Luxushotel in Berlin

Sonstige Beiträge...

Re: Luxushotel in Berlin

von sdt15749 » 29. Okt 2017, 10:15

Luxus ist ja relativ, ich wohne in der Nähe von Berlin und brauche deshalb in Berlin kein Hotelzimmer, aber Kollegen von mir sind sehr zufrieden mit dem Tryp in der Chausseestr.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -33/24235/

Das Hotel ist sehr neu und hat auch DeC. Die Gegend ist nichts für fussläufige Ausflüge aber man ist mitten in der City.

Empfehlenswert soll auch der Fitnessbereich sein.

Probier es doch mal und schreib wie Du es findest
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 769
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Luxushotel in Berlin

von sustain » 29. Okt 2017, 10:23

Das Andels ist auch gut, wenn der DeC unten nicht funktioniert haben sie noch zwei andere Ladestationen, die gehen immer, sind auch kostenlos wenn man Gast da ist. Im Notfall 20kW AC und Chademo direkt an der Tanke nebenan. Das Andels liegt ganz günstig wenn man die Stadt mit den Öffis erkunden will. Direkt an der Ringbahn, Strassenbahn und Buslinien vor der Tür(10 min bis Alex). Von der 4 spurigen Strasse von der Tür bekommt man im Zimmer nix mit, die Skybar ist ein absolutes Highlight. Anfahrt in die Tiefgarage ist seeehr eng, Ruhe bewahren :))).
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.24.1. 12dd099/AP2
 
Beiträge: 1998
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Luxushotel in Berlin

von T-Drive » 28. Dez 2017, 18:57

sustain hat geschrieben: Anfahrt in die Tiefgarage ist seeehr eng, Ruhe bewahren :))).


Habe gerade für ein Wochenende im Januar ein Zimmer im Andels reserviert. Ich hoffe, ich komm ohne Kratzer in die TG rein und wieder raus...
Model S 75D 12.2017
 
Beiträge: 135
Registriert: 31. Okt 2017, 11:53
Wohnort: vor der Höhe

Re: Luxushotel in Berlin

von sustain » 29. Dez 2017, 00:47

Fingers crossed ;). Würd mich mal interessieren ob der Tesla Wallbox dort wieder funktioniert(nicht täuschen lassen, läd erst und fällt nach 5 min aus, ging mir so, die Reaktion des Personals war auch so das das nicht das erste mal war :roll: ). Oben direkt um die Ecke der Tiefgarageneinfahrt steht an der Tankstelle übrigens noch eine DC Ladesäule mit 20 kw, falls dir die Einfahrt doch zu schmal ist ;).

EDIT: Das schrieb ich ja schon :roll:
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.24.1. 12dd099/AP2
 
Beiträge: 1998
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Luxushotel in Berlin

von T-Drive » 29. Dez 2017, 01:36

Danke für den Tip mit der Tesla Wallbox, ich werde mal darauf achten und rückmelden. Lt. goingelectric hat im November ein MS dort erfolgreich geladen - ist wohl auch rein und wieder raus gekommen, also hab ich noch Chancen :D
Model S 75D 12.2017
 
Beiträge: 135
Registriert: 31. Okt 2017, 11:53
Wohnort: vor der Höhe

Re: Luxushotel in Berlin

von T-Drive » 15. Jan 2018, 22:35

So, war im Andel's in Berlin. Schönes Hotel, ist eine gute Empfehlung!

sustain hat geschrieben:Würd mich mal interessieren ob der Tesla Wallbox dort wieder funktioniert(nicht täuschen lassen, läd erst und fällt nach 5 min aus, ging mir so, die Reaktion des Personals war auch so das das nicht das erste mal war :roll: ).


Die Wallbox macht unverändert Probleme! Leider hab ich die Nachricht der Tesla-App über den Lade-Abbruch erst am nächsten Morgen gesehen. Der Ausfall betraf auch noch eine der benachbarten Typ 2-Ladesäulen, so dass ich auf fehlerhafte Installation und Überlast tippe. Mein Ladestrom stand auf 24A, und die kamen auch. Mit 12A gab es keine Probleme mehr. Ich möchte wetten, dass die Strombegrenzung der Wallbox höher eingestellt ist als die Sicherung, so dass früher oder später die Sicherung rausfliegt :lol:


sustain hat geschrieben: Anfahrt in die Tiefgarage ist seeehr eng, Ruhe bewahren :))).

Das kann man wohl sagen, das ist ja Millimeter-Arbeit!! Ob man da mit dem X überhaupt reinkommt??
Model S 75D 12.2017
 
Beiträge: 135
Registriert: 31. Okt 2017, 11:53
Wohnort: vor der Höhe

Re: Luxushotel in Berlin

von sustain » 15. Jan 2018, 23:21

Ok also alles wie gehabt :roll:. Deine Vermutung mit der Absicherung könnte stimmen. Evtl. nur mit 16A abgesichert pro Phase. Auf der Teslapage steht zwar 22kW, aber wer weis.

Mit dem X da runter könnte knapp werden, ein Kleintransporter zumindest aber geht. Der Bau stand ja im Rohbau jahrelang leer, da wurde viel gepfuscht. Bei der Einfahrt zur TG war der Zollstock auch zu kurz, sowas muss man doch nicht so eng bauen :?.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.24.1. 12dd099/AP2
 
Beiträge: 1998
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste