Was zum Geier... Wie kann man nur?

Sonstige Beiträge...

Was zum Geier... Wie kann man nur?

von Sven-J » 16. Mai 2017, 22:13

FB_IMG_1494965456643.jpg


FB_IMG_1494965459368.jpg



Wie kommt man auf so eine Idee? Ich raff es nicht. :shock: :geek:
 
Beiträge: 210
Registriert: 27. Mai 2016, 11:10
Wohnort: Nottensdorf

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von Disty » 16. Mai 2017, 22:43

Damit die BMW Fahrer und andere nicht wie im Faden
viewtopic.php?f=23&t=16674&p=382469#p382469
rumheulen das sie von einem E-Auto abgezogen wurden. :D
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von tornado7 » 16. Mai 2017, 22:56

Diese Aufkleber wurden ursprünglich angeboten zusammen mit dem Begleitspruch "Thank you Elon, for getting over this."
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2238
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von stevelectric » 16. Mai 2017, 23:53

Ich finds aber schon lustig, mir hierzu den entsetzten Blick eines Auspuffrohr-Fetischisten vorzustellen:-)
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 544
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von egn » 17. Mai 2017, 09:02

Viele Endrohre sind nicht mehr In.

Jetzt müssen es die großen breiten Attrappen sein, womit dann nur ein einzelnes dünnes 30mm Abgasrohr kaschiert wird. :roll:

http://www.autokiste.de/psg/archiv/2010 ... 8695_4.jpg
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3159
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von TeslaHH » 17. Mai 2017, 09:06

Für mich haben diese Aufkleber eher ironischen Hintergrund...
 
Beiträge: 903
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von Alexandra » 17. Mai 2017, 10:53

Klar ist das ironisch!!! Ich find´s lustig. Wäre zwar nicht meins, aber ist trotzdem gut.

Ich hoffe der BMW Fahrer auf dem ihr hier alle so gern runhakt liest nicht mit!!!! Es wäre ganz schön, wenn das aufhört. Wir waren nicht dabei.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von KrassesPferd » 17. Mai 2017, 11:11

egn hat geschrieben:Viele Endrohre sind nicht mehr In.

Jetzt müssen es die großen breiten Attrappen sein, womit dann nur ein einzelnes dünnes 30mm Abgasrohr kaschiert wird. :roll:

http://www.autokiste.de/psg/archiv/2010 ... 8695_4.jpg


Grausam. Noch schlimmer sind die Blenden, hinter denen sich noch nicht einmal mehr ein Auspuff versteckt.

https://www.welt.de/img/motor/mobile144 ... -VW-Pa.jpg
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1643
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Was zum Geier... Wie kann man nur?

von Elektroniker » 17. Mai 2017, 14:43

So Atrappen sind doch heute ganz normal - wichtig für das Ego des ganz normalen Autofahrers.
Obs nun Pseudo-Endrohrblenden sind, durch die man selbst bei BMW oft auf die Straße unter dem Auto gucken kann, oder die lächerlichen Windeln (Pseudo-Unterbodenschutz), die alle SUVs am Arsch haben .... ohne dickes Endrohr fühlt sich der autofahrende Mann sowieso nicht komplett - und dem vergleichenden Blick auf Nachbars Endrohr soll das eigene ja auch standhalten ... und ohne Windeln könnte der Nachbar ja womöglich gar nicht erkennen, dass man sich ein SUV geleistet hat ...

Ich lach mich immer schlapp bei solchen erbärmlichen Designblüten ... :lol:

Das traurige dabei ist: Man bekommt ja heute fast kein Auto mehr ohne solche äußerlichen Peinlichkeiten ... :(
Vielleicht mach ich mal einen De-tuning-Zubehörhandel auf. ;)
Vielleicht gibts ja einen Markt für Austausch-Stoßfänger ohne Windeleinsatz (mein Auto ist schon erwachsen und "sauber"!) und ohne Pseudo-Endrohrblenden ....
Model ≡ 2019? Wohl eher nicht ... hab die Reservierung wieder storniert.
 
Beiträge: 1182
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: egn und 1 Gast