Soll man Journalisten trauen?

Sonstige Beiträge...

Re: Soll man Journalisten trauen?

von plock » 1. Jan 2017, 14:56

Helmut1 hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben: ethisch handelnde Journalisten

Das sind die Schlimmsten! Leider in der Mehrzahl und verantwortlich für den gängigen Begriff "Lügenpresse".

Dafür sind immernoch die "lieben" besorgten Bürger verantwortlich.
Helmut1 hat geschrieben:Als weniger schlimm empfinde ich persönlich die "korrupten Journalisten", also die welche ihre Artikel in Hinblick auf Werbeeinnahmen abstimmen.

Ohne Worte. :roll:
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

Re: Soll man Journalisten trauen?

von Dornfelder10 » 1. Jan 2017, 15:18

ZoePionierin hat geschrieben:Gehts noch? Was ist denn das für ein verallgemeinerter Bullshit? Es gibt nicht die „Journalisten” – genausowenig wie es die „Teslafahrer” gibt..........

Da gebe ich Dir nur sehr eingeschränkt recht. Ich würde keine Einzelperson angreifen nach dem Motto "Du bist Journalist, du bist nicht vertrauenswürdig".
Ich denke aber dass unser System so ist dass >80% des Journalismus einfach nur bezahltes beschreiben eines von vornherein feststehenden Ergebnisses ist. 80% der "Journalisten" sind Söldner die genau das schreiben was der Auftraggeber hören möchte. Sieht man ja im Bereich EV.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1500
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Soll man Journalisten trauen?

von NCC-1701 » 1. Jan 2017, 20:46

Ich will Journalisten jetzt nicht pauschal verteidigen, obwohl meine Eltern beide von Beruf Journalisten waren. Fakt ist aber, dass sie ungewollt Opfer unseres Verhaltens sind. Im Zuge des Umsonst-Konsums über das Internet haben alle Verlage zu kämpfen und nur mit dem reinen Verkauf einer Zeitung oder eines Magazins konnten noch nie alle Kosten gedeckt werden. Somit bleibt kaum etwas anderes übrig als als so zu schreiben, dass man für seinen Artikel auch eine vernünftige Entlohnung erhält. Heute sind die allermeisten Journallisten auch noch selbständig und sind gezwungenermassen auf bezahlende Abmehmer ihrer Artikel angewiesen. Daher ist jeder Artikel immer im Zusammenhang des Auftraggebers zu bewerten - was die Sache nicht einfacher macht.
Generell sehe ich aber Artikel von Berusjournalisten immer noch um ein Vielfaches seriöser an als alles, was man so im Internet zu lesen findet.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Soll man Journalisten trauen?

von frank.pigge » 2. Jan 2017, 01:17

Ich wurde vor einiger Zeit gefragt, ob ich eine Fernsehsendung bei Vox mitgestalte. Jetzt im Januar wird die Ausstrahlung stattfinden. Die zuständigen Journalisten waren aus meiner Sicht absolut fair und wollen eine saubere Berichterstattung, auch wenn es Tesla positiv trifft…[emoji6]

Einige Videos und Fotos zum Thema Notbremsassistent und Weiteres habe ich auf meinem Handy… Ich glaube aber nicht das Vox begeistert ist, wenn hier schon etwas an die Öffentlichkeit dringt...[emoji41]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1840
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim
Land: Deutschland

Re: Soll man Journalisten trauen?

von siggy » 2. Jan 2017, 07:48

Schreib mal wenn klar ist wann gesendet wird.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3386
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Soll man Journalisten trauen?

von supercharged » 2. Jan 2017, 08:04

Helmut1 hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:... Springerpresse ...

Oh Graus! Ideologie aus der Gruft von anno dunemalz. :lol:

Mathie hat geschrieben: ethisch handelnde Journalisten

Das sind die Schlimmsten! Leider in der Mehrzahl und verantwortlich für den gängigen Begriff "Lügenpresse".
Als weniger schlimm empfinde ich persönlich die "korrupten Journalisten", also die welche ihre Artikel in Hinblick auf Werbeeinnahmen abstimmen.

Oje, und ich hatte gehofft, wenigstens hier im Kreise progressiv denkender und reflektierter Menschen von dem unsäglichen "Lügenpresse"-Populismus verschont zu bleiben. Jedenfalls ist der höchstens da "gängig", wo ihn die Leute auf der Strasse Montagabends skandieren. Und Übleres dazu.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Soll man Journalisten trauen?

von frank.pigge » 2. Jan 2017, 10:03

Sendetermin ist der 22.1.17, 17.00 Uhr auf VOX


edit: Termin korrigiert.
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1840
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim
Land: Deutschland

Re: Soll man Journalisten trauen?

von siggy » 2. Jan 2017, 16:24

[emoji106]
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3386
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Soll man Journalisten trauen?

von NCC-1701 » 2. Jan 2017, 20:45

frank.pigge hat geschrieben:Sendetermin ist der 22.1.17, 17.00 Uhr auf VOX


edit: Termin korrigiert.

Da habe ich bei Bloch & Co. so meine Bedenken, aber man kann sich ja positiv überraschen lassen [emoji6]
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Soll man Journalisten trauen?

von siggy » 2. Jan 2017, 21:50

Melde Dich schon mal krank wenn der Shitsturm hier losbricht[emoji12]
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3386
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Elliot, Hein_Mück, k11, sr80 und 5 Gäste