Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

Sonstige Beiträge...

Wieiviel Fleischprodukte bzw. Fisch konsumiere ich?

Ich ernähre mich vegan
5
7%
Ich ernähre mich vegetarisch
5
7%
Ich esse ca einmal pro Woche Fleischprodukte/Fisch
10
14%
Ich esse nicht täglich Fleischprodukte/Fisch
29
39%
Ich esse täglich Fleischprodukte/Fisch
25
34%
 
Abstimmungen insgesamt : 74

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von La rose noire » 1. Mai 2017, 19:11

Prinzipiell wird B12 Schweinen z.B. auch nur zugefüttert, da die nicht artgerechte Haltung und Ernährung dazu führt, dass die Tiere das selbst im Darm nicht mehr produzieren können. Bei Kühen ist das aufgrund der Länge des Darmes was anderes.
Ich nehme unregelmäßig B12 zu mir in Tablettenform, aber auch da gibt es einiges, was man beachten muss und in welcher Form es am besten für die Bioverfügbarkeit ist. Das ist ein ziemlich ausschweifendes Thema und eine Wissenschaft für sich.
Würden wir uns etwas Unsteriler ernähren und ab und zu ein wenig Erde am Salat zu uns nehmen, könnten wir den Bedarf auch damit decken. Nicht, dass ich das tun würde :D Das widerspricht aber m.E. nach deiner Aussage, dass wir grundsätzlich Omnivoren seien.

Fazit: Ich nehme lieber Tabletten zu mir als dass ich wieder tierische Produkte zu mir nehme. Diskussionen gerne per Nachricht, aber nicht hier im Thread, das gehört da nicht hin! :)
Das Leben ist kein Ponyhof! Aber immer wieder ein Kasperletheater vom Feinsten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 12. Dez 2016, 16:36
Wohnort: Burgbrohl

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von sita » 1. Mai 2017, 20:21

snooper77 hat geschrieben:Ernstgemeinte, Seitenhieb-freie Frage an die Veganer: Wie seht ihr das mit Vitamin B12? Das ist fast ausschliesslich in tierischen Produkten enthalten, was eigentlich belegt, dass Menschen grundsätzlich Tier(produkte)esser sind.


Historisch ist das wohl richtig, aber das hat in meinen Augen nicht viel mit der aktuellen Situation zu tun. Die Evolution hat ja auch nicht damit gerechnet, dass mal mehrere Milliarden von uns den Planeten bevölkern. Die Evolution hat uns auch nicht darauf vorbereitet in Steinhäusern mit Zentralheizung und fließend warmem Wasser zu leben, trotzdem tun wir das. Will sagen: Unsere Intellektualität ermöglicht uns (und zwingt uns mittlerweile) anders zu Leben als unsere Vorfahren.
 
Beiträge: 804
Registriert: 22. Sep 2015, 15:05

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von snooper77 » 1. Mai 2017, 21:26

Danke für die Antworten!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5842
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von La rose noire » 1. Mai 2017, 21:33

Immer gerne
Das Leben ist kein Ponyhof! Aber immer wieder ein Kasperletheater vom Feinsten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 12. Dez 2016, 16:36
Wohnort: Burgbrohl

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von trimaransegler » 1. Mai 2017, 21:45

Ich brauche mich ja nicht outen, bin ja als Veganer hier etabliert.Wir futtern auch B12 Tabletten und Algenölpillen und D3, D3 braucht eigentlich jeder in Deutschland.. Dafür brauchen wir keine Beta-Blocker, kei ASS und auch sonst gar nichts. Übrigens haben die Menschen vielleicht in der Steinzeit Fleisch gefressen, aber sie sind ganz sicher nicht elektrisch gefahren.... :mrgreen: Ich finde, wir dürfen uns auch in der Ernährung weiter entwickeln, nicht nur bem Transport :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und 6 Monate freies Superchargen möchte, hier der link: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4940
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von La rose noire » 1. Mai 2017, 21:58

trimaransegler hat geschrieben:Ich brauche mich ja nicht outen, bin ja als Veganer hier etabliert.Wir futtern auch B12 Tabletten und Algenölpillen und D3, D3 braucht eigentlich jeder in Deutschland.. Dafür brauchen wir keine Beta-Blocker, kei ASS und auch sonst gar nichts. Übrigens haben die Menschen vielleicht in der Steinzeit Fleisch gefressen, aber sie sind ganz sicher nicht elektrisch gefahren.... :mrgreen: Ich finde, wir dürfen uns auch in der Ernährung weiter entwickeln, nicht nur bem Transport :mrgreen:


Oh, dann bist du der Mitgrasende? sind schon mal 2!
Das Leben ist kein Ponyhof! Aber immer wieder ein Kasperletheater vom Feinsten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 12. Dez 2016, 16:36
Wohnort: Burgbrohl

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von trimaransegler » 2. Mai 2017, 07:19

Es sind noch deutlich mehr, aber nicht jeder liest jeden Tag, war auch erst nicht sicher ob ich mich an diesem Thread beteilige, hat ja fast gar nichts mit Tesla zu tun und diese Forum sollte ja nicht alle Lebensbereiche abbilden, die es gibt :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und 6 Monate freies Superchargen möchte, hier der link: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4940
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von ThomasZH » 2. Mai 2017, 08:18

Meine Frau und ich sind auch definitiv sehr aktive Fleischesser, versuchen aber, das Fleisch hier in der Umgebung zusammenzukaufen, von Höfen, bei denen ich sehen kann, wie die Tiere gehalten werden. Zufütterung mit Mais bei Rindern finde ich zum Beispiel ziemlich furchtbar, eine aktive Flächennutzung mit guter Weidewirtschaft und Tieren sehe ich als biologisch sehr wertvoll an.
 
Beiträge: 221
Registriert: 19. Mär 2014, 10:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von Adastramos » 2. Mai 2017, 19:03

Das Thema der Ernährung scheint erstmal sehr weit weg von der eMobilität, aber der Verbindende Aspekt ist die Sichtweise, bzw. die Motivation gegenüber Umwelt und lebende Mitwelt und ob und wie diese beiden "Welten", zwischen Mobilität und Ernährung zueinander stehen.
Ich für mich finde das recht spannend zu sehen, wie weit hier die persönlichen Lebensbereiche sich miteinander verhalten und gerade mit Teslas veganen Interieur ist es eine gute Verbindung zueinander.

@La rose noire: Ich finde deine Selbstironie sehr gut, kenn ich es oft von meiner Mutter und mancher "Geschichte" die sie so erlebte, in Diskussionen um vegetarische Ernährung, bei euch dementsprechend vegan, mit "Was soll man denn noch essen, außer Gras?" usw. aber genug davon, da wirst sicher auch mehr als genug zu erzählen haben, drum ists immer sehr gut, wenn man auch etwas über sich selbst lachen kann! :)

Interessant ist, dass der Anteil der fleischfreien Essern mittlerweile doch zunimmt, wohingegen der der Fleischesser stagniert. Zusammengenommen mit den 10% Minimalstfleischessern, den 5% Vegetariern und 4% Veganern lägen wir hier im Forum bei gut einem Fünftel. Gut Möglich, dass sich auch mehr Personen angesprochen fühlen, die sich sowieso fleischarm oder -los ernähren.
Im Vergleich mit der Allgemeinbevölkerung scheint es bislang doch so zu sein, dass sich nicht nur der Aspekt der Fortbewegung und Energienutzung den Leuten wichtig sind, sondern die Motivation und Überzeugung bemerkbar in andere Lebensbereiche ausstrahlt.
Vielen Mitnutzern des Forums, welche Fleisch und Fisch essen, ist es hingegen auch wichtig, dass die Produkte aus der Region und/oder aus Biohaltung kommen.

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 879
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46

Re: Korrelation der Ernährungsgewohnheiten

von Snuups » 2. Mai 2017, 19:17

Adastramos hat geschrieben:Wäre es für die Fleischesser unter uns denn denkbar, Fleisch von Tieren nicht mehr zu essen, sondern ersatzweise künstlich gezüchtete Fleischzellen (In-vitro-Fleisch), die weit weniger Ressourcen verbrauchen und kein Leid an Tieren verursacht?
Aus br.de: http://www.br.de/themen/wissen/kuenstli ... t-100.html


Das währe für mich absolut OK und auch wünschenswert.
Liebe Grüsse
Snuups

35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13
58.000 km Batterie gewechselt
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast