Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

Sonstige Beiträge...

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von FrankfurterBub » 25. Jul 2017, 14:35

Hauptsache Klamauk

BÖRSE am Sonntag hat geschrieben:Da hat das politische Magazin aus dem Norden wohl das falsche Fass aufgemacht. Es gibt keinen Autokartell-Skandal, es gibt kein Syndikat der Automobilindustrie, es gibt keine Verschwörung. Da hat nur jemand etwas verwechselt und der SPIEGEL fällt darauf herein. „Kartellgate“ nach „Dieselgate“? Nichts davon ist wahr.

http://www.boerse-am-sonntag.de/titelth ... -8741.html

Man muss allerdings zum Artikel sagen, dass Herr Hoffmann in der Kartellrechtsszene ein bunter (und sehr umstrittener) Verfechter einer Marktwirtschaft weitestgehend ohne Kartellamt, Kartellrecht, etc. ist.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von Abgemeldet 06-2018 » 25. Jul 2017, 14:41

FrankfurterBub hat geschrieben:http://www.boerse-am-sonntag.de/titelth ... -8741.html

Man muss allerdings zum Artikel sagen, dass Herr Hoffmann in der Kartellrechtsszene ein bunter (und sehr umstrittener) Verfechter einer Marktwirtschaft weitestgehend ohne Kartellamt, Kartellrecht, etc. ist.


Das ist schon eine extrem vereinfachte Sichtweise:
Und damit manche Standard-Getriebe oder Teile davon in fast alle Fahrzeuge eingebaut werden können, treffen sich die Auto-Hersteller-Techniker gemeinsam mit dem Getriebe-Hersteller-Techniker und einigen sich auf einen gemeinsamen Nenner – zum Wohle der Hersteller, der Werkstätten und der Kunden oder aller sonstigen Beteiligten.


Da fragt man sich ob der Typ Normungsgremien nicht von Kartellabsprachen unterscheiden kann.

Die Selbstanzeigen kamen ganz sicher nicht, weil ein Jurist im Haus kalte Füße bekommen hat, sondern aus diesem simplen Grund:
Seit einigen Jahren setzten die Kartellbehörden zur Aufdeckung und Zerschlagung von Kartellen Bonusregelungen ein: Sie bieten Unternehmen, die aus einem Kartell aussteigen wollen, einen Kronzeugen-Status und eine Ermäßigung oder den Erlass der sonst fälligen Geldbuße an. Dieses Verfahren ist durchaus erfolgreich.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von ammersee-tesla » 25. Jul 2017, 19:57

Ob die Selbstanzeigen von VW und kurz vorher auch (Stunden? Tage?) Daimler etwas damit zu tun haben, dass der Vogel (Oliver Schmidt) anfangen will zu singen? Wundern würde mich die Hektik in dem Zusammenhang nicht.
Quelle: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/in-den-usa-inhaftierter-oliver-s-vw-manager-will-sich-schuldig-bekennen/20106428.html

Es wird spannend.



etwas OT
Und dass das KBA Schreiben versendet, das Amarok ohne Update stillgelegt werden, macht die Sache nicht besser.
Und "kein TÜV ohne Update" ist schon eine Ansage.

ab "gestern 7:16"
http://amarokforum.de/forum/index.php/Thread/5184-VW-Skandal-ist-mein-Motor-auch-betroffen/?pageNo=42&s=ab100708483e5ca3cf2f38199ab8b4af82660cc1


LG
Frank
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
noch eine ZOE seit Mitte 2017
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 834
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55

Kartell noch umfangreicher als vermutet - jetzt endlich best

von smartgrid » 25. Jul 2017, 22:57

Nachdem die Vorwürfe in den Mainstreammedien bisher nur von wagen Vermutungen und Vorwürfen berichtet sind nach neuesten Erkenntnissen der unabhängigen deutschen Investigativpresse aus Vorwürfen und Verdächtigungen bittere Realität geworden - die größte anzunehmende Unanständigkeit - das SUPER Kartell wurde aufgedeckt. Jetzt auch Fiat, Dacia und Tatta Motors betroffen. Die Vorstände der großen fünf sind bereits geschlossen zurück getreten:

http://www.der-postillon.com/2017/07/vi ... rtell.html

;)
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: 2018.32.4
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2452
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von volker » 26. Jul 2017, 09:31

Wir leben in Zeiten, wo die Satire nur all zu schnell von der Realität überholt wird. Da bleibt einem das Lachen im Halse stecken.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9537
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von RedArrow » 26. Jul 2017, 09:35

volker hat geschrieben:Wir leben in Zeiten, wo die Satire nur all zu schnell von der Realität überholt wird. Da bleibt einem das Lachen im Halse stecken.
Du sagst es Volker! Hier vom November 2016 https://youtu.be/j7WwNd-7fVg

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von OS Electric Drive » 27. Jul 2017, 11:32

Jetzt greifen sie an mit einem neuen Werbespott

https://www.youtube.com/watch?v=SX9X-lJIMfk
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9163
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von Adastramos » 27. Jul 2017, 16:47

Der Beitrag von extra3 ist von Februar 2016, also kein aktueller Bezug zur eMobilität, sondern ein satirischer Sketch bezüglich eAutos aus deutscher Fertigung ("Elektroautos aus Deutschland").

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 768
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Deutsche Autohersteller bildeten Jahrzehnte lang Kartell

von OS Electric Drive » 27. Jul 2017, 17:47

Anscheinend soll es ein Zulassungsverbot von Porsche Modellen kommen.

https://www.google.de/amp/m.bild.de/gel ... obile.html
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9163
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: benty, TArZahn und 6 Gäste