Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

Sonstige Beiträge...

Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von KaJu74 » 17. Aug 2017, 13:15

Hi

Die FAZ ließ von Allensbach eine Umfrage zur Einstellung der Deutschen zum Thema "Automobil" erstellen. Die Ergebnisse erachte ich für so interessant, dass ich den entsprechenden Bericht hier einstelle: http://www.faz.net/aktuell/stil/drinnen ... 52162.html

Bemerkenswert ist, dass die Skepsis gegenüber Elektroautos auch dann groß bleibt, wenn man im Fragetext die beiden größten technischen Probleme dieses Fahrzeugtyps ausklammert.
Eine Frage lautete: „Wenn so ein Elektroauto so weit wie ein herkömmlicher Wagen fahren könnte, ehe es wieder aufgeladen werden muss, und wenn es an jeder Tankstelle Schnelladestationen für Elektroautos geben würde: Käme ein Elektroauto für Sie in Frage, oder käme das für Sie eher nicht in Frage?
2008, als die Frage zum ersten Mal gestellt wurde, sagten 47 Prozent, unter diesen Umständen käme der Kauf eines Elektroautos für sie in Frage. Heute sind es noch 38 Prozent.
Deutlicher könnten die Hinweise auf den Widerwillen der Bevölkerung kaum sein: Selbst wenn die Batterieleistung deutlich verbessert und die Zahl der Aufladestellen massiv erhöht würde, bliebe – trotz aller Förderungsprogramme – das Argument des hohen Preises übrig.
Angesichts dieser Befunde wäre es eine Überraschung, wenn sich der Anteil der Elektroautos auf deutschen Straßen in absehbarer Zukunft nennenswert erhöhen ließe.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von FrankfurterBub » 17. Aug 2017, 13:45

Allensbachumfrage:
Nur wenige wollen ein Elektroauto
http://www.faz.net/aktuell/stil/drinnen ... 52162.html
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1236
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Mathie » 17. Aug 2017, 14:08

FrankfurterBub hat geschrieben:Allensbachumfrage:
Nur wenige wollen ein Elektroauto
http://www.faz.net/aktuell/stil/drinnen ... 52162.html


Interessant fand ich diese Grafik aus der Umfrage:

Bild

Bei den Wunschmarken ist Tesla auf ähnlichem Niveau wie die beliebtesten ausländischen Marken. Und viele Leute würden sich wohl mehrere Autos unterschiedlicher Marken kaufen wenn das Geld keine rolle spielte, denn allein die Top 10 unter den Traum-Marken addieren auf über 150% ;->

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6455
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von OS Electric Drive » 17. Aug 2017, 14:12

Das sage ich schon lange... ein E Auto muss beim gleichen Nutzen billiger sein als ein Verbrenner und dann könnte es was werden...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8039
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von sebas » 17. Aug 2017, 14:25

OS Electric Drive hat geschrieben:ein E Auto muss beim gleichen Nutzen billiger sein als ein Verbrenner


Das scheint mir nicht das Hauptproblem zu sein.
Wenn man ein Model S mit vergleichbar schnellen Sportcoupe vergleicht (RS5, M3 etc)
dann ist das Model S bereits günstiger (Sprit mitgerechnet sogar sehr deutlich)
In diesen "Nutzenregionen" spielt der Preis keine so große Rolle...

Das ändert sich natürlich schlagartig bei Kleinwagen aber ein konkurrenzfähiges Elektroauto bis 10k Euro sehe ich
noch lange nicht

Ich denke das wird kurzfristig spannend wenn mit dem Mission E, I Pace, E-tron etc. plötzlich coole, sportliche, begehrenswerte
Elektroautos auf den Markt kommen wie viele "Petrolheads" dann plötzlich E-Auto fahren und Preis dann keine Rolle spielt.
 
Beiträge: 76
Registriert: 4. Feb 2017, 12:24

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von OS Electric Drive » 17. Aug 2017, 14:44

Ich saß gestern mit meiner Frau auf der Terrasse und wir sind uns vorgekommen als wären wir in Hockenheim. Fehlzündungen, Rennauspuffanlagen noch und nöcher...
Dass sich da bald was daran ändert kann ich mir nicht vorstellen...

Es belegt einfach meinen Eindruck... Ich hatte mir vor drei bis vier Jahren auch was anderes gewünscht / vorgestellt ..
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8039
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von kangaroo » 17. Aug 2017, 14:45

Ich glaube, die Hemmschwelle zum Umstieg auf E-Mobilität ist nicht der Preis (das i-Phone war auch nie billig ...), es fehlt einfach die Erfahrung und davor der Mut, ein E-Auto auch zu benutzen.
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von OS Electric Drive » 17. Aug 2017, 14:52

Ein IPhone bietet mir aber mehr als ein Tastatur Handy.. Internet, App.. Spiele... Ein Auto mit E Motor bietet mir was nochmals?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8039
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von kangaroo » 17. Aug 2017, 14:56

na zumindest ein Tesla auch Internet ;) ... Über die Vorteile des E-Antriebs brauchen wir hier wohl nicht diskutieren :D
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Große Umfrage der FAZ: Ein Land der Autofahrer

von Cupra » 17. Aug 2017, 15:03

Ihr dürft hier nicht von euch ausgehen. Einen Tesla kann kaum jemand zahlen. Zieht hier mal alle Model S und X ab welche via Firma gekauft sind oder von der Firma betieben... Dann bleiben nicht so viele über. Das Forum repräsentiert nur einen sehr kleinen Personenkreis bei em Geld sehr oft wenig Rolle spielt. Klar gibt es Ausnahmen, aber die wenigsten die schon Elektroauto fahren jetzt mussten dafür jahrelang sparen weil das Teil 2 bis 3mal so viel kostet und trotz aller rosa Brillen hier immer noch massive Einschränkungen mit sich bringt.

Der erste Hersteller der ein Elektroauto bringt das gute Reichweite hat, keine Kompromisse fordert und voll ausgesattet und funktionsfähig ist das weniger als 30k€ kostet wird damit gut Absatz machen. Unser Elfenbeinturm ist nicht das Abbild der Gesellschaft.
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1923
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste