieten!!!


Ernst
Blue Flame: S P85, seit 22.11.13 bis 26.3.19
Blue Falcon: X 90 D blau, 6-S. seit 9.9.16 bis 13.8.19
Blue Raven MX P, blau, innen beige, 5 S., seit 13.8.19
Model 3 LR DD seit 26.3.19, e-NV200; Leaf 2017 , C-zero, Smart ED Cabrio 9/18
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1358
Registriert: 3. Okt 2013, 08:56
Wohnort: Heilbronn
Land: Deutschland

Re: Smog Alarm in Barcelona, Rom, Paris, Shanghai, etc.

von Saftwerk » 14. Dez 2013, 20:55

In China ist natürlich auch der extrem hohe Anteil der Kohleheizungen verantwortlich.

So schlimm war es noch nie + Bilder
24-fach über dem Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation
(und der ist bestimmt schön hoch angesetzt, dass sich keiner angepisst fühlt)

:arrow: Meine nächste Mission nach Tesla: https://www.google.de/search?q=cop-star
Wärmepumpe ohne Elektroheizstab bis -22°C
Dann bin ich ölfrei.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2067
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27
Land: Deutschland

Re: Smog Alarm in Barcelona, Rom, Paris, Shanghai, etc.

von founder » 15. Dez 2013, 19:31

Ernstbender hat geschrieben:Hallo zusammen,

Smogalarm in diesen Großstädten!!!!!!

Mehr Öffentl. Nahverkehr


Ein BYD k9 Elektrobus bei Testfahrten am Salzburger Gaisberg

324 kWh Akku, 250 km Reichweite im ÖPNV Einsatz, 350 km auf Landstraße.

Ernstbender hat geschrieben:, Radfahrverkehr


In China fahren über 200 Millionen Elektroroller.

Hier eine typsiche Straßenszene.

Da ist auch ein Lastenroller mit 3 Räder. Ein großer Teil des innerstädtischen Warenverteilverkehrs läuft in China über Lastenelektroroller

Ernstbender hat geschrieben: und Elektro-Autos würden manches hoffentlich entschärfen in diesen Ballungsgebieten!!!
Ernst


Das gehört durch eine Politik der "Ziele des Wachstums" gefördert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard
Land: Oesterreich


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GalileoHH, goetzingert, Richard L., Taur3c, TommyP. und 6 Gäste