Handy und E-Auto

Sonstige Beiträge...

Re: Handy und E-Auto

von TeslaVIE » 27. Apr 2017, 13:14

In Österreich gibts ein Verwaltungsgerichtsurteil:

https://www.vwgh.gv.at/rechtsprechung/a ... C53E59B2?0
Benutzeravatar
 
Beiträge: 412
Registriert: 10. Jul 2016, 19:38

Re: Handy und E-Auto

von Spark » 27. Apr 2017, 13:39

Ich sehe das beim E-Auto und der Handynutzung, solange das Fahrzeug steht auch unproblematisch - effektiv ist der Motor nicht an. (§23 I a StVO) Der Motor ist ja ausgeschaltet ;-)
Das diese Motorabstellregelung wenig sinnvoll ist, ist noch eine ganz andere Frage :lol:
Bild
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 564
Registriert: 4. Jan 2016, 14:08

Re: Handy und E-Auto

von Yellow » 27. Apr 2017, 13:47

Taurec, installier dir einfach eine feste Handyhalterung im Auto und dann brauchst du dir über Motor AN oder AUS keine Gedanken mehr machen!
Kostet dich ca. 80,- Euro und 10 Minuten Zeit.
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (59.000 km), weiss, 20", 6-er, AP1, SuC-free, Textil, Kaltw., HEPA, AHK (ab April zu verkaufen)
Ab 05/2019: XP100D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

Re: Handy und E-Auto

von Bones » 27. Apr 2017, 13:50

Während des Autofahrens hat man am Handy nix zu suchen oder andersrum - Finger weg vom Handy während des Autofahrens.
Dieses ganze Ausloten von "Möglichkeiten" das ganze irgendwie auszuhebeln finde ich absurd.
Während des Fahrens gilt die gesamte Aufmerksamkeit dem Verkehr und dem ordnungsgemäßen Führen des Fahrzeugs.

Kann man nicht einmal ohne Handy? Ist man schon so abhängig, so ein Smartphone-Zombie, dass man bei jedem bimmeln oder vibrieren sofort Gewehr bei Fuß steht, für alles und jeden immer und überall erreichbar sein muss? Sollte jeder für sich selbst mal kritisch hinterfragen, wenn man unbedingt immer und überall am Telefon rumhantieren muss. Egal ob Telefonieren, Facebook, WhatsApp, SMS oder sonstwas.

Den Faktor des Gefährdens anderer Verkehrsteilnehmer lasse ich mal aussenvor - geht hier ja nur um "Stillstand" - aber wer nicht die Minute, die man an der Ampel steht ohne rumfummeln am Handy kann, macht Euch das mal selbst bewusst. :)

/general rant
*no personal offense*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3117
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Handy und E-Auto

von kangaroo » 27. Apr 2017, 13:57

+1
Model S60D, 02/2017, AP2, FW 9 2018.50.6
Mein Empfehlungscode für einen neuen Tesla ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 294
Registriert: 26. Aug 2016, 12:46
Wohnort: Potsdam

Re: Handy und E-Auto

von Leto » 27. Apr 2017, 14:07

+1000

Ich bin für endgültigen Entzug der Fahrerlaubnis beim ersten Verstoß ein Mobiltelefon am Steuer in die Hand zu nehmen. Das passiert nicht aus Versehen und ist unentschuldbar.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7285
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Handy und E-Auto

von Taur3c » 27. Apr 2017, 14:10

Yellow hat geschrieben:Taurec, installier dir einfach eine feste Handyhalterung im Auto und dann brauchst du dir über Motor AN oder AUS keine Gedanken mehr machen!
Kostet dich ca. 80,- Euro und 10 Minuten Zeit.

Nein, nur weil das Handy in der Halterung ist darf ich es noch lange nicht bedienen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 924
Registriert: 7. Mär 2017, 09:59
Wohnort: Bottrop

Re: Handy und E-Auto

von Yellow » 27. Apr 2017, 14:12

Doch! ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (59.000 km), weiss, 20", 6-er, AP1, SuC-free, Textil, Kaltw., HEPA, AHK (ab April zu verkaufen)
Ab 05/2019: XP100D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

Re: Handy und E-Auto

von S-Men » 27. Apr 2017, 14:16

StVO §23
(1a) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist.

https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__23.html
90D AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 514
Registriert: 25. Mär 2016, 09:59

Re: Handy und E-Auto

von Yellow » 27. Apr 2017, 14:17

Yellow hat geschrieben:Doch! ;-)


http://www.n-tv.de/ratgeber/Was-ist-erl ... 26511.html

Steckt das Telefon in einer Halterung, darf der Fahrer es mit den Fingern bedienen und mit Freisprecheinrichtung telefonieren.


Ist ja dann auch nichts anderes als auf dem großen Display im Tesla zu tippen.
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (59.000 km), weiss, 20", 6-er, AP1, SuC-free, Textil, Kaltw., HEPA, AHK (ab April zu verkaufen)
Ab 05/2019: XP100D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste