BMW i8 geschrottet...

Sonstige Beiträge...

Re: BMW i8 geschrottet...

von Yellow » 29. Apr 2016, 10:36

HyperMiler hat geschrieben:Die deutschen Hersteller haben sehr unkonventionell geformte E Fahrzeuge gebaut,...

Welche sollen das denn sein? :roll:
Das trifft doch nur auf BMW zu! Alle anderen "deutschen Hersteller" haben überhaupt keine "unkonventionell geformte" E-Fahrzeuge gebaut sondern das Verbrenner-Modell auf E umgerüstet!?
VW Up, Golf, Mercedes B-Klasse, Smart, ...
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9917
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: BMW i8 geschrottet...

von Spürmeise » 29. Apr 2016, 11:41

Yellow hat geschrieben:sondern das Verbrenner-Modell auf E umgerüstet!?
VW Up, Golf, Mercedes B-Klasse, Smart, ...

Der Smart fortwo war von Anfang an als Elektrofahrzeug vorgesehen - mit dem Sandwichboden als Platz für den Akku. Auch die alte Mercedes A-Klasse hat den Sandwichboden - leider waren damals in den 90er die Akkus wirklich noch nicht soweit, und die dann notgedrungenen damaligen Umbauten zu Verbrennerantrieb hatten mangels Akkugewicht im Unterboden die bekannten Stabilitätsprobleme.

Erst ab 2012 kam der Smart-Antriebsakku serienmäßig an seinen vorgesehenen Platz. Und von der Mercedes A-Klasse E-Cell gab es wohl nur einige hundert Leasingfahrzeuge.
Zuletzt geändert von Spürmeise am 29. Apr 2016, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cupra, Merlin, Mooseman und 1 Gast