Zeitdieb Tesla

Sonstige Beiträge...

Re: Zeitdieb Tesla

von JN1K » 20. Apr 2017, 18:31

"Etwas" unpersönlicher, aber zeitsparend: Tesla handout ...
viewtopic.php?f=4&t=4011&start=200
MS 85 von 11/15 bis 02/17.
MS 75D von 03/17 bis 10/17
Alfa Romeo Stelvio, Stinker, von 03/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 328
Registriert: 23. Jan 2013, 18:26

Re: Zeitdieb Tesla

von dixi » 20. Apr 2017, 19:14

Und mit dem Lesen dieses threads hat sich die Überschrift bewahrheitet... :lol:

Kann ansonsten fast allen Vorpostern inhaltlich zustimmen, Tesla ist schon ein zeitintensives Hobby. :)
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: 2018.50.6
 
Beiträge: 475
Registriert: 6. Dez 2014, 22:06

Re: Zeitdieb Tesla

von Nordlicht » 20. Apr 2017, 19:41

Ich muss sagen, es ist deutlich weniger geworden, dass ich angesprochen werde. Ich weiß nur nicht so recht, ob es an zunehmendem Kenntnisstand oder zunehmender Gleichgültigkeit liegt.... :O

Hatte heute aber ein lustiges Telefonat mit einem Hotel in Münster (Westf.) denen ich gestern eine Zimmeranfrage geschickt hatte mit der bei mir üblichen Zusatzfrage, ob mein Tesla denn dort laden könne. Nett wie ich bin schreibe ich immer gleich mit dazu, dass das Auto sich auf jede Stromquelle einstellt, gut wäre die rote Drehstromsteckdose im Notfall ginge auch Schuko.

Die Dame an der Rezeption hat meine Anfrage offenbar mit sämtlichem Hotelpersonal besprochen, denn heute kam der Rückruf, dass sie alle ein wenig verunsichert wären, was denn Schuko bedeutet. :D

Nachdem das geklärt war (und auch das mit dem Zimmer) kam der Satz "das kriegen wir auf jeden Fall hin, dass sie bei uns laden können -aber dürften wir vielleicht mal mitfahren? Wir sind alle neugierig...."

Ich werde vorsichtshalber schon mal Zeit einplanen. Und nachher hier berichten. Mal sehen, ob ich das Hotel nicht dazu kriege, sich einen Tesla DEC zuzulegen. Münster (Westf.) und Umgebung sind in der Beziehung die reinste Wüste (mit Ausnahme des Mövenpick, das teuer und obendrein/trotzdem dauernd ausgebucht ist).
Simply the best! Model S seit 08/2015 - Model III reserviert seit 04/2016.
 
Beiträge: 335
Registriert: 24. Apr 2015, 06:47

Re: Zeitdieb Tesla

von Bones » 20. Apr 2017, 20:31

Ich habe (noch) keinen Tesla aber ich lese seit Jahren quer in Medien und Foren und wenn man all diese Zeit der Informationssuche und der Konsum ebendieser zusammenzählt.....


Besser nicht. :o :oops:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3112
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Zeitdieb Tesla

von Disty » 21. Apr 2017, 18:12

Ich habe im schnitt einmal wöchtlich eine Infotour. Aber keiner der Mitfahrer ist in der exelenten Lage wie ich ( Glücklich Geschieden ,und gut Entlohnt) das sie sich einen Tesla leisten können. ( 99% wollen ;) ) Bis auf meine Tochter die sich ein M3 reserviert hat.
Aber für die Unwissenden aufzuklären opfere ich gerne Zeit. :)
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1463
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24

Re: Zeitdieb Tesla

von univ » 23. Apr 2017, 22:37

Nordlicht hat geschrieben:Nachdem das geklärt war (und auch das mit dem Zimmer) kam der Satz "das kriegen wir auf jeden Fall hin, dass sie bei uns laden können -aber dürften wir vielleicht mal mitfahren? Wir sind alle neugierig...."
Ich werde vorsichtshalber schon mal Zeit einplanen. Und nachher hier berichten.

:lol: :lol: :lol:
Berichten: Ja, bitte!
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 325.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1964
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus

Re: Zeitdieb Tesla

von Becc » 10. Mai 2017, 12:22

Angesprochen wurde ich auch schon oft, meist mit den gleichen Fragen nach:
- Reichweite
- Höchstgeschwindigkeit
- Leistung
- Ladedauer
- Kosten im Betrieb
- Wo kann man laden?
- Anschaffungskosten
Zu guter Letzt die Frage, die so gut wie immer kommt: "Ist das deiner?" und "Hat das dein Vater bezahlt?"
Das ist schon nervig aber in meinem Alter kann das fast keiner glauben.

Allen Fragen beantworte ich gerne und leider geht dabei sehr viel Zeit verloren. Hauptsache es macht Spaß und man kann
die Vorurteile aus dem Weg räumen.
Die Frage nach dem Anschaffungspreis ist immer so eine, der ich gerne ausweiche.
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 518
Registriert: 20. Sep 2016, 06:46

Re: Zeitdieb Tesla

von Niev » 10. Mai 2017, 13:07

Ja die Fragen. Passend zum Thema wurde ich gerade gestern vor der Türe zu Hause angesprochen ... ich empfinde das immer nett, auch wenn ich nachher gesehen habe, dass über eine halbe Stunde weg war. Da ich essen wollte, hab ich diesmal keine Probefahrt angeboten ;)
Aber ich freue mich immer und quatsche auch gerne andere emobilisten beim Laden an. Auch wenn es sicherlich schön ist, wenn es immer mehr e Autos werden. Die Zeiten wie jetzt, wo die emobile noch als Exoten gelten, werden mir irgendwie fehlen.
 
Beiträge: 1405
Registriert: 22. Nov 2014, 14:13

Re: Zeitdieb Tesla

von subbie5000 » 16. Mai 2017, 07:37

Man lernt neue Menschen mit interessanten Charakteren kennen. Und da ich auch gerne kommuniziere, finde ich das auch sehr nett. Frisst ja nur Zeit wenn man nicht am Laden ist :)
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. Mai 2017, 10:18

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste