Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

Sonstige Beiträge...

Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

von smartgrid » 11. Jan 2017, 00:07

Zuletzt geändert von smartgrid am 11. Jan 2017, 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Erwarteter Zeithorizonmt für autonomes Fahren

von founder » 11. Jan 2017, 00:15

Der frühere Chef von Google selbstfahrende Autos, jetzt Waymo meinte 2015 auf der IAA Frankfurt:

"Ich möchte nicht, dass mein Sohn noch einer Führerschein machen muss - mein Sohn ist 12"

Da in den USA Führerschein mit 16 ist, eine sehr ehrgeizige Vorgabe.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 16:25
Wohnort: St. Leonhard
Land: Oesterreich

Re: Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

von BananenBrot » 11. Jan 2017, 10:45

Da wird sein Sohn wohl eine Buskarte brauchen und sich von Freunden fahren lassen bzw er wird mit Sicherheit seinen FS machen.

Selbst wenn mal man annehmen würde jemand würde Level 5 Funktionialität für sich reklamieren - das dann auf die erforderlichen 99,999999 abzutesten würde doch Jahre brauchen vermutlich käme man doch kaum um Regelextraktionsverfahren aus dem NN herum bevor das so in der Allgemeinheit af die Strasse darf.

Dass die Erstzulassung des ersten Lvl 5 per "erweiterter Führerscheinprüfung" passiert halte ich für eher unwahrscheinlich zu gross die Gefahr für alle Beteiligte dass das dem ganzen System ein Ende setzt.

Von normalen Nutzern einsetzbares Level 4 mit Geofencing (was google bisher gemacht hat) wäre für < 5 Jahre schon extrem erfolgreich - alles darüber hinaus sind doch Moonshot Programme - natürlich prinzipiell möglich, aber halt sehr unwahrscheinlich.
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 19:25
Land: Deutschland

Re: Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

von segwayi2 » 11. Jan 2017, 11:15

Man muss nicht Leto heissen um das als extrem optimistische Prognose zu bewerten ;)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

von Leto » 11. Jan 2017, 12:10

segwayi2 hat geschrieben:Man muss nicht Leto heissen um das als extrem optimistische Prognose zu bewerten ;)


Wenn der Sohn das Anwesen nicht verlässt (Geld zu großzügig zukaufen ist ausreichend vorhanden) klappt das schon :mrgreen:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Erwarteter Zeithorizont für autonomes Fahren

von BananenBrot » 11. Jan 2017, 12:37

Die Erwartungen an AI und NN gehen halt inzwischen sehr stark in Richtung Technoesotherik.

Weil einfach viele meinen na nun hat man 99% erreicht dann sind die restlichen 1% auch kein Problem mehr ..... aber das halt völlig offen.

Das Kind keinen Führerschein machen zu lassen ist doch wie zu sagen och schrieben und lesen muss der auch nicht lernen die Sprach Ein- und Ausgabesoftware übernimmt sowieso in den nächsten 2 Jahren diese Funktion.... weil Siri und das Amazon Lautsprecher Teil etc..... schreiben und lesen können ist doch voll Nokia

Kann gut gehen muss aber nicht :D
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 19:25
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste