Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

Sonstige Beiträge...

Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von OS-Electric-Drive » 5. Dez 2016, 11:10

Wieder eine Meisterleistung und noch mehr Teile... da kann E-Mobilität wohl nicht mehr mithalten.

Game Over, es lebe der Verbrenner.

http://www.spiegel.de/video/infiniti-se ... 22623.html
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von CLG » 5. Dez 2016, 11:25

Das ewige Gesetz der Innovation: Wenn bei der Umsetzung eines Wirkprinzips irgendwann das Drumherum überwiegt, und immer mehr angeflanscht werden muss, um die steigenden Anforderungen zu erfüllen, ist der Paradigmenwechsel nicht mehr weit. Das Neue kommt, und auf einen Schlag sind die Anforderungen mit einem neuen Wirkprinzip in einer einfachen, integrierten Lösung erfüllt.

Wer einmal ein Elektroauto gefahren ist, versteht daher unmittelbar Antoine de Saint-Exupéry: "Eine Maschine in ihrer höchsten Vollendung wirkt stets unsichtbar." Und der letzte merkt es, wenn er beim Model S/X die vordere Haube öffnet...
S85D, schwarz, seit 08/15, 181.000 km. Hier im Video: https://www.youtube.com/watch?v=iwjXWornBNc
Die viel bessere Hälfte: M3P seit 24.3.2020, perlweiß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1106
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von r.wagner » 5. Dez 2016, 11:42

Wieder ein Teil mehr, der kaputt gehen kann. Kapitale Motorschäden kriegen eine Facette mehr...
bG, Richard
_______________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
M3 AWD LR seit 03.2019 - blue
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2088
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT
Land: Oesterreich

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von reniswiss » 5. Dez 2016, 11:52

Es ist schon krass, wie kompliziert solche Motoren mittlerweile sind.
Vergleicht man einen alten einfachen Saugermotor ohne Schnickschnack mit einem modernen Motor, wird einem erst bewusst, wie sehr sich die Ingenieure anstrengen müssen.
Variable Turbogeometrie, variable Steuerzeiten, variable Verdichtung, etc.
Da wird wahnsinnig komplizierte Technik verbaut, die ihrerseits wiederum komplizierten Zusatzkram erfordert.
Trotzdem sanken die Verbräuche nur geringfügig und die Emissionen sind gefährlicher als vorher.
Und wofür das alles? Alles was ein Verbrennungsmotor kann, kann ein Elektromotor besser. Nur als Heizung ist der Verbrenner ungeschlagen.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von jonn68 » 5. Dez 2016, 12:05

reniswiss hat geschrieben:Es ist schon krass, wie kompliziert solche Motoren mittlerweile sind.
Vergleicht man einen alten einfachen Saugermotor ohne Schnickschnack mit einem modernen Motor, wird einem erst bewusst, wie sehr sich die Ingenieure anstrengen müssen.
Variable Turbogeometrie, variable Steuerzeiten, variable Verdichtung, etc.
Da wird wahnsinnig komplizierte Technik verbaut, die ihrerseits wiederum komplizierten Zusatzkram erfordert.
Trotzdem sanken die Verbräuche nur geringfügig und die Emissionen sind gefährlicher als vorher.
Und wofür das alles? Alles was ein Verbrennungsmotor kann, kann ein Elektromotor besser. Nur als Heizung ist der Verbrenner ungeschlagen.


Ist eine Wärmpumpe als Heizung nicht effizienter? Würde ich mir für den Tesla wünschen...
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2164
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von reniswiss » 5. Dez 2016, 12:07

Eine Wärmepumpe ist sicher effizienter als jede andere Heizung, da sie mehr Wärmeenergie bereitstellen kann, als für den Antrieb benötigt wird.
Betrachtet man die der Umgebung entzogene Wärme nicht, hat die Wärmepumpe quasi einen Wirkungsgrad deutlich über 1. Das kann keine andere Heizung.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von Leto » 5. Dez 2016, 12:15

Wo schließt man den da die Batterie an?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von volker » 5. Dez 2016, 12:15

Kann es sein, dass die Treibstoffeinsparung beim VC-Motor nur auf einem besseren Wirkungsgrad in den Bereichen beruht, in denen dieser bisher entsetzlich niedrig war?
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von Helmut1 » 5. Dez 2016, 12:27

volker hat geschrieben:Kann es sein, dass die Treibstoffeinsparung beim VC-Motor nur auf einem besseren Wirkungsgrad in den Bereichen beruht, in denen dieser bisher entsetzlich niedrig war?

Ja, natürlich!
Der Vorteil von variabler Verdichtung ist, dass man in Teillast eine etwas höhere Verdichtung wählen kann und damit dort einen besseren Wirkungsgrad erreicht. Man darf aber nicht übersehen, dass es einen ganzen Batzen an anderen Tricks bereits gibt den Teillastwirkungsgrad zu verbessern.
Diese Tricks addieren sich nicht sondern heben sich tendenziell eher gegenseitig auf.
Variable Verdichtung ist zwar sicherlich "der heilige Gral" beim Kolbenmotor. Unterm Strich darf man sich allerdings keine Wunder erwarten. In der Wirkungsgradspitze wird der Motor wegen höherer innerer Reibung eh niedriger liegen.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Das Ende der E-Mobilität, der VC Motor

von OS-Electric-Drive » 5. Dez 2016, 12:32

Den Wirkungsgrad zu erhöhen und ECHTE Verbrauchswerte und Abgaswerte zu erzielen ist auf jeden Fall ein gutes Ziel, nur so kann die echte Stärke und der echte Vorteil des EVs zur Geltung gebracht werden.

Ist beim Kohlestrom auch so.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste