Gericht urteilt zu Abweichungen beim Verbrauch

Sonstige Beiträge...

Re: Gericht urteilt zu Abweichungen beim Verbrauch

von fabbec » 14. Jun 2017, 09:26

@Peter_67 Tesla wirbt mit Genormt

Und Genormt ist = NEFZ

;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2769
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Gericht urteilt zu Abweichungen beim Verbrauch

von Guillaume » 14. Jun 2017, 09:43

So ist es. Habe schon mehrere Tesla-Neubesitzer an SuC gesprochen, die enttäuscht waren über die Diskrepanz zwischen beworbener und der in der Praxis erreichbaren Reichweite.

Allerdings scheint es ja in dem vorliegenden Fall so zu sein, dass der vom Hersteller angegebene NEFZ-Verbrauch auch bei NEFZ-Bedingungen in keinem Fall (Stadt, Autobahn, Mix) erreichbar ist. Bei Tesla gehe ich schon davon aus, dass die angegebenen Werte unter den entsprechenden Bedingungen erreichbar sind.

Wieso muss Tesla eigentlich nicht den Verbrauch in kWh/100km angeben? Ich finde, um die Effizienz verschiedener E-Autos vergleichen zu können, gehört die Angabe eines Verbrauchs schon dazu.
Bei allen anderen Elektrogeräten gibt es auch die Pflichtangabe und Einstufung in eine Effizienzklasse.
 
Beiträge: 2761
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast