Autonomes Fahren

Sonstige Beiträge...

Re: Autonomes Fahren

von OS Electric Drive » 31. Aug 2017, 15:38

Nachdem ja nun Bosch eine DU vorgestellt hat.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8383
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 1. Sep 2017, 08:37

@PEAkfrEAk

Hier auch nochmal ein weiterer Test mit mehr Bildern und Erklärungen, und auch ein kurzer Vergleich mit anderen Herstellern/Modellen : auf Focus.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1757
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Autonomes Fahren

von pEAkfrEAk » 1. Sep 2017, 08:44

@Bones: Danke
Besonders gut finde ich, dass er auch im Stau ne Rettungsgasse bildet. Bin mal gespannt, ob Tesla dies noch nachliefert. Was nützt der beste "Stau-Assistent" wenn er immer nur in der Mitte der Fahrbahn steht :roll:
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.21.9
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Arachnid silber & Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen

Re: Autonomes Fahren

von jekruege » 1. Sep 2017, 08:48

Der Tesla Autopilot fährt bei Schrittgeschwindigkeit dem Vordermann innerhalb der Fahrspur hinterher. Bildet der eine Rettungsgasse, macht der Tesla das auch.

Manchmal hat man aber auch Idioten, die Schlängellinien fahren.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1018
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Autonomes Fahren

von StefanSarzio » 1. Sep 2017, 08:56

@jekruege AP2 (zumindest meiner) tut das nicht.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 793
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Autonomes Fahren

von pEAkfrEAk » 1. Sep 2017, 08:58

Hat bei der Probefahrt mit AP2 nicht wirklich gut geklappt. Meistens ist der Wagen in der Mitte gefahren, obwohl der Vordermann eine Rettungsgasse gebildet hat. Insgesamt fände ich es auch besser, wenn der Tesla das von sich aus machen würde und nicht vom Vordermann abhängig wäre - halt so wie bei Audi.
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.21.9
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Arachnid silber & Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen

Re: Autonomes Fahren

von Bones » 1. Sep 2017, 09:02

Nicht vergessen: Tesla ist USA, dort sind die Rahmenbedingungen anders, dort ticken viele ein wenig anders, der Fokus liegt oftmals auf ganz anderen Dingen. Gibt es in Amerika eigentlich so etwas wie eine Rettungsgasse?

Audi ist Deutschland, kann sich optimal auf den heimischen Markt vorbereiten und anpassen. Mit all seinen Tücken, Ausnahmen und Sonderregelungen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1757
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Autonomes Fahren

von pEAkfrEAk » 1. Sep 2017, 09:11

Ja, schon alles klar. Dennoch wäre es schön, wenn sich Tesla bei solchen, im Zweifel lebensrettenden Dingen, an europäische Gegebenheiten anpassen würde. Alternativ muss man halt im Stau auf den Autopiloten verzichten.
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.21.9
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Arachnid silber & Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen

Re: Autonomes Fahren

von marlan99 » 1. Sep 2017, 10:48

Der AP berücksichtigt zum Teil auch die Gegebenheiten pro Land. Zumindest bei der Beschleunigung für das Überholmanöver wird unterschieden ob Links- oder Rechtsverkehr gegeben ist.
Daher dürfte es keinen Hinderungsgrund geben auch andere Vorgaben Länderspezifisch zu implementieren.
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.21.9
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode Aus)
 
Beiträge: 1068
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Autonomes Fahren

von biglake » 10. Sep 2017, 01:21

Das Auto denkt, die Leitstelle lenkt
Wenn es mit dem autonomen Fahren losgeht, sollen Verkehrswächter künftig direkt auf autonome Fahrzeuge zugreifen können, um Liegenbleiber zu vermeiden.

https://www.tagesanzeiger.ch/auto/technik/Das-Auto-denkt-die-Leitstelle-lenkt/story/31533501
.
"wir sind auf der welt um spuren zu hinterlassen" (thomas borer)

http://www.sportsfansky.info
Benutzeravatar
 
Beiträge: 259
Registriert: 16. Mär 2016, 10:14
Wohnort: kreuzlingen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Alexandra, aolifu, Bones, caipitonio, iDrops, SebastianR, Yellow und 3 Gäste