SmartHome

Sonstige Beiträge...

Re: SmartHome

von Flico » 11. Jun 2019, 07:12

Betreibt einer von euch eine TinkerForge Outdoor Weather Station (evtl. ergänzt um einen Sensor für Feinstaub)? Würde sowas gerne angehen aber wäre beruhigend, wenn es im Forum jemanden gibt, der das schon gemacht hat und im Notfall evtl. hilfreiche Tipps geben könnte.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1446
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09
Land: Oesterreich

Re: SmartHome

von JHBLN » 17. Okt 2019, 16:29

Oh wie schön, auch dieses Thema hier :)

Frage: Werde Wallbox brauchen - 5x4mm Kabel liegt bereits unterm Parkplatz vorm Haus.

Ich tendiere zur Tesla-Wallbox.

Was für „Smart-Elemente“ sind da möglich/sinnvoll?

Habe Loxone im Einsatz - Jalousien, Heizung, Licht, Tür(en), Lüftungsanlage...

Mir fällt nur ein, dass man den Verbrauch messen könnte und dass sich die Box bei „Haus aus“ vom Netz trennt.

Nochwas? (=Frage1)

Da Berlin Solar + E-Ladestation fördert könnte ich mir auch ein Paket vorstellen; Wallbox, Photovoltaikanlage, Speicher.

Und da kommt das Problem mit Loxone: Alles toll und zuverlässig, aber einen Monteurbetrieb zu finden der das macht und dann auch noch Wallbox-Profi ist, den gibt es nicht. Die beiden „Tesla-Betriebe/-Empfehlungen“ können Loxone nicht :-(

Was tun? (=Frage2)
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Aug 2019, 06:21
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SmartHome

von ChristianSt » 17. Okt 2019, 16:50

JHBLN hat geschrieben:Oh wie schön, auch dieses Thema hier :)

Frage: Werde Wallbox brauchen - 5x4mm Kabel liegt bereits unterm Parkplatz vorm Haus.

Ich tendiere zur Tesla-Wallbox.

Was für „Smart-Elemente“ sind da möglich/sinnvoll?

Habe Loxone im Einsatz - Jalousien, Heizung, Licht, Tür(en), Lüftungsanlage...

Mir fällt nur ein, dass man den Verbrauch messen könnte und dass sich die Box bei „Haus aus“ vom Netz trennt.

Nochwas? (=Frage1)

Da Berlin Solar + E-Ladestation fördert könnte ich mir auch ein Paket vorstellen; Wallbox, Photovoltaikanlage, Speicher.

Und da kommt das Problem mit Loxone: Alles toll und zuverlässig, aber einen Monteurbetrieb zu finden der das macht und dann auch noch Wallbox-Profi ist, den gibt es nicht. Die beiden „Tesla-Betriebe/-Empfehlungen“ können Loxone nicht :-(

Was tun? (=Frage2)


schau doch mal da vorbei https://myfirsttesla.de/2019/01/14/tesla-wall-connector-ladeleistung-steuern/ vielleicht klärt des schon mal paar deiner fragen und ist ne Lösung für dich.
Model S 75D
Powerwall2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: SmartHome

von JHBLN » 17. Okt 2019, 17:05

Whow, ja, da sind Anregungen. Danke.

Fehlt nur ein engagierter Elektrobetrieb der sich traut die Wallbox in das bestehende Loxone-System zu integrieren. Die beiden von Tesla empfohlenen Betriebe hier in der Gegend wollten da nicht dran.

Noch eine Idee dazu?
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Aug 2019, 06:21
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SmartHome

von ChristianSt » 18. Okt 2019, 06:38

JHBLN hat geschrieben:Whow, ja, da sind Anregungen. Danke.

Fehlt nur ein engagierter Elektrobetrieb der sich traut die Wallbox in das bestehende Loxone-System zu integrieren. Die beiden von Tesla empfohlenen Betriebe hier in der Gegend wollten da nicht dran.

Noch eine Idee dazu?


Dann lass doch den Wall Connector normal installieren. Und die Integration machst du selbst ist ein Kinderspiel oder holst dir einen Systemintegrator.
Wenn der "spannende" teile erledigt ist den TWCManager aufzusetzen und installieren ist Sache von paar Minuten. Und wenn du fragen hast kannst ja jederzeit kommen. Habe mir meine selbst so aufgebaut das es eine Plug & Play Lösung ist.
Model S 75D
Powerwall2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: SmartHome

von past_petrol » 18. Okt 2019, 06:55

Keba Wallboxen haben bereits eine voll unterstützte Integration für Loxone. Ggf. ist das ja ne Idee und als Alternative eine Betrachtung wert. :)
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4520
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: SmartHome

von JHBLN » 19. Okt 2019, 06:37

ChristianSt hat geschrieben:
JHBLN hat geschrieben:Fehlt nur ein engagierter Elektrobetrieb...


Dann lass doch den Wall Connector normal installieren. Und die Integration machst du selbst ist ein Kinderspiel...


Danke für das Mutmachen, das werde ich dann tatsächlich so angehen: Okay, ich gebe den Auftrag: „Wallbox normal Anschließen!“ Dann enden die Leitungen zur Wallbox im Schaltschrank, wo die ganzen Loxone-Module drin sind. Das sind 5x4mm2 Leitungen, die drei eigene Sicherungen im Schaltschrank schon vorgesehen haben.

Was um die Sicherungen herum im Schaltschrank passiert weiß ich allerdings nicht. Ich denke aber nicht, dass die Leitungen von der Wallbox zu Loxone-Modulen führen.

Welches Modul müsste ich da einbauen (lassen)? Die 16A Relay Extension?

Das Modul wird der „nicht Loxone geschulte Betrieb“ dann wohl auf die Hutschiene setzen und anschließen können.

ChristianSt hat geschrieben:
Wenn der "spannende" teile erledigt ist den TWCManager aufzusetzen und installieren ist Sache von paar Minuten. Und wenn du fragen hast kannst ja jederzeit kommen. Habe mir meine selbst so aufgebaut das es eine Plug & Play Lösung ist.


Danke für das Angebot, das werde ich bei Unklarheiten gerne annehmen. Schon was der „TWC-Manager“ ist, weiß ich (noch) nicht. (Und brauch es jetzt noch garnicht wissen.) Aufgrund meines „Loxone-Service-Problems“ habe ich jetzt schon einen Onlinekurs gebucht und kann immerhin schon Lichtschalter im Haus mit verschiedenen Funktionen koppeln - für die Tiefe des Systems reicht es aber nicht :-(
Zuletzt geändert von JHBLN am 19. Okt 2019, 06:53, insgesamt 1-mal geändert.
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Aug 2019, 06:21
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SmartHome

von JHBLN » 19. Okt 2019, 06:44

PS: Und was benötige ich von Loxone um den Verbrauch der Wallbox zu erfassen? Den Modbus Energiezähler 3-Phasig? Ich würde dann einfach alles (Tesla-Wallbox, Energiezähler und Relay-Extension) ordern und nen normal geschulten Elektriker beauftragen!?
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Aug 2019, 06:21
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SmartHome

von ChristianSt » 19. Okt 2019, 07:29

JHBLN hat geschrieben:PS: Und was benötige ich von Loxone um den Verbrauch der Wallbox zu erfassen? Den Modbus Energiezähler 3-Phasig? Ich würde dann einfach alles (Tesla-Wallbox, Energiezähler und Relay-Extension) ordern und nen normal geschulten Elektriker beauftragen!?


sorry wenn ich jetzt so doof frage was willst du denn mit dem Relay-Extension machen? die Wall Box stromlos schalten?

also eigentlich reicht TWC-> 5x4(6)mm2 -> Zähler -> Sicherungen -> FI-Schalter Typ B oder A-EV. Das sollte jeder Elektriker hin bekommen oder eben der Tesla zertifizierte.

Und die restlichen teile was du zum steuern brauchst ist WLAN am installations Ort des TWC und des klein Zeugs aus dem blog Beitrag.
Model S 75D
Powerwall2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2016, 12:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: SmartHome

von douglasflyer » 19. Okt 2019, 07:53

JHBLN hat geschrieben:...und nen normal geschulten Elektriker beauftragen!?


Ich hab’ meinem Feld-, Wald- und Wiesen-Elektriker die Links zur Installation gemailt.

Anleitung:
https://www.tesla.com/sites/default/fil ... 1612081439

Video:
https://www.tesla.com/de_DE/support/ins ... edirect=no

Damit hat er es im ersten Anlauf geschafft. Da braucht es - im Gegensatz zu SmartHome - keinen Spezialisten...
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2019.36.2.1 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 18.06MWh - 7.01T CO2 gespart
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1561
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Thorsten und 1 Gast