Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fahrer

Sonstige Beiträge...

Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fahrer

von TinyTiny » 15. Feb 2017, 01:18

Hier noch ein Welt N24 Bericht.

http://to.welt.de/X0xq2Ib
Model X 90 D 3/2017
MCU1 & AP2.0 FSD
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1279
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von Peter_67 » 15. Feb 2017, 06:14

Super Aktion - wer nicht wagt, der nicht gewinnt! :)
Komisch nur, dass in der Presse noch keiner gefragt hat, ob der Autopilot bei diesem "Unfall" eingeschaltet war.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2350
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von Jan » 15. Feb 2017, 08:47

Außerdem ist noch ungeklärt, wie die durch den Auffahrenden gewonnene Zusatzenergie im Akku vergütet wird. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von pottpat » 15. Feb 2017, 08:51

Postillon: "Tesla fährt mit leerem Akku links ran um während der Autobahnfahrt zu laden."
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 170.000 km (08.09.2019)
 
Beiträge: 748
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von joergen » 15. Feb 2017, 09:37

Während der Fahrt laden geht so viel eleganter: http://www.der-postillon.com/2015/12/ge ... -sein.html
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 2003
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von e-motion » 15. Feb 2017, 10:05

14. Februar 2017, 18:36 Uhr
Spektakuläre Hilfe
"Für mich war klar, dass es keine Alternative gibt"


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/spe ... -1.3378714
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 16:24
Wohnort: Bad Schwalbach
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von TeslaVIE » 15. Feb 2017, 10:23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 511
Registriert: 10. Jul 2016, 20:38
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von cko » 15. Feb 2017, 12:43

Ich muß sagen: absolut großartig.
Ganz offensichtlich war es eine logische und richtige Entscheidung, aber ich weiß nicht, ob ich überhaupt drauf gekommen wäre, das Auto so zu stoppen und wenn ja, ob ich den Mut gehabt hätte, es zu tun.
Hut ab!
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2311
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von cer » 15. Feb 2017, 12:46

Bitte den Artikel in der Süddeutschen lesen, den e-motion verlinkt hat. Der beantwortet viele Fragen, im Grunde auch die, ob das jeder machen sollte.
JOIN THE REBELLION
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3014
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von elrond » 15. Feb 2017, 12:56

Wenn man sich die Bilder genauer ansieht, dann scheint es so gewesen zu sein, dass der Passat an der Leitplanke entlang geschrammt ist. Der Tesla-Fahrer hat sich dann nicht direkt vor ihn gesetzt, sondern ist auf der Fahrbahn geblieben, so dass der Passat bei ihm nur hinten links aufgefahren ist. Diese Konstellation dürfte maßgeblich dazu beigetragen haben, dass beide Wagen stabil geblieben sind.

Wenn man sich die äußerlich geringen Schäden am Tesla ansieht, dann scheint er es geschafft zu haben, den Passat wirklich sehr sanft auffahren zu lassen.

Meine größte Hochachtung vor dem Fahrer (ganz unabhängig von der Automarke!).

BTW: Meine Schwester hat mir gestern Abend den SZ-Artikel weitergeleitet mit den Worten: "Toller Tesla-Fahrer!". Ich konnte mich nicht zurückhalten und schrieb nur zurück: "So sind wir! ;-)"

Ciao,
Gerhard
Model S 85 D
 
Beiträge: 823
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: chr20 und 6 Gäste