Was bedeutet der Trump Sieg für Tesla?

Sonstige Beiträge...

Re: Was bedeutet der Trump Sieg für Tesla?

von ChrisB III » 26. Jan 2017, 10:22

Amerikanische Umweltbehörde unter Druck von Trump.

Ich frage mich wirklich wo das alles hinführen soll.

An die Spitze der EPA kommt ihr größter Kritiker, auf der Seite des White House nichts mehr zum Klimawandel, die EPA wurde angewiesen Infos zum Klimawandel von der Homepage zu nehmen, ein Vize-Präsident, der den Klimawandel leugnet, an Intelligent Design glaubt und die Evolutionstheorie ablehnt.

Wozu Musk als Berater? Um ihn an der kurzen Leine zu halten? Mal ehrlich, wie viele Arbeitsplätze bringen die Jobs in der Hightech-Industrie denn wirklich? Selbst Apple plant hochgradig automatisierte Produktionsstätten in China und nun wohl auch in Amerika. Spielt in naher Zukunft für den Produktionsstandort nicht vielmehr die Logistik eine Rolle? Also die Verfügbarkeit der Rohstoffe usw.
 
Beiträge: 1398
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

Re: Was bedeutet der Trump Sieg für Tesla?

von Toaster » 26. Jan 2017, 18:28

Kein Patient hat ein Recht auf Nebenwirkungen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1306
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Lieber zugrunde gehen als vom Falschen gerettet werden

von pottpat » 26. Jan 2017, 18:32

founder hat geschrieben:[...]
Das zeigt ja sehr eindeutig in welchen Geisteszustand diese Leute sind.


"diese Leute" sind Individuen und sicher nicht alle derselben Meinung.
Bitte keine Verallgemeinerungen.
Man kann auch nicht allen Radfahrern oder BC100-Bahnfahrern unterstellen, sie seien umweltbewusst.

Wer gegen TTIP war (mich in der Form welche beabsichtigt war eingeschlossen) kann ergebnisorientiert froh sein.
Die Nebenwirkungen, welcher der neue US Präsident mitsichbringt stehen auf einem anderen Papier.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 66.000 km (13.04.2018)
 
Beiträge: 682
Registriert: 18. Nov 2016, 12:14
Wohnort: 80333 München

Menschenkenntnis und Klimawandel

von founder » 5. Feb 2017, 10:43

Nachdem diese Forderungen sogenannter "Klimaschützer" Elon Musk möge seine Tätigkeit im Beraterteam wegwerfen sogar in einigen Massenmedien behandelt wird, beschäftigt sich mein heutiger Newsletter damit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste