Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

Sonstige Beiträge...

Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 4. Jul 2017, 01:25

Im Moment warte ich im Südwesten darauf müde zu werden. Zwei Säulen unterwegs liesen sich nicht aktivieren. Es ist Taghell um 00:16 und es gibt nur 15 A. Na das wird noch knackig ohne richtige Ladesäule. Wir sind beim Pfeil. Ladesäule erst wieder im Osten wo es "nahe" am Hafen was zum laden gibt. Sind rund 400km bei 16km/h Ladegeschwindigkeit zur Zeit. Bild
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 5. Jul 2017, 10:59

Wir hangeln uns im Süden an blauen CEE mit 15 A lang. Bild
Sind jetzt auf dem 2.ten Camping in Höfn. Da wo der Pfeil ist. Die Sterne zeigen wo die folgenden Bilder entstanden. Bild
Der Seljalandsfoss. Bekannt dadurch das man hinter ihm langgehen kann. Meistens wegen Wind aber nicht trocken. So auch bei uns der Fall.
Bild
Eine der vielen Gletscher an denen man im Süden permanent dicht vorbeikommt.
Bild
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 5. Jul 2017, 11:07

Black Sand Beach. Nicht der einzige auf der Insel. Gefährliche Wellen. Das Bild vom schwarzen Sand in der Hand verweigert Tapatalk.
Bild
Weiterer Glazier.
Bild
Ausfluss der Glacierlagune in welchem Eisberge von Ebbe und Flut hin und her bewegt werden. Sehr lohnenswerte Zodiactour. 3h Wartezeit weil nicht angemeldet. Zum Glück sind um 18 Uhr genügend vor Ort so das wir mitkommen. Preis mit rund 100€ wie meist hier knackig. Aber jeden Cent wert.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von snooper77 » 5. Jul 2017, 11:11

Schöne Bilder! Island ist wirklich sensationell schön. War auch mal ein paar Tage da, und trotz Junggesellenabschied haben wir relativ viel von der Insel gesehen.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5816
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 6. Jul 2017, 09:09

Mit über Nacht am Campingplatz mit CEE blau 15 A dreiphasig geladen haben wir es nach Egilstadir geschafft. Hier noch Eindrücke von der weitgehend menschenleeren Südküste.
Bild
BildBild
Nachtsonnen phone Untergang gegen 24Uhr.
Bild
Island verabschiedet uns mit 11° C und Regen.
Bild
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 6. Jul 2017, 09:10

In Egilstadir gibt es Typ2 Lader zu dokumentieren. Hier war dann auch das erste Mal die Ladestation mit einer ZOE belegt. Und ein IMiev für vorbei. So fuhren wir noch mal zu der zweiten in der Nähe am Wasserwerk. Unterwegs gestern kam uns ein MS entgegen. Sonst Null. Nur ein MS Fahrer aus Reykjavik der uns an einer Ladestation nahe Reykjavik der uns ansprach. Im neuen RangeRover und schien diese Säule nicht zu kennen. Dort ein Tag zuvor wurde ich auch abgestöpselt von einen Fahrer welcher meinte 80% wäre besser für die Batterie und wir großen bräuchten das ja nicht. So verwundert es nicht das auch relativ nah an Reykjavic befindlich neue Typ2 Stationen nicht dokumentiert sind? Reichweitenangst auf Isländisch?
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von siggy » 6. Jul 2017, 10:19

Hier zwei Bilder der von mir verwendeten Lademöglichkeiten. Bildschirmfotos daher nicht gut aber erster Überblick. Es waren außer im Süden von Island nicht alle notwendig. Außer das Sie meiner Ladestation Dokumani zum Opfer gefallen sind[emoji41]Wer es nicht kennt. Die verwendeten Lademöglichkeiten werden immer im Tesla abgespeichert.
Erst Färöer dann Island.
BildBild
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2478
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von Healey » 6. Jul 2017, 11:00

Danke Siggy

Ich bin froh dass meine Frau noch nicht alle Bilder gesehen hat. Sonst hätten wir sofort ein neues Reiseziel. :D
Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Fahrt.
Hermann und Claudia
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 125.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7294
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von zed » 7. Jul 2017, 22:06

Super Bericht! Macht Spass zu lesen!

@Healey
Ich werde mal sehen was ich dir an Fotos für deine Frau zusammenstellen kann dann Anfang August ;)
 
Beiträge: 631
Registriert: 9. Jun 2015, 15:40

Re: Reisebericht Färöer/Island 6/2017 nur Bericht

von Healey » 7. Jul 2017, 22:40

Bitte gerne.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 125.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7294
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast