BILD: NRW Minister Remmel bestellt TESLA 90D

Sonstige Beiträge...

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von Leto » 29. Dez 2016, 09:50

Ich denke das kann man schon so sagen. Ich nutze immer einen Limousinenservice wenn ich länger weg fliege, etc. und am Flughafen parken teurer wäre. Mit dem Chef habe ich schon öfter über den Einsatz von MS diskutiert. Aber ich muss zugeben, die Sitze hinten sind so schwach im MS das es nur mit einiger Leidensfähigkeit möglich ist die zu nehmen im Vergleich zu den tollen Sitzen die Mercedes, Audi und BMW in den großen Fahrzeugen anbieten. Dagegen ist das eine Holzbank hinten im MS. Das machen die Kunden nicht mit. Tesla hatte nur kurz und nur vorn einen einigermaßen ordentlichen Sitz (Next Gen, schon wieder ersetzt durch die schlechteren Premium Vegan Sitze :roll:). Aber hinten ist wirklich nicht konkurrenzfähig für einen Chauffeurservice, was stimmt stimmt auch ohne eigenes MS.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von Cupra » 29. Dez 2016, 11:43

@velociped
Ich durfte auch himten schon fahren. Unsere Kunden wünschen so Details wie Armablagen, Zeitschriften bzw. Tagespresse die parat liegt. Dazu Getränke, Schreibunterlage etc. Soll ich das einfach in den Fussraum werfen und sagen er solle sich das Zeug zusammensuchen? Wird schwer. Und bequem ist auch was anderes. Im Taxidienst mag das gehen. Im professionellen Einsatz machste da eine Fahrt. Kommst an den richtigen Kunden keine einzige....
Und kommt auch dazu dass ich das Model S wohl nicht in B4 bis B6 (oder VR) bekomme fällt es raus. Müsste man mal fragen ob wenigstens der Biowaffenmodus eine entsprechende Zertifizierung hat oder sie bestehen würde.
Generell find ich aber jeden Tesla auf der Strasse mehr ne gute Sache.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4656
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von TeeKay » 29. Dez 2016, 11:49

Egal welche Sitze du hinten einbaust, wird es auf Dauer unbequem. Dafür ist die Sitzbank zu tief montiert, um dem flachen Dach Rechnung zu tragen. Da sitzt du ständig mit stark abgewinkelten Beinen und das ist unbequem.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von Mathie » 29. Dez 2016, 11:59

Cupra hat geschrieben:@velociped
Ich durfte auch himten schon fahren. Unsere Kunden wünschen so Details wie Armablagen, Zeitschriften bzw. Tagespresse die parat liegt. Dazu Getränke, Schreibunterlage etc. Soll ich das einfach in den Fussraum werfen und sagen er solle sich das Zeug zusammensuchen? Wird schwer. Und bequem ist auch was anderes. Im Taxidienst mag das gehen. Im professionellen Einsatz machste da eine Fahrt. Kommst an den richtigen Kunden keine einzige....
Und kommt auch dazu dass ich das Model S wohl nicht in B4 bis B6 (oder VR) bekomme fällt es raus. Müsste man mal fragen ob wenigstens der Biowaffenmodus eine entsprechende Zertifizierung hat oder sie bestehen würde.
Generell find ich aber jeden Tesla auf der Strasse mehr ne gute Sache.


Da der Umweltminister wohl einen ihm persönlich zugeordneten Dienstwagen hat, ist es im Rahmen der allgemeinen Vorgaben seine persönliche Entscheidung, welches Auto für ihn passt, nehme ich zumindest mal an. Da sind die Argumente zu allgemeinen Anforderungen an Chauffeursdienste wohl obsolet.

Für allgemeine Chauffeursdienste dürfte das MX vor allem als Sechsitzer vermutlich besser geeignet sein, solange keine besonderen Anforderungen an den Insassenschutz greifen, oder wie siehst Du das?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9449
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von JN1K » 29. Dez 2016, 12:15

Da bestellt sich ein Umweltminister dienstlich einen Tesla, hierfür von mir eine 1+++, und für Euch ist hierbei die wichtigste Frage,
ob Euer ***** Hintern kommod genug sitzt würde?!

Klassisches Beispiel für "First World Problems"
MS 85 von 11/15 bis 02/17.
MS 75D von 03/17 bis 10/17
Alfa Romeo Stelvio, Stinker, von 03/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 23. Jan 2013, 19:26
Land: Deutschland

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von bezel » 29. Dez 2016, 12:32

Cupra hat geschrieben:@velociped
Ich durfte auch himten schon fahren. Unsere Kunden wünschen so Details wie Armablagen, Zeitschriften bzw. Tagespresse die parat liegt. Dazu Getränke, Schreibunterlage etc. Soll ich das einfach in den Fussraum werfen und sagen er solle sich das Zeug zusammensuchen? Wird schwer. Und bequem ist auch was anderes. Im Taxidienst mag das gehen. Im professionellen Einsatz machste da eine Fahrt. Kommst an den richtigen Kunden keine einzige....
Und kommt auch dazu dass ich das Model S wohl nicht in B4 bis B6 (oder VR) bekomme fällt es raus. Müsste man mal fragen ob wenigstens der Biowaffenmodus eine entsprechende Zertifizierung hat oder sie bestehen würde.
Generell find ich aber jeden Tesla auf der Strasse mehr ne gute Sache.



Wie wäre es damit? http://www.mein-elektroauto.com/2016/07 ... ion/20810/

Gruss Björn
LevelUP! KNX Gebäudeautomation und Starface VoIP TK-Anlagen - www.levelup.jetzt
 
Beiträge: 11
Registriert: 4. Apr 2016, 08:28
Wohnort: Wain
Land: Deutschland

Re: BILD: NRW Minister Remmel bestellt TESLA 90D

von fabbec » 29. Dez 2016, 12:46

In Niedersachsen währe das unvorstellbar: Minister mit Tesla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: BILD: NRW Minister Remmel bestellt TESLA 90D

von Mathie » 29. Dez 2016, 14:37

fabbec hat geschrieben:In Niedersachsen währe das unvorstellbar: Minister mit Tesla


Ich glaube Niedersachsen ist als einziges Bundesland an einem Autohersteller beteiligt. Wenn ein niedersächsischer Minister E-Auto fahren will, muss er halt in WOB eine Ansage machen.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9449
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: NRW-Umweltminister kriegt Model S !

von Spüli » 29. Dez 2016, 15:01

Cupra hat geschrieben:...aber als Chauffeurslimousine ist das Model S eine Katastrophe.

Ja und?
Wie wir alle wissen, wurde das MX schon erfunden.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1358
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

Re: BILD: NRW Minister Remmel bestellt TESLA 90D

von TeeKay » 29. Dez 2016, 15:09

fabbec hat geschrieben:In Niedersachsen währe das unvorstellbar: Minister mit Tesla

Aus Personenschützermund erfuhr ich, dass an höchster Stelle in Schleswig-Holstein ein Tesla gewünscht wäre, aber aus politischen Gründen nicht kaufbar ist. Irgendwo stand doch mal, die wären alle der lokalen Wirtschaft... äh ihrem Gewissen... verpflichtet.

Ich find die Denkweise immer noch süß, dass Pamperung und schützende Hand gut wären für die deutsche Autoindustrie. Wären die ab 2000 von der Politik richtig hart drangenommen worden, wären sie jetzt weltweit führend bei umweltschonenden Fahrzeugen und Dieselgate hätte es auch nie gegeben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Earlian und 6 Gäste