BMW i8 Spyder

Sonstige Beiträge...

Re: BMW i8 Spyder

von Snuups » 18. Feb 2017, 14:04

Stimmt, aber der BMW i8 wird ein seltenes Sammlerstück bleiben. Ich denke auch nicht das BMW ernsthaft vorhatte davon signifikante Stückzahlen zu verkaufen. Dafür ist das Fahrzeug nicht aufregend genug, bei dem Preis.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4448
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: BMW i8 Spyder

von Volker.Berlin » 18. Feb 2017, 14:09

Stimmt. Bei einem vollelektrischen Spyder wäre das möglicherweise anders. Damit sind wir wieder bei der Ausgangshypothese. :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15513
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: BMW i8 Spyder

von AlexDD » 18. Feb 2017, 14:16

Snuups hat geschrieben:Stimmt, aber der BMW i8 wird ein seltenes Sammlerstück bleiben. Ich denke auch nicht das BMW ernsthaft vorhatte davon signifikante Stückzahlen zu verkaufen. Dafür ist das Fahrzeug nicht aufregend genug, bei dem Preis.

So ein i8 ist schon ein "geiles Geschoss", wenn ich das mal so sagen darf. Ich durfte den im Gegenzug für eine i3-Vermittlung mal 3 Tage fahren. Ich habe noch nie so viele nette und auch neidische Blicke und "Daumen hoch" bekommen, wie mit diesem Auto...
Und gegen dieses knüppelharte Carbon Chasis kann kein Auto dieser Welt "anstinken". Das ist einmalig.
Alex.
Zuletzt geändert von AlexDD am 18. Feb 2017, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 90D Deep Blue Metallic seit 11/16, Model 3 LR Autumn Fire seit 04/19, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jul 2016, 14:12
Land: Deutschland

Re: BMW i8 Spyder

von OS Electric Drive » 18. Feb 2017, 14:37

@Alex... ich bin mit dem i8 zu Tesla gefahren dann ein P85D und danach wieder i8... Ich bin mir nach dem P85D im i8 vorgekommen wie in einer alten Kiste....

So peinlich das Auto... Selbst mein S85 macht es dem i8 schwer.. Ich würde meinen Roadster NIE gegen so ein Auto eintauschen!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: BMW i8 Spyder

von BurgerMario » 18. Feb 2017, 15:17

OS Electric Drive hat geschrieben:@Alex... ich bin mit dem i8 zu Tesla gefahren dann ein P85D und danach wieder i8... Ich bin mir nach dem P85D im i8 vorgekommen wie in einer alten Kiste....

So peinlich das Auto... Selbst mein S85 macht es dem i8 schwer.. Ich würde meinen Roadster NIE gegen so ein Auto eintauschen!



Kann das sein, dass Du verwöhnt bist ? :D

Uns geht es aber auch nicht anders..

Zum Sammeln ist der i8 geeignet, für alles andere gubt es deutlich besseres.

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4411
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: BMW i8 Spyder

von AlexDD » 18. Feb 2017, 15:23

@OSE: Ich hatte das Model S-Vergnügen erst danach. Einen Roadster konnte ich bisher leider noch nicht fahren. Auf seine Art und Weise ist der i8 m.E. aber trotzdem beeindruckend. Und "peinlich" ist ja zum Glück Geschmackssache. Wenn sich die Gelegenheit bietet, würde ich in jedem Fall noch mal i8 fahren wollen :)
Alex.
Model S 90D Deep Blue Metallic seit 11/16, Model 3 LR Autumn Fire seit 04/19, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jul 2016, 14:12
Land: Deutschland

Re: BMW i8 Spyder

von OS Electric Drive » 18. Feb 2017, 16:52

Peinlich meine ich die Technologie
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: BMW i8 Spyder

von redvienna » 18. Feb 2017, 17:06

Als BMW-Fan meine Meinung dazu.

BMW i8 - wäre rein elektrisch der Hammer und würde auch ein gutes Gesamtgewicht haben !

BMW i3 - ist vom Gewicht und vom Elektroantrieb her toll, mehr Reichweite und ein hübscheres Design bitte.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: BMW i8 Spyder

von Joey68 » 18. Feb 2017, 21:09

Was ist an dem i8 "peinlich"? Ingenieurstechnisch ist das Auto ziemlich genial würde ich sagen. Dass es manch einem aufstösst, dass er noch einen Auspuff hat macht es doch nicht grundsätzlich schlecht. Ich setzte mich gerne rein und habe sehr viel Spaß damit.
M3 SR+ 6/19 :: X90D 9/16 getauscht X100D 7/17 :: S75D 12/16 :: BMW i8 3/16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: 21. Mär 2016, 15:04
Wohnort: Balingen
Land: Deutschland

Re: BMW i8 Spyder

von Volker.Berlin » 18. Feb 2017, 22:52

Ich finde ihn auch eher mutig als peinlich. Das muss man sich erstmal trauen, einen Sportwagen für einen 6-stelligen Preis mit 1500 Kubik auf die Straße zu schicken. Dafür hat BMW meinen größten Respekt, ganz ohne Ironie.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15513
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bones und 2 Gäste