Leben ohne Google?

Sonstige Beiträge...

Re: Leben ohne Google?

von wp-qwertz » 21. Sep 2018, 14:25

past_petrol hat geschrieben:...
Das Problem: DIE ANDEREN !!!
...

zum streiten gehören immer zwei :D
also auch du/ "unsere" seite - die ich im übrigen klasse finde und eben so vertrete und durchziehe hier (bis auf eigenen server. das könnte ich nicht!) - sind selbstverständlich bestandteil des problems.
es sind nie die anderen.
es sind immer wir :!:

und das schreibst du ja auch.

also: klasse, wie du/ ihr das macht und weiter so :D :!:

einer meiner jungs ist jetzt auf die weiterführende schule gekommen und dort wird wegen der "ach so wertvollen selbstorganisation der kinder" darauf bestanden, dass die aktualität der stundenpläne per smartphone überprüft werden soll. von den kindern.
sprich: handy zwang.
mache ich nicht mit - gibt es also nicht. als lange eMail an die schule: wir haben 1/2 jahres stundenplan und gut ist.
außerdem hätten die kinder nur in den pausen die erlaubnis, per handy zu überprüfen. das aber ohne WLAN. hier muss das kind/ die eltern zusehen, das guthaben vorhanden ist für mobile daten...
zum kotz....

also: einfach nicht mitmachen. alternative wege beschrieben und beschreiten und klare haltung zeigen :D

in diesem sinne weiter so.

@Rolando: dem bin ich mir bewusst und finde es schade, dass tels nicht OSM nutzt. hier sind die karten nicht nur open source, sondern auch DEUTLICH besser als die von gugel.
und: ich habe die datenfreigabe für tesla voll freigeschaltet - im sinne für uns und tesla, dass die sich und ihre projekte gut weiter entwickeln können.
wenn die sich gut entwickelt haben auf dem makrt, dann werde die die zusage wieder zurück nehmen.
hier gehe ich also bewusst einen mir scheinbar widersrpüchlichen weg :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1840
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Leben ohne Google?

von past_petrol » 21. Sep 2018, 14:56

wp-qwertz hat geschrieben:
einer meiner jungs ist jetzt auf die weiterführende schule gekommen und dort wird wegen der "ach so wertvollen selbstorganisation der kinder" darauf bestanden, dass die aktualität der stundenpläne per smartphone überprüft werden soll. von den kindern.
sprich: handy zwang.



Siehst Du - so unterschiedlich ist das. Selbe Situation mit meiner Tochter. Wir leben aber in Schleswig-Holstein und haben massiven Lehrermangel. Unsere Tochter geht in einem anderen Ort zur Schule. Den kann man per Fahrrad oder PKW oder Bahn erreichen.

Wir haben seit Schulbeginn schon den 3. Stundenplan und kennen eigentlich keinen Regelbetrieb ohne Unterrichtsausfall. Sie muß vor 6 Uhr aufstehen und dann wäre es sehr dumm, in der Schule anzukommen und der Unterricht fällt aus - wie letzten Freitag - die ersten beiden Stunden.

Wir haben Ihr ein Telefon mitgegeben - einfach - damit sie mit uns kommunizieren kann, um banal mal den Rückweg auch sicherzustellen.

Tja - wie sind wir nur groß geworden ?

Ganz einfach - die Bahn fuhr halbwegs verläßlich und es gab genug Lehrer. SH im Besonderen hat sich kaputt gespart. Die Schule reagiert mit einem elektronischen Angebot, das die Schüler in die Lage versetzt, am Abend oder sogar früh vor Unterrichtsbeginn Entscheidungen zu treffen, statt unnütz Zeit zu verschwenden.

Dafür kann man auf eine website zugreifen, oder ne app (app store oder play store) benutzen. Wir haben diese app explizit auf dem Telefon unserer Tochter freigeschaltet und begleiten so zusammen ihr Schulleben inmitten einer katastrophalen Ressourcenlage im Bildungsloch SH !

Wir sind also als "Auswärtige" mit Fahrstrecke und Transportthematik eher froh, dass es das gibt. Ohne dem würde unser Kund um 05:55 Uhr aufstehen und dann 2h in der Schule rumsitzen...

Aber klar - wenn man das nicht möchte, oder das Kind im selben Ort zur Schule geht, dann kann man das Thema Telefon in einer 5. Klasse schon auch noch schieben - sehen wir ähnlich.
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3630
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Leben ohne Google?

von Volker.Berlin » 24. Sep 2018, 17:01

Ein Grund mehr, es wenigstens mal zu versuchen:
:arrow: https://www.golem.de/news/datenschutz-g ... 36735.html
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13587
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Leben ohne Google?

von wp-qwertz » 24. Sep 2018, 17:47

Volker.Berlin hat geschrieben:Ein Grund mehr, es wenigstens mal zu versuchen:
:arrow: https://www.golem.de/news/datenschutz-g ... 36735.html

als ich das gerade bei "heise" las, musste ich auch schmunzeln :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1840
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Leben ohne Google?

von jekruege » 24. Sep 2018, 18:19

Ich kann auch noch zwei Sachen beisteuern:

Cliqz ist ein Super-Browser für Handy und PC/Mac. Er entfernt Cookies und sonstige Identifikationstools von Webseiten bzw. blockiert diese. Außerdem sucht er zuerst in der eigene Historie. Wenn da nichts gefunden wird - geht er auf Google(oder andere Suchmaschinrn) und weist darauf hin. Und das ist echt selten. So kann man vor der Auswertung der Webseitenbetreiber geschützt werden. Bei Safari und Iexplorer werden teilweise jeder Tastendruck an Google übertragen und ausgewertet.

Und alternativ habe ich neulich mal den Tor-Browser für den Mac getestet. Damit kann man auch ganz bequem surfen - ist aber ein bisschen langsam. Dafür werden aber auch die Ip-Adresse und alle Knotenpunkte verschleiert. Da kommen dann nicht mal Geheimdienste an die Surfhistorie und man kann theoretisch auch ins Darknet.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1117
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Leben ohne Google?

von wp-qwertz » 27. Sep 2018, 09:21

habe ich entdeckt:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/a ... src=search

obs auch funktioniert? wie könnte ich das testen?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1840
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Leben ohne Google?

von Volker.Berlin » 30. Sep 2018, 11:40

Waze gehört übrigens seit 2013 zu Google, ist also keine Alternative mehr:
:arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Waze
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13587
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Leben ohne Google?

von Volker.Berlin » 12. Okt 2018, 14:42

Gerade entdeckt: In Duckduckgo ist auch ein Map-Service eingebaut.
:arrow: https://duckduckgo.com/maps?ia=maps&iaxm=maps

Rechts unten in der Ecke kann man aus vier verschiedenen Map-Anbietern wählen, von denen drei nicht Google sind.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13587
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Leben ohne Google?

von wp-qwertz » 12. Okt 2018, 21:05

Volker.Berlin hat geschrieben:Gerade entdeckt: In Duckduckgo ist auch ein Map-Service eingebaut.
:arrow: https://duckduckgo.com/maps?ia=maps&iaxm=maps

Rechts unten in der Ecke kann man aus vier verschiedenen Map-Anbietern wählen, von denen drei nicht Google sind.

finde leider nix.
sowohl auf deinem link nicht, als auch nicht auf der startseite von DDG
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1840
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Leben ohne Google?

von douglasflyer » 12. Okt 2018, 21:09

Geht mir auch so - Safari auf MacOS und iOS...
TESLA MS 75D Midnight Silver Met. VIN 234xxx seit 12.03.18 8.1 / 2018.32.4 3817fdd AP2.5
ZOE R90 Intense rot met. seit 28.06.2018
PV 9 kWp produziert seit Freitag, dem 13.04.18 bisher 7.5 MWh 15.10.18 - 2.9 Tonnen CO2 gespart
http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
 
Beiträge: 602
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste