Tschernobylverein Vorpommern

Sonstige Beiträge...

Tschernobylverein Vorpommern

von Papsele » 10. Mai 2017, 21:35

Hallo Martin hier,

Da ich viele Nachfragen zu unserem Verein habe, mache ich mal ein Thema dazu auf.

Der Verein existiert seit 1990.
Ich selber bin sei 2 Jahren dabei.
Wir versuchen jedes Jahr 25 Kinder aus Weißrussland nach Grimmen und Umgebung zu holen, damit sich ihr Immunsystem von der Strahlung erholen kann.
Die Kleinstadt Dobrusch dort liegt ca. 2 km neben dem absoluten Sperrgebiet. Ich war letztes Jahr 2 mal dort um mir einen Überblick zu verschaffen. Es ist ... einfach alles schrecklich.
Es ist ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber nichts tun ist für mich auch nicht gut.
Es wird immer schwerer Geld zu sammeln. Die Katastrophe ist zu lang her. Und neue kommen hinzu.
Es kostete den Verein ca. 15 -16 TEur die Kinder für 2 Wochen herzuholen.
Das konnte ich seit gestern auf ca. 10000€ dank Unterbringung in einer Turnhalle verringern.
Wir sind 6 Aktive Mitglieder.
Wir werden die Kinder in der Zeit mit Frühstück und Abendessen Versorgen. Mittag bekommen wir gesponsert. Es sind einige Ausflüge geplant.
Dank der Spenden aus dem TFF und den Grimmener Unternehmer können wir dieses Jahr die Kinder wieder einladen.
Etwas Geld fehlt zwar noch aber das wird schon.

Ich bin schon am planen um es nächstes Jahr noch etwas günstiger hinzubekommen.

Wir werden nicht an der Qualität sparen. Aber es ist so unheimlich wichtig das die Kinder wenigstens eine kurze Zeit aus den Strahlen herauskommen.

Grüße Martin

Unsere Internetseite ist im Aufbau:
http://www.t-h-v.org

Spendenbescheinigungen werden natürlich erstellt.

Aufkleber für den guten Zweck:

viewtopic.php?f=5&t=16153
 
Beiträge: 590
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Wim » 10. Mai 2017, 22:07

lieber martin,

tolle sache!!!!

sei nicht so bescheiden und knall hier bitte das entsprechende spendenkonto mit rein.
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Papsele » 10. Mai 2017, 22:15

Ok.

Tschernobyl Hilfe Vorpommern e.V.
Sparkasse Vorpommern
DE55 1505 0500 0232 0000 00
NOLADE21GRW

Danke Martin
 
Beiträge: 590
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von frank.pigge » 10. Mai 2017, 22:42

Tolle Aktion. Habe soeben gespendet.

Liebe Grüße, Frank


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1775
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Wim » 10. Mai 2017, 22:42

wenn ich es richtig im hirn habe, hat dieses forum etwas mehr als 5000 mitglieder.

es wäre mehr als toll, wenn so min. 1% davon den gegenwert min. einer kompletten "tank"-füllung oder eines satzes fußmatten, alupedalaufkleber, heckspoiler ... springen lassen würde.

p.s: bei mir kommt in den betreff: "bitte keine spendenquittung, ihr habt genug zu tun"
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Papsele » 20. Mai 2017, 21:14

Update.
Wir holen jetzt insgesamt 26 Kinder und 4 Betreuer vom 22.7. - 5.8. nach Grimmen.
Vielen Dank für die bisherigen Spenden.
Grüße Martin
 
Beiträge: 590
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Mittelhesse » 20. Mai 2017, 21:22

Papsele hat geschrieben:Update.
Wir holen jetzt insgesamt 26 Kinder und 4 Betreuer vom 22.7. - 5.8. nach Grimmen.
Vielen Dank für die bisherigen Spenden.
Grüße Martin


super, das freut mich :)
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1354
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von Papsele » 29. Jul 2017, 10:17

IMG_6179.PNG
 
Beiträge: 590
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von cko » 29. Jul 2017, 12:19

Ich bin froh, dass ich gespendet habe.
Richtig stolz sein hingegen kann Martin auf diese super Aktion.

Und die kalte Wut packt mich, wenn ich an Leute wie Reinileini denke, die die Gefahren der Kernenergie klein reden wollen.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1673
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Tschernobylverein Vorpommern

von skip » 29. Jul 2017, 13:29

Tolle Aktion Martin, Glückwunsch!!

LG
Dirk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 294
Registriert: 12. Aug 2014, 11:58
Wohnort: Lübeck

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast