Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fahrer

Sonstige Beiträge...

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von TeeKay » 14. Feb 2017, 16:11

Und wenn nicht, bewahrheitet sich mal wieder der alte Rat: Besser erstmal nichts sagen. Im Zweifelsfall wäre das dann ein Auffahrunfall, bei dem man instinktiv bremste und den Unfallgegner nur zufällig zum Stillstand brachte. Als man dann nach hinten ging, um zu schauen, ob der Unfallgegner ok ist, stellte man fest, dass dem nicht so war.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von bet4test3r » 14. Feb 2017, 16:34

Er hat aber davor schon den Notdienst gerufen. War sicherlich auch wichtig.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1784
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von snooper77 » 14. Feb 2017, 16:39

bet4test3r hat geschrieben:Er hat aber davor schon den Notdienst gerufen. War sicherlich auch wichtig.


Ich frage mich, wie das funktioniert haben soll. So ein Anruf dauert doch mindestens 1 min, eher 2-3 min. Hat der Fahrer also noch 1-3 min dem schlingernden Auto zugeschaut, bis er es eingebremst hat? Und falls ja: Wie ist es möglich, dass der schlingernde Wagen während dieser Zeit nicht schon längst in eine Leitplanke gekracht ist?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von bet4test3r » 14. Feb 2017, 17:01

Wir kennen ja keine Details. Ich kann mir aber vorstellen, dass er während des Telefonats das "Manöver" eingeleitet hat. Langsames Runterbremsen dauert auch.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1784
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von Elektroniker » 14. Feb 2017, 17:30

Langsamens Runterbremsen ist in dieser Situation nicht das richtige.
Mit einem Elektroauto und Rekuperation geht das vielleicht noch einigermaßen.
Aber mit einem normalen PKW, der nicht rekuperiert, muss man möglichst zügig runterbremsen, bevor sich die eigenen Bremsen wegen Überhitzung verabschieden.
Das größte Risiko ist dabei, dass irgendwelche Raser die Situation nicht erkennen und von hinten reinbrettern. Ansonsten kann dem Bremser m.E. nicht so viel passieren, er muss nur darauf achten, mit allen vier Reifen auf dem Asphalt zu bleiben, damit ihm der Hintermann nicht das Heck seitlich wegschieben kann. Ein zu leichtes Auto ist als Bremser natürlich eher gefährdet, insbesondere bei leichter Hinterchse. Der Tesla ist da mit seinen 2,1 t und Rekuperation also prädestiniert für solche Aktionen. 8-)
 
Beiträge: 1394
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von HeliPilot » 14. Feb 2017, 18:02

Respekt! !!
BRAVO gut gemacht.....
Nr. 2: S 75 D, natürlich in rot seit 02.01.2018
Nr. 2: Renault ZOE Intens 40 seit 19.06.2017
Powerwall 2 seit 31.01.2020
2 PV`s zusammen 15 kW/p, 11 kw Wallbox
 
Beiträge: 224
Registriert: 3. Jun 2015, 19:41
Wohnort: Hespe, Schaumburg, NS
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von volker » 14. Feb 2017, 18:13

Glückwunsch an die Geistesgegenwart des Fahrers. Die Presse hat ganz vergessen zu schreiben, ob der Autopilot an war. :twisted:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11397
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von Trabbisachse » 14. Feb 2017, 18:27

Na dann geht der Orden jetzt nach Garching.
http://metallbau-kick.de/
Zuletzt geändert von Trabbisachse am 14. Feb 2017, 23:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 18. Mär 2013, 01:16
Wohnort: Zwickau
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von ammersee-tesla » 14. Feb 2017, 18:29

Der Teslafahrer war Herr Kick aus Garching.
Er gab heute Nachmittag Bayern1 , Sendung von Susanne Rohrer, ein Interview. Dort wurde auch sein Name genannt.
Tesla war noch fahrbereit. Er fuhr damit nach Hause.

Super Sache. Respekt!

LG
Frank
1.ZOE seit 10.07.15
2.ZOE seit Mitte 2017
S 70 D seit 23.09.2015
Kona 64 seit 12.2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 883
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55
Land: Deutschland

Re: Tesla Fahrer stoppt auf der A9 einen VW mit bewusstl. Fa

von wolli » 14. Feb 2017, 18:34

 
Beiträge: 439
Registriert: 19. Jul 2015, 07:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: tomhightower und 6 Gäste