Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

Sonstige Beiträge...

Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von KaJu74 » 28. Nov 2017, 19:26

Hi

https://www.n-tv.de/politik/Milliarden- ... 56417.html

Diesel-Gipfel im Kanzleramt Milliarden-Fonds soll Fahrverbote verhindern

Wie lässt sich die Abgas-Belastung in Innenstädten so schnell wie möglich senken? Bei einem Treffen im Kanzleramt machen die betroffenen Kommunen Druck. Merkel verspricht ein Sofortprogramm, um gerichtlich erzwungene Fahrverbote zu vermeiden.
Die Bundesregierung hat mit den Kommunen ein Sofortprogramm im Umfang von einer Milliarde Euro zur Verbesserung der Luftqualität in deutschen Innenstädten auf den Weg gebracht. Es gehe darum, Fahrverbote zu vermeiden, dies sei das "höchste Interesse", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Ich dachte, das höchste Interesse sollte das menschliche Wohl sein?
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5774
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Leto » 28. Nov 2017, 19:38

Durch Umrüstung von Bestandsfahrzeugen?

Die Klientel der Regierungsparteien würde diese bei Neuwahlen abwählen wenn Fahrverbot droht und noch mehr AfD wählen. Oder FDP die da auch ähnlich aufgestellt ist leider...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von KaJu74 » 28. Nov 2017, 19:43

Umrüstung scheint aber auch nicht das Ziel zu sein.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5774
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Leto » 28. Nov 2017, 19:45

Alles andere wäre Unfug und die Verantwortlichen gehören mit dem Glyphosat Heini in den Knast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Eberhard » 28. Nov 2017, 19:47

Was nützt eine Umrüstung, wenn unterhalb bestimmter Temperaturen die Abgasreinigung abgeschaltet wird wg. Motorschutz.
seit 8/13 P85+ 437.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 10/19 M3D bestellt
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5392
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von KaJu74 » 28. Nov 2017, 19:49

Ich zitiere mal:
Der VDA hat nur eine Lösung. Die lautet: "Kauft saubere Diesel".

Aussage: "Die Elektrifizierung der Busflotten ist eher mittelfristig umsetzbar" Zuvor müsse in den Städten die passende Infrastruktur geschaffen werden. Er warb daher für modernere Dieselbusse.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5774
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von KaJu74 » 28. Nov 2017, 19:50

Eberhard hat geschrieben:Was nützt eine Umrüstung, wenn unterhalb bestimmter Temperaturen die Abgasreinigung abgeschaltet wird wg. Motorschutz.
Exakt!

So lange es den Hersteller erlaubt bleibt, Abschalteinrichtungen zum Motorschutz zu besitzen, wird sich nichts ändern.
Denn der Bereich "Motorschutz" ist ja überhaupt nicht deklariert. Das machen die Hersteller selbst.
Also fahren aktuell die meisten Diesel mit komplett abgeschalteter Abgasreinigung. Und das mit Genehmigung der Regierung, die jetzt mit Geld den Schlamassel versuchen zu richten.
Also mit Steuergelder, obwohl die Hersteller Schuld sind.

Sämtliche Abschalteinrichtungen müssten für Neuwagen verboten werden.
Wenn die Abgasreinigung deaktiviert/gedrosselt werden muss, damit der Motor hält, ist er eine Fehlkonstruktion. Also zurück an den Zeichentisch.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5774
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Naheris » 28. Nov 2017, 20:09

Das geht ganz einfach: man gibt den Kunden einfach eine Garantie, dass sie für die Zahlung von 500€ ihr Leasingauto einfach wieder zurück geben dürfen (wohlgemerkt: Zahlbar bei Abschluss, und bevorzugt wohn nur, wenn man eine schön hohe Leasingsonderzahlung macht).
https://www.electrive.net/2017/11/27/nissan-gibt-city-garantie-fuer-diesel-suvs/
Dann ignoriert man einfach die Urteile wie in Bayern... und hofft, dass sich das Thema von selbst erledigt.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Abgemeldet 05-2019 » 28. Nov 2017, 20:39

Verlass ist nur noch auf Gerichte und die DUH, wobei Gerichtsentscheidungen mittlerweile auch schon ignoriert werden:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 81b8d.html
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Wie soll Geld die Luft verbessern, ohne Fahrverbote?

von Melanippion » 28. Nov 2017, 21:07

Der Tesla-Fahrer zahlt mit seinen Steuern die Softwareupdates der Stinker und die Nachrüstung der Dieselbusse mit. Erhöht den Schrottwert der Museeumstechnik.
Heutzutage fährt der alte Lord mit einem Tesla fort.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1431
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fredschroeder und 10 Gäste