Daimler gibt auf

Sonstige Beiträge...

Re: Daimler gibt auf

von Abgemeldet 05-2019 » 14. Feb 2017, 10:11

BananenBrot hat geschrieben:Das gilt aber nur für Nordamerika!


...Kanada und Norwegen.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Daimler gibt auf

von BananenBrot » 14. Feb 2017, 12:21

Kanda zumindest ist Teil von Nordamerika - ausser Trump hat das geändert :O
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 18:25
Land: Deutschland

Re: Daimler gibt auf

von Melanippion » 14. Feb 2017, 12:45

Glückwunsch an Daimler. Jetzt wird der Smart smart. Für smarte Käufer bleibt außerhalb USA ja die Wahl auf Dreck zu verzichten wäre da nicht das gewohnte Leben auf der Müllhalde.

Bild
Be thankful for what you have; you'll end up having more. If you concentrate on what you don't have, you will never, ever have enough.
Oprah Winfrey
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1451
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22
Land: Deutschland

Re: Daimler gibt auf

von segwayi2 » 14. Feb 2017, 15:35

Erst bauen sie das Teil ein Jahr lang nicht, dann bringen sie es mit mini Akku und dann stellen sie fest die Leute wollen es trotzdem. Was könnte man erreichen mit ein paar richtigen Entscheidungen...
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8796
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Daimler gibt auf

von smartgrid » 14. Feb 2017, 23:41

Der Betreff ist obsolete...wie wärs mit "Der Schläfer ist erwacht..." oder "Daimler gibt *den Verbrennungsmotor* auf" ? ;)
Guckgst Du hier: https://electrek.co/2017/02/14/daimler- ... roduction/

(Untertürkheimer (Verbrennungs)Motorenfabrikation wird langfristig auf Elektromotoren umgestellt....) :o
Na dann kann ja jetzt das *echte* Fahrverbot beim Feinstaubalarm endlich kommen...hehehe :twisted:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Daimler gibt auf

von Dringi » 16. Feb 2017, 23:12

Gibt Daimler wirklich auf?

Testlauf für ein Jahr - Mercedes bringt schweren E-Lkw in Serie

Der 2016 auf der IAA als Studie vorgestellte schwere Elektro-Lkw von Mercedes soll jetzt unter dem Namen Fuso eCanter in Kleinserie gehen. In einem zwölfmonatigen Testlauf soll so die Grundlage für die Großserie gelegt werden.

Ist zwar nur eine Testserie, hätte ich Daimler aber so nicht zugetraut.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3504
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Daimler gibt auf

von Snuups » 17. Feb 2017, 06:20

Der Smart würde mir für 95% aller Fahrten durchaus reichen. Aber auch da erwarte ich einen anständig grossen Akku und einen preis von maximal 20.000 CHF.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4424
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Daimler gibt auf

von founder » 17. Feb 2017, 11:14

Snuups hat geschrieben:Der Smart würde mir für 95% aller Fahrten durchaus reichen. Aber auch da erwarte ich einen anständig grossen Akku und einen preis von maximal 20.000 CHF.


Aber nur für Singles und Dinks. Und auch da nur für "Möchte mit dem Rest der Familie absolut nichts zu tun haben".
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard
Land: Oesterreich

Re: Daimler gibt auf

von Montblanc Carrera » 17. Feb 2017, 12:19

Dringi hat geschrieben:Gibt Daimler wirklich auf?

Testlauf für ein Jahr - Mercedes bringt schweren E-Lkw in Serie

Der 2016 auf der IAA als Studie vorgestellte schwere Elektro-Lkw von Mercedes soll jetzt unter dem Namen Fuso eCanter in Kleinserie gehen. In einem zwölfmonatigen Testlauf soll so die Grundlage für die Großserie gelegt werden.

Ist zwar nur eine Testserie, hätte ich Daimler aber so nicht zugetraut.

Wo hast Du denn das mit dem "Fuso" her?
Im Artikel steht das nicht und Fuso wäre wohl eher ein Beleg dafür, das das Fahrzeug nicht für Europa gedacht wäre.
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 08:32
Land: Deutschland

Re: Daimler gibt auf

von BananenBrot » 17. Feb 2017, 12:47

Weiter als 20 km muss man nur in ganz wenigen Regionen fahren zu einem Fuso Stützpunkt - und zwar meist egal in welche Himmelsrichtung.

Wieso soll denn das nichts für Deutschland oder Europa sein?

http://fuso-trucks.de/fuso_de/haendlersuche

PS "© 2016 Daimler AG" gibt mal schon den ersten Hinweis umd was es bei FUSO geht.
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 18:25
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hotrodove und 1 Gast