Achtung, die Igel sind wieder da!

Sonstige Beiträge...

Re: Achtung, die Igel sind wieder da!

von reniswiss » 18. Apr 2016, 16:21

Bei mir wurde bislang immer angehalten.
Ich würde daher weiterhin "mein Leben aufs Spiel setzen", um den Tieren zu helfen.

Die Frau mit der Kuh hat hoffentlich den Check abgeben müssen, oder?
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Achtung, die Igel sind wieder da!

von tripleP » 18. Apr 2016, 17:38

reniswiss hat geschrieben:Bei mir wurde bislang immer angehalten.
Ich würde daher weiterhin "mein Leben aufs Spiel setzen", um den Tieren zu helfen.

Die Frau mit der Kuh hat hoffentlich den Check abgeben müssen, oder?


Das weiss ich nicht, aber die Polizei hatte ich informiert und kam dann später auch. Ich habe sicher 30 Minuten lang den Verkehr geregelt, denn nach dem Aufprall mit der Kuh war es dann ja ein Unfall und gab dann eine Kolonne, dann war es nicht mehr gefährlich.

Aber ich würde sagen, es fuhren sicher 30ig Fahrzeuge volle Kanone an uns vorbei ohne abzubremsen. Ein Töff konnte nur knapp ausweichen. Die müssten meiner Meinung nach alle den Check abgeben. Ab so ist es nun mal, sehr gefährlich, jedenfalls Ausserorts.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4264
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Achtung, die Igel sind wieder da!

von biglake » 18. Apr 2016, 19:49

Heid hat geschrieben:Die Igel sind doch cool, wir haben 3 im Hof.


vor allem wenn sie sich begatten. da stöhnen sie so laut, dass man sich wundert was denn da grad abgeht.
aber kunststück, würde uns bei so stacheligen partnerinnen vermutlich auch nicht besser gehen :lol:
.
"wir sind auf der welt um spuren zu hinterlassen" (thomas borer)

http://www.selbstverantwortung.info
Benutzeravatar
 
Beiträge: 333
Registriert: 16. Mär 2016, 10:14
Wohnort: kreuzlingen
Land: Schweiz

Re: Achtung, die Igel sind wieder da!

von Franko30 » 18. Apr 2016, 22:30

reniswiss hat geschrieben:Bei mir wurde bislang immer angehalten.
Ich würde daher weiterhin "mein Leben aufs Spiel setzen", um den Tieren zu helfen.

Die Frau mit der Kuh hat hoffentlich den Check abgeben müssen, oder?

Nun - in D darf auf auf Landstraßen 100 gefahren werden - darum MUSS man das dann auch (am Besten noch 20 % drüber, wenn ich das nach der Geschwindigkeit beurteilen darf mit der ich tagsüber bei nicht ganz 100 auf der Landstraße überholt werde), des Nachts sind die alle sogar noch schneller, dafür braucht man doch Laserlicht, Radar etc. Wer nicht 100 fährt und sogar anhält, auch noch für ein Kleintier, bekommt in D bestimmt noch eine Geldstrafe wegen Gefährdung des Straßenverkehrs...

Neee, das Anhalten des Nachts würde ich mich deshalb in D nur bei einem Unfall trauen.

Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4045
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Achtung, die Igel sind wieder da!

von Boris » 18. Apr 2016, 23:33

Zu Igeln auf der Straße muss ich eine kurze Story loslassen: Ich muss so um die 25 Jahre gewesen sein und fuhr um ca. 23:30 Uhr mit meiner damaligen Freundin (und heutigen Frau) in Hamburg auf einer innerstädtischen Straße. Dann haben wir einen Igel auf der Straße gesehen. Also schnell rechts (vor einem Graben) angehalten und den Igel von der Straße geholt. Wieder zum Auto (tiefgelegter Ford Fiesta) kamen wir nicht mehr weg und rutschten wegen nassem Gras immer weiter in den Graben. Glücklicherweise hatte nur wenige hundert Meter entfernt ein Mandant (damals meiner Mutter) ein Heizungsbaubetrieb und wohnte auch da. Den also nachts rausgeklingelt und er (im Pyjama) hat uns mit einem Transporter geholfen unseren Wagen wieder aus der Schräglage des Grabens zu ziehen. Solche Erlebnisse vergisst man nie, genau wie eine Katze die nachts auf dem Seitenstreifen der Autobahn lag, nächste Abfahrt gewendet und nochmal zurück, aber der Nottierarzt konnte nichts mehr für sie tun und musste sie einschläfern.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (09/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4057
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Twitter [Bot] und 10 Gäste