Audis eierlegende Wollmilchsau...

Sonstige Beiträge...

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von nevadabeige » 11. Jul 2019, 13:01

VW kooperiert doch mit e.go.
Und e.go plant den Booster, ein Elektroauto mit Brennstoffzellen-Range-Extender.
Vielleicht war ja doch soetwas gemeint, und der Audi-Chef brabbelt das mit dem V-Motor nur so unkontrolliert vor sich hin?
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 508
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51
Land: Deutschland

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von DI77I » 11. Jul 2019, 13:30

Das sollte man mal schleunigst klären. Damit man im privaten auch das richtige sagt :mrgreen:
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2340
Registriert: 7. Mai 2018, 12:37
Land: Deutschland

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von douglasflyer » 11. Jul 2019, 13:35

Healey hat geschrieben:Den hatte ich..... :lol: .....als Matchboxauto.


Den hatte auch Ford nur als "Matchboxauto" - allerdings im Format von etwas grösseren Zündhölzern. :mrgreen:

"Ford baute von dem Fahrzeug nur ein Modell im Maßstab 1:2,66, produziert wurde es nie."

https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Nucleon
TESLA MS 75D Midnight Silver VIN 234xxx 03/18 2019.36.2.1 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 17.89MWh - 7.01T CO2 gespart
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1499
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von Gumble » 11. Jul 2019, 16:35

Hyundai-Kai setzt auch auf die Brennstoffzelle. Mal nach Albert Biermann (Entwicklungschef) googeln.
Ein Wasserstoffhybrid ist genauso sinnvoll wie ein PHEV. Wieso also nicht? Ein Tankstellennetz wäre aber praktisch :mrgreen:
 
Beiträge: 2
Registriert: 2. Sep 2018, 17:27
Land: Deutschland

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von prodatron » 11. Jul 2019, 17:15

Gumble hat geschrieben:Hyundai-Kai setzt auch auf die Brennstoffzelle.

Es geht um einen Hybrid aus Verbrennungsmotor (Benzin/Diesel) und Brennstoffzelle (Wasserstoff). Sowas hat sich bisher noch keiner ausgedacht - aus verständlichen Gründen.
Daß ein normales FCEV (wie der Name schon sagt) neben der Brennstoffzelle auch Batterie und E-Motor haben muß, ist sowieso klar, ohne funktioniert das kaum, weil die Brennstoffzelle ohne Pufferbatterie nicht für alle Leistungsbereiche vernünftig arbeiten kann.
Audi will laut Worten des Chefs angeblich neben der BEV- und Brennstoffzellenkomponenten zusätzlich (also als drittes) noch einen herkömmlichen Verbrennungsmotor mit einbauen.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/2018
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.2019
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 2161
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von MichelZ » 11. Jul 2019, 17:17

Vielleicht machen sie auch gleich sowohl Benzin als auch einen Diesel rein. Kann man nehmen was einem gerade besser gefällt :D
LR-AWD | Midnight Silver | 18" Aero | Black Interior | EAP
RES: 31.03.2016 | ORDER: 11.12.2018 | FIRST DRIVE: 23.2.2019 | DELIVERY: 23.2.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 930
Registriert: 9. Nov 2018, 07:18
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von Dringi » 11. Jul 2019, 17:55

Gumble hat geschrieben:Ein Wasserstoffhybrid ist genauso sinnvoll wie ein PHEV. Wieso also nicht?


Den Grund hast Du selber genannt: Ein Wasserstoffhybrid ist genauso "sinnvoll" wie ein PHEV. Also absoluter Schwachsinn.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3040
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von R2_D2 » 12. Jul 2019, 05:20

MichelZ hat geschrieben:Vielleicht machen sie auch gleich sowohl Benzin als auch einen Diesel rein. Kann man nehmen was einem gerade besser gefällt :D

Sicher wird man verschiedene Hubräume wählen können, der Kunde ist König.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 22. Jun 2019, 14:28
Land: Deutschland

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von FahrE! » 12. Jul 2019, 07:13

MichelZ hat geschrieben:Vielleicht machen sie auch gleich sowohl Benzin als auch einen Diesel rein. Kann man nehmen was einem gerade besser gefällt :D


Vielleicht lässt sich Wasserstoff ja in Diesel oder Benzin lösen, wie beim Sprudelwasser. Dann werden wir lernen, wie wichtig neben dem Autobauer ein Autobäuerchen ist.
 
Beiträge: 139
Registriert: 25. Okt 2016, 12:51
Land: Deutschland

Re: Audis eierlegende Wollmilchsau...

von einstern » 12. Jul 2019, 07:30

Da war ich ja schon technologisch weiter. Habe bei dem letzten Loaner tapfer Diesel getankt. Der Benziner blieb nach 1000m stehen. :(

Diese Verbrennertechnologie ist einfach noch nicht ausgereift. :twisted:

Ich bin gespannt, wann der erste H2 in das Wischwasser tankt. :D

Das Umfüllen von flüssigen Betriebsstoffen ist sowas von gestern. Nicht auszudenken, welchen nächsten Skandal wir haben, wenn jemand entdeckt, dass die Tankstellen dem Laien explosive Flüssigkeiten händeln lassen!

Nagut, Audi will da noch ne Schippe an Dummheit drauflegen. :lol: Die sind ja sowas von im Arsch... :lol:
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5104
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Franky0204, pamo, Semrush [Bot], tesla3.de und 9 Gäste