Mercedes und Emobility

Sonstige Beiträge...

Re: Mercedes und Emobility

von Naheris » 10. Aug 2017, 21:44

April2014 hat geschrieben:Bisher wurde der Bolt ausschließlich in Kalifornien angeboten.

Das war nur im ersten Monat so. Inzwischen kannst Du den in der gesamten CARB-Staaten und einigen Anderen bestellen, ab August dann (korrekt) überall in der USA. Die haben das doch glatt Tesla nachgemacht, wie die es mit dem Model 3 erst noch machen will: in einem Bundesstaat anfangen und dann ausdehnen. ;)
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von April2014 » 10. Aug 2017, 22:33

In Kalifornien wurde der Bolt max 1500 mal pro Monat verkauft. Ergibt pro Jahr dann ca. 15.000. Der Kalifornische Markt ist aber nur 12% des US-Marktes. Wenn man davon ausgeht, dass in anderen Bundesländern nur halb so viel EVs verkauft werden als in Kalifornien sind das immer noch mehr als 70.000 Bolts pro Jahr für den US-Markt. Das ist weit mehr als GM liefern kann. GM kann noch nicht einmal den US-Markt versorgen. Da ist es nachvollziehbar dass der Ampera E nur als Marketing-Gag fungiert.
Zuletzt geändert von April2014 am 10. Aug 2017, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 419
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von Spidy » 10. Aug 2017, 22:34

okt-i hat geschrieben:Auch die weiteren Antworten sind lustig: https://electrek.co/2017/08/10/mercedes ... tric-cars/
Scheint als ob alle ehemaligen Mercedes-Fahrer mittlerweile auf Tesla umgestiegen sind :-)

electrek ist echt ein Witz von Blog geworden. Nix zum neuen e-Golf, aber das ist ein Artikel wert. Hat sicher ein Bild von Elon über dem Bett...
 
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von snooper77 » 10. Aug 2017, 23:06

Spidy hat geschrieben:electrek ist echt ein Witz von Blog geworden. Nix zum neuen e-Golf, aber das ist ein Artikel wert. Hat sicher ein Bild von Elon über dem Bett...


https://electrek.co/?s=Golf
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Mercedes und Emobility

von Spidy » 10. Aug 2017, 23:27

snooper77 hat geschrieben:
Spidy hat geschrieben:electrek ist echt ein Witz von Blog geworden. Nix zum neuen e-Golf, aber das ist ein Artikel wert. Hat sicher ein Bild von Elon über dem Bett...


https://electrek.co/?s=Golf

Ja, seit Februar ein Artikel zum neuen e-Golf und das ist auch nur lieblos die Pressemitteilung hingeklatscht. Finde das bestärkt meinen Punkt eher. Dann doch lieber noch einen Tesla Model 3 Post zum 100sten Spotting, was will man auch über irgendeinen Erfahrungsbericht von einem e-Golf Besitzer oder einem Testfahrt video auf youtube schreiben.
 
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von cer » 10. Aug 2017, 23:33

Was interessiert mich der e-Golf? :P
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mercedes und Emobility

von plock » 11. Aug 2017, 04:58

Eben, der e-Golf ist nicht einmal ansatzweise so interessant wie das Model 3. Und in Vergleich auch deutlich überteuert. Aber damit passt er auch gut zu VW. ;)
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von snooper77 » 11. Aug 2017, 06:50

Spidy hat geschrieben: was will man auch über irgendeinen Erfahrungsbericht von einem e-Golf Besitzer oder einem Testfahrt video auf youtube schreiben.


Fährt der (in den USA) überhaupt schon rum?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Mercedes und Emobility

von Naheris » 11. Aug 2017, 15:21

Ja, tut er. Man merkt es aber erst, wenn man dann auf die Product Specs unten schaut. Die Werbung selber spricht noch von den alten ~83 Meilen Reichweite.
http://www.vw.com/models/e-golf/

Wie die meisten BEV ist er nur in CARB-Staaten* verfügbar. Das soll aber nächstes Jahr anders werden. Angeblich werden bereits Techniker außerhalb dieser Staaten geschult. Unanbhängige Quellen dafür habe ich aber nicht gefunden.

(*) California, Connecticut, Maine, Maryland, Massachusetts, New Jersey, New York, Oregon, Rhode Island, Vermont, und Washington, DC.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Mercedes und Emobility

von tornado7 » 20. Aug 2017, 06:03

Zwar wieder nur eine Studie, aber schön ist sie ;-)

https://electrek.co/2017/08/19/mercedes ... c-concept/
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3584
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: KärntnerTeslaFahrer, Memento, MSN [Bot], pepe, Tesla3forMe und 3 Gäste