Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

Sonstige Beiträge...

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von segwayi2 » 23. Jan 2017, 22:04

Das heisst ich lasse von einem externen Versicherer mir den Selbstbehalt von dem Tesla Loaner versichern?
Das ja mal was neues :)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8906
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von ATLAN » 23. Jan 2017, 22:11

Der weisse P85 vom Wiener SeC zieht die unfälle / Schäden irgendwie an, hatte den 3x als Loaner, jedesmal mit einigen vorschäden, beim letzten Mal war gleich die ganze Bordwand zerknittert... :cry:

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 7. Dez 2013, 00:27
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von redvienna » 23. Jan 2017, 23:17

Ja, das nützt mir jetzt nichts mehr. :(

Bin ziemlich sauer.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von r.wagner » 23. Jan 2017, 23:34

segwayi2 hat geschrieben:Das heisst ich lasse von einem externen Versicherer mir den Selbstbehalt von dem Tesla Loaner versichern?
Das ja mal was neues :)


Da ich meinen MX auch vermiete, musste ich mich diesbezüglich schlau machen. Ein Kleiner Vermieter macht auch nichts anderes, wenn der Mieter keinen SB zahlen möchte. Er bucht im Namen des Kunden den Waiver extern dazu. Das kannst genausogut selbst...
bG, Richard
_______________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
M3 AWD LR seit 03.2019 - blue
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2088
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von redvienna » 23. Jan 2017, 23:40

Natürlich war es mein Fehler den Vertrag nur zu unterfertigen und nicht wirklich zu lesen.

Aber viel schlimmer ist es von Tesla die Kunden auf die mehr als unübliche Höhe des Selbstbehaltes nicht hinzuweisen. (Üblich sind 500 - 1000 Euro)
Da hätte ich natürlich sofort 20 Euro bezahlt um diese zu reduzieren.

Na vielleicht kostet die Reparatur weniger.

Motorhaube einrichten, neue Nose cone vielleicht dahinter neue Stoßstange.
Zuletzt geändert von redvienna am 23. Jan 2017, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von Leto » 23. Jan 2017, 23:43

2000€ ist nicht unüblich z.B. bei Probefahrten, etc.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von redvienna » 23. Jan 2017, 23:46

Ich weiß, aber immer kam der Hinweis auf den hohen Betrag und eigentlch immer kam sofort der Vorschlag mit Versicherung.

;)

Bin gespannt wie die Sache ausgeht.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von Fjack » 23. Jan 2017, 23:50

redvienna hat geschrieben:Aber viel schlimmer ist es von Tesla die Kunden auf die mehr als unübliche Höhe des Selbstbehaltes nicht hinzuweisen. (Üblich sind 500 - 1000 Euro)

Finde ich nicht unüblich.
2k bei einen 100k Auto sind grade mal 2% Selbstbehalt, vollkommen ok.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2501
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29
Land: Deutschland

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von redvienna » 23. Jan 2017, 23:54

Naja das Auto ist ein P 85 BJ 2013 mit +100.000 km...

Also keine 100k mehr wert.

50 vieleicht.

War halt in der Eile zu unvorsichtig.

Blöd gelaufen.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Unfall mit Loaner, wer hat Erfahrungen ? Selbstbehalt ?

von Fjack » 24. Jan 2017, 00:20

Die Versicherungsprämie geht vom Neuwert aus, die Vollkasko wird für den 4 jährigen Tesla nicht billiger.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2501
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste