Autonomes Fahren

Sonstige Beiträge...

Re: Autonomes Fahren

von Cupra » 19. Aug 2019, 16:19

Das wird ein Nachrüsthorror :D
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 4
Historie: 33/3/6
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4541
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autonomes Fahren

von Moddi » 19. Aug 2019, 17:56

Kann mir nicht vorstellen, dass das akzeptiert wird. Diese Architektur ist doch ein alter Hut. Selbst IBM konnte SSA (mit einer mehr oder weniger identischen Beschreibung) for 3 Jahrzehnten wegen "prior art" nicht approved bekommen. Sowas wie SSA ist übrigens komplett aus der Mode gekommen, weil es in der Praxis wesentlich einfacher ist alle Geräte direkt anzusprechen statt sich in einer O oder Y oder # Konfiguration gleich ganze Sektoren der Kommunikation abzuschneiden wenn einer oder zwei Geräte ausfallen oder ein Kabel bricht. Die paar theoretisch gesparten Kilometer an Kabeln wiegen das auch im Auto nicht wieder auf.
 
Beiträge: 376
Registriert: 16. Mai 2019, 12:41
Land: Deutschland

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 24. Aug 2019, 09:24

Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4782
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Autonomes Fahren

von Kumasasa » 24. Aug 2019, 09:37

Das ist (mit Verzögerung) der Kommentar auf das Video, welches hier in viewtopic.php?f=87&t=30936&p=787966#p787922 schon durchgekaut wurde.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.4.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4388
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 19. Sep 2019, 12:29

Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4782
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Autonomes Fahren

von volker » 19. Sep 2019, 19:43

Video ist privat :-(
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11186
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 19. Sep 2019, 19:53

Ja, wurde leider jetzt auf privat gestellt. :/

Es waren 40 Minuten Fahrt mit Gewicht am Lenkrad.
Mit so einem Handgelenksgewicht zum trainieren, um den AP Nag zu überbrücken.
Ich gehe davon aus, dass dies der größte Punkt war/ist, das Video nicht weiter zu verbreiten.

Mal gucken, wenns wieder auftaucht mach ich ne Meldung.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4782
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Autonomes Fahren

von @ndy » 27. Sep 2019, 09:09

Ganz interessant was bei der UNECE diese Woche besprochen wurde.

Viele positive dinge.
http://www.unece.org/fileadmin/DAM/tran ... -04-03.pdf
http://www.unece.org/index.php?id=51559

Aber auch negativ:
Wenn ich das richtig verstanden will Deutschland neue Regelungen zum Over the Air update. Bzw. mehr Korolle und Prüfung darüber.
http://www.unece.org/fileadmin/DAM/tran ... -04-21.pdf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 125
Registriert: 19. Nov 2017, 08:48
Land: Deutschland

Re: Autonomes Fahren

von OS Electric Drive » 1. Okt 2019, 09:20

Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14016
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 2. Okt 2019, 06:00

Wie schon unter Tesla in den aktuellen Medien geschrieben, hat Tesla lt. CNBC wohl ein AI - Computer Vision - StartUp namens DeepScale gekauft und in Tesla übernommen/integriert.

Was mich aktuell dabei wundert ist, dass das, was man so darüber liest und findet, haupsächlich Objekterkennung und Neural Net Deep Machine Learning betrifft.

http://deepscale.ai

Video Objekterkennung

Video Vorstellung

Mich verwundert es nur, weil das doch eigentlich Sachen betrifft, die Tesla aktuell eigentlich schon inhouse hat bzw. was in der Firmware schon läuft, seitdem Karpathy da ist.

Ich weiß leider gar nichts über DeepScale und versuche den Nutzen für Tesla und den evtl. möglichen Fortschritt aus dem Kauf zu erkennen.

Ist Tesla doch noch nicht so weit wie sie sagen oder manche von uns denken oder ist das einfach nur eine Verstärkung der vorhandenen Kapazitäten um schneller voranzukommen?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4782
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast