Petition an die BayernLB wegen Trumps Pipeline

Sonstige Beiträge...

Petition an die BayernLB wegen Trumps Pipeline

von NortonF1 » 31. Jan 2017, 18:26

Es ist eine Petition an die Bayerische Landesbank gestartet um zu verhindern dass diese einen Kredit vergibt für eine Mega Pipeline die Obama gestoppt hatte und Trump nun weiterbauen will:

https://www.campact.de/trumps-pipeline/ ... o1O7n4skR4

Bitte mit unterschreiben damit vielleicht diese Umweltkatastrophe verhindert werden kann!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1209
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Petition an die BayernLB wegen Trumps Pipeline

von 94428 » 31. Jan 2017, 18:36

Die Jungs von der BayernLB sollen erst noch die round about 9 Mrd Eronen Rest von der Hypo Alpen Adria Pleite an die Bayerischen Steuerzahler zurückzahlen. Bei diesem Verein ist bei mir Oberkante Unterlippe.
Ansonsten natürlich kein Invest in Pipelines.
Model S 85 AP1 ZOE40 Model3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 29. Nov 2015, 19:17

Re: Petition an die BayernLB wegen Trumps Pipeline

von BananenBrot » 1. Feb 2017, 06:23

Zumindest kann man die Beteilgung der LB vielleicht verhindern, dass so ein Projekt wegen 120 Mio dann scheitert ist wohl eher unwahrscheinlich denn die LB Invesition macht halt nur 3% des Projekts aus.

Aber denke das Unterstützen der Petition ist es wert auch wenn es sicher angesichts der Projektgrösse und dem vergleichweise kleinen LB Anteil eher nur symbolischen Wert hat.
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 19:25


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ashtorak, EV-1, Healey, ironX, jonn68, mbertheau, Ralf Wagner, stnh, TommyP., ubalze, Wasa und 19 Gäste